Ahrweiler           Koblenz           Mayen           Neuwied

Lebendiges Ahrweiler

Fotos und Texte aus dem Kreis Ahrweiler

  


Inhalt

Zufallsbilder

 

Artikel Übersicht


Coronavirus: Zwölf Neuinfektionen im Kreis

Kreis Ahrweiler

Heute gibt es zwölf Neuinfektionen mit dem Coronavirus im Kreis: sechs in der Stadt Bad Neuenahr-Ahrweiler, vier in der Stadt Remagen sowie jeweils eine in der Verbandsgemeinde Bad Breisig und in der Gemeinde Grafschaft.

Die Anzahl der aktiven Corona-Fälle im Kreis Ahrweiler liegt aktuell bei 249. 48 Personen sind bisher an den Folgen einer Infektion mit dem Coronavirus gestorben. Die Sieben-Tage-Inzidenz für den Kreis Ahrweiler liegt bei 106 Neuinfektionen. Die Sieben-Tage-Inzidenz gibt die Zahl der Neuinfektionen pro 100.000 Einwohner in einer Woche an.

Kindertagesstätten erhalten 2,3 Millionen Euro zusätzlich

Kreis Ahrweiler

Jugendhilfeausschuss verabschiedet Konzept zum Sozialraumbudget

Mit der Umsetzung des neuen Kita-Gesetzes Rheinland-Pfalz erhält der Kreis Ahrweiler als verantwortlicher Träger der öffentlichen Jugendhilfe jährlich zusätzliche Landesmittel in Höhe von rund 1,36 Millionen Euro. Der Kreis beteiligt sich ab Sommer mit weiteren 924.000 Euro pro Jahr. Das sogenannte Sozialraumbudget ermöglicht dem Jugendamt, den Trägern und den Kitas durch den Einsatz von Personal eine zusätzliche Steuerung und Schwerpunktbildung, um Kindern und deren Eltern eine wohnortnahe und bedarfsgerechte Förderung und Unterstützung zukommen zu lassen. Über die konkrete Ausgestaltung und den Einsatz der Mittel hat aktuell der Jugendhilfeausschuss auf Grundlage eines von der Verwaltung ausgearbeiteten Konzepts beraten und dieses einstimmig beschlossen.

Coronavirus: 20 Neuinfektionen im Kreis

Kreis Ahrweiler

Über 6000 Schnelltests in DRK-Teststationen in der vergangenen Woche

Im Rahmen der Aktion "Schnelltests für alle" haben die DRK-Ortsvereine im Kreis Ahrweiler in der vergangenen Woche insgesamt 6012 Schnelltests in den acht dezentralen Teststationen durchgeführt. Hierbei wurden 14 Personen positiv auf SARS-Cov-2 getestet und an das Gesundheitsamt zur Einleitung weiterer Maßnahmen gemeldet. Eine Übersicht über alle Teststationen und ihre zum Teil angepassten Öffnungszeiten sowie weitere Hinweise sind unter www.kv-aw.drk.de/corona-schnelltest abrufbar. Die Angaben dort werden laufend aktualisiert.

Heute gab es 20 Neuinfektionen mit dem Coronavirus im Kreis: vier in der Stadt Bad Neuenahr-Ahrweiler, zwei in der Stadt Remagen, eine in der Stadt Sinzig, zwei in der Verbandsgemeinde Adenau, sieben in der Verbandsgemeinde Bad Breisig sowie jeweils zwei in der Verbandsgemeinde Brohltal und der Gemeinde Grafschaft.

Coronavirus: 29 Neuinfektionen im Kreis

Kreis Ahrweiler

Heute gibt es 29 Neuinfektionen mit dem Coronavirus im Kreis: zehn in der Stadt Bad Neuenahr-Ahrweiler, sechs in der Stadt Remagen, eine in der Stadt Sinzig, zwei in der Verbandsgemeinde Adenau, drei in der Verbandsgemeinde Altenahr, sechs in der Verbandsgemeinde Bad Breisig sowie eine in der Gemeinde Grafschaft.

Die Anzahl der aktiven Corona-Fälle im Kreis Ahrweiler liegt aktuell bei 243. 48 Personen sind bisher an den Folgen einer Infektion mit dem Coronavirus gestorben. Die Sieben-Tage-Inzidenz für den Kreis Ahrweiler liegt bei 104 Neuinfektionen. Die Sieben-Tage-Inzidenz gibt die Zahl der Neuinfektionen pro 100.000 Einwohner in einer Woche an.

Coronavirus: Zwei Todesfälle und 20 Neuinfektionen im Kreis

Kreis Ahrweiler

Heute gibt es 20 Neuinfektionen mit dem Coronavirus im Kreis: zwei in der Stadt Bad Neuenahr-Ahrweiler, jeweils fünf in den Städten Remagen und Sinzig, zwei in der Verbandsgemeinde Adenau, vier in der Verbandsgemeinde Altenahr sowie jeweils eine in den Verbandsgemeinden Bad Breisig und Brohltal. Darüber hinaus sind bedauerlicherweise zwei Personen – eine aus der Stadt Bad Neuenahr-Ahrweiler und eine aus der Verbandsgemeinde Adenau – an den Folgen einer Infektion mit dem Coronavirus verstorben.

Das Gemeindepsychiatrische Zentrum (GPZ) "Lichtblick" in der Kreisstadt wurde heute durch ein mobiles Impfteam des DRK mit Erstimpfungen versorgt.

Die Anzahl der aktiven Corona-Fälle im Kreis Ahrweiler liegt aktuell bei 226. 48 Personen sind bisher an den Folgen einer Infektion mit dem Coronavirus gestorben. Die Sieben-Tage-Inzidenz für den Kreis Ahrweiler liegt bei 107 Neuinfektionen. Die Sieben-Tage-Inzidenz gibt die Zahl der Neuinfektionen pro 100.000 Einwo hner in einer Woche an.

Kreis setzt auch weiterhin auf Seniorenförderung

Kreis Ahrweiler

Seniorengruppen, Vereine, Stadtteile, Ortsbezirke und Ortsgemeinden können weiterhin auf das Senioren-Förderprogramm des Kreises Ahrweiler zugreifen. Die Kreisverwaltung weist darauf hin, dass bürgerschaftliche Initiativen die Förderung wegen der anhaltenden Corona-Pandemie auch beantragen können, wenn die Aktivitäten in einem alternativen Veranstaltungsformat stattfinden. Dies können beispielsweise regelmäßige Telefonate und Gespräche an der Haustüre oder das Überbringen von kleinen Aufmerksamkeiten und Briefen, zum Beispiel mit Denkaufgaben, an die Senioren sein.

Einsatzzentrale für mehr als 500.000 Menschen

Kreis Ahrweiler

Neubau der Integrierten Leitstelle Koblenz geplant – Betreibermodell wird fortgeführt

Seit 2011 wird die Integrierte Leitstelle Koblenz in einem Betreibermodell zwischen der Stadt Koblenz und den Landkreisen Mayen-Koblenz, Cochem-Zell und Ahrweiler auf Grundlage eines öffentlich-rechtlichen Vertrages betrieben. Sie koordiniert die Alarmierung und Einsatzführung des Rettungsdienstes für derzeit rund 519.000 Menschen auf einer Fläche von über 2400 Quadratkilometern.

Osterhase und Bibeltage in der Kindertagesstätte St. Hildegard

Kreis Ahrweiler

Da hätten die Jungen und Mädchen doch beinahe den Osterhasen gesehen, als sie am Gründonnerstag im Garten der Integrativen Kindertagesstätte St. Hildegard in Bachem spielten. Hinter den Spielhäuschen, den Hecken oder im Sandkasten entdeckten sie bunte, mit vielen kleinen Leckereien gefüllte Osternester, die der Osterhase dort versteckt hatte. Begeistert zeigten sie den Erzieherinnen ihre Entdeckung und gingen mit dieser Vorfreude ins Osterwochenende.

Die selbst gebastelten Osterhasen sagen mit ihren großen Augen, dass sie viele Leckereien zu verschenken haben.  Foto: Caritas

Coronavirus: 29 Neuinfektionen im Kreis

Kreis Ahrweiler

Heute gibt es 29 Neuinfektionen mit dem Coronavirus im Kreis: 14 in der Stadt Bad Neuenahr-Ahrweiler, jeweils eine in der Stadt Sinzig und in der Verbandsgemeinde Adenau, sechs in der Verbandsgemeinde Altenahr, jeweils eine in den Verbandsgemeinden Bad Breisig und Brohltal sowie fünf in der Gemeinde Grafschaft.

Seit Anfang März werden alle Pflege- und Senioreneinrichtungen erneut durch mobile Impfteams des DRK aufgesucht. Sowohl das Personal als auch die Bewohnerinnen und Bewohner, die während der Erstimpfungen verhindert oder noch nicht aufgenommen waren, sollen so ein Impfangebot erhalten. Heute waren Teams in den Senioreneinrichtungen „Alte Burg“ (Herschbroich), „Villa am Buttermarkt“ (Adenau), „Maternus-Stift“ (Altenahr) und „Haus Elisabeth“ (Weibern) im Einsatz.

Coronavirus: Zwölf Neuinfektionen im Kreis

Kreis Ahrweiler

Registrierungen für Impftermine der 60- bis 69-Jährigen seit heute beim Land möglich

Seit heute, 7. April, können sich Bürgerinnen und Bürger im Alter von 60 bis 69 Jahren für eine Corona-Schutzimpfung registrieren lassen. Das teilt das Land mit. Möglich macht das eine aktuelle Empfehlung der Ständigen Impfkommission (STIKO), wonach der Impfstoff AstraZeneca bei Menschen, die das 60. Lebensjahr vollendet haben, geimpft werden kann. Die Registrierung ist online möglich unter www.impftermin.rlp.de sowie telefonisch unter der Impfhotline 0800/5758-100.
Die neuen Registrierungen hätten laut Land keinen Einfluss auf die Terminvergabe der über 70-Jährigen sowie der Vorerkrankten der Prioritätsgruppe 2. Die Priorisierungsreihenfolge der Impfungen werde in Rheinland-Pfalz beibehalten.

 

Coronavirus: 16 Neuinfektionen im Kreis

Kreis Ahrweiler

 Heute gibt es 16 Neuinfektionen mit dem Coronavirus im Kreis: jeweils vier in den Städten Bad Neuenahr-Ahrweiler und Remagen, eine in der Stadt Sinzig, vier in der Verbandsgemeinde Altenahr, zwei in der Verbandsgemeinde Bad Breisig und eine in der Gemeinde Grafschaft.

Die Anzahl der aktiven Corona-Fälle im Kreis Ahrweiler liegt aktuell bei 239. 46 Personen sind bisher an den Folgen einer Infektion mit dem Coronavirus gestorben. Die Sieben-Tage-Inzidenz für den Kreis Ahrweiler liegt bei 88 Neuinfektionen. Die Sieben-Tage-Inzidenz gibt die Zahl der Neuinfektionen pro 100.000 Einwohner in einer Woche an.

Mehr als 24.000 Corona-Schutzimpfungen im Kreis durchgeführt

Kreis Ahrweiler

STIKO empfiehlt Impfungen mit AstraZeneca für Menschen ab dem 61. Lebensjahr

Mehr als 3700 Impfungen sind in den vergangenen acht Tagen, 29. März bis einschließlich 5. April, im Landesimpfzentrum in Grafschaft-Gelsdorf als auch von den mobilen Impfteams des DRK durchgeführt worden – davon 3100 Erst- sowie 600 Zweitimpfungen. Seit dem Start der Corona-Schutzimpfungen im Kreis vor drei Monaten wurden mehr als 24.700 Impfungen (rund 18.400 Erst- und 6300 Zweitimpfungen) vorgenommen. Der Kreis liegt damit bei einer Impfquote von 14,2 Prozent der Erst- und 4,9 Prozent der Zweitimpfungen.
Aufgrund der Lieferinformationen und Impfstoff-Kontingentierung des Landes ist nach wie vor kein Vollastbetrieb des Impfzentrums möglich. Bis zum 11. April sind mehr als 3600 weitere Impfungen (davon 3100 Erst- sowie 500 Zweitimpfungen) im Impfzentrum geplant.

Grafik/Quelle: Kreisverwaltung Ahrweiler

Kreis und DRK unterstützen Schulen bei Selbsttests

Kreis Ahrweiler

Umsetzung der erweiterten Teststrategie nach den Osterferien

Schülerinnen und Schülern sowie dem Personal in Schulen soll mindestens einmal pro Präsenzwoche ein kostenloser Schnelltest angeboten werden. Das hat das rheinland-pfälzische Bildungsministerium mitgeteilt. Die freiwilligen Selbsttests sollen nach den Osterferien flächendeckend an allen Schulen durchgeführt werden. Die Testmaterialien werden vom zuständigen Landesamt für Soziales, Jugend und Versorgung Rheinland-Pfalz zur Verfügung gestellt. Die Testungen in den Schulen sollen unter Anleitung der Lehrkräfte erfolgen. Entsprechendes Infomaterial wird seitens des Landes bereitgestellt. Ferner leisten das Institut für Lehrergesundheit, die Schulaufsicht und das Bildungsministerium Unterstützung.

Coronavirus: 62 Neuinfektionen im Kreis am Osterwochenende

Kreis Ahrweiler

Schnelltests in DRK-Teststationen weiter stark nachgefragt

Im Rahmen der Aktion „Schnelltests für alle“ haben die DRK-Ortsvereine im Kreis Ahrweiler in der vergangenen Woche insgesamt 5731 Schnelltests in den acht dezentralen Teststationen durchgeführt. Hierbei wurden 25 Personen positiv auf SARS-Cov-2 getestet und an das Gesundheitsamt zur Einleitung weiterer Maßnahmen gemeldet. Eine Übersicht über alle Teststationen und ihre Öffnungszeiten sowie weitere Hinweise sind unter www.kv-aw.drk.de/corona-schnelltest abrufbar. Die Angaben werden laufend aktualisiert.

In den Tagen vom 3. April bis einschließlich heute, 5. April, gab es 62 Neuinfektionen mit dem Coronavirus im Kreis: 21 in der Stadt Bad Neuenahr-Ahrweiler, sieben in der Stadt Remagen, neun in der Stadt Sinzig, zwei in der Verbandsgemeinde Adenau, zwölf in der Verbandsgemeinde Altenahr,  jeweils vier in den Verbandsgemeinden Bad Breisig und Brohltal sowie drei in der Gemeinde Grafschaft.

Coronavirus: Neun Neuinfektionen im Kreis

Kreis Ahrweiler

Heute gibt es neun Neuinfektionen mit dem Coronavirus im Kreis: jeweils zwei in den Städten Bad Neuenahr-Ahrweiler und Remagen, eine in der Verbandsgemeinde Adenau sowie jeweils zwei in den Verbandsgemeinden Bad Breisig und Brohltal.

Die Anzahl der aktiven Corona-Fälle im Kreis Ahrweiler liegt aktuell bei 208. 46 Personen sind bisher an den Folgen einer Infektion mit dem Coronavirus gestorben. Die Sieben-Tage-Inzidenz für den Kreis Ahrweiler liegt bei 59 Neuinfektionen. Die Sieben-Tage-Inzidenz gibt die Zahl der Neuinfektionen pro 100.000 Einwohner in einer Woche an.

Coronavirus: 21 Neuinfektionen im Kreis

Bad Breisig

Heute gibt es 21 Neuinfektionen mit dem Coronavirus im Kreis: sieben in der Stadt Bad Neuenahr-Ahrweiler, vier in der Stadt Remagen, sechs in der Stadt Sinzig, zwei in der Verbandsgemeinde Altenahr sowie jeweils eine in der Verbandsgemeinde Brohltal und der Gemeinde Grafschaft.

Seit Anfang März werden alle Pflege- und Senioreneinrichtungen erneut durch mobile Impfteams des DRK aufgesucht. Sowohl das Personal als auch die Bewohnerinnen und Bewohner, die während der Erstimpfungen verhindert oder noch nicht aufgenommen waren, sollen so ein Impfangebot erhalten. Heute war ein Team im Seniorenzentrum Maranatha in Sinzig im Einsatz.

Die Anzahl der aktiven Corona-Fälle im Kreis Ahrweiler liegt aktuell bei 211. 46 Personen sind bisher an den Folgen einer Infektion mit dem Coronavirus gestorben. Die Sieben-Tage-Inzidenz für den Kreis Ahrweiler liegt bei 66 Neuinfektionen. Die Sieben-Tage-Inzidenz gibt die Zahl der Neuinfektionen pro 100.000 Einwohner in einer Wo che an.


2434 Artikel (153 Seiten, 16 Artikel pro Seite)

 

Login

Nachrichten

new: 12.04.2021 Coronavirus: Zwölf Neuinfektionen im Kreis

Heute gibt es zwölf Neuinfektionen mit dem Coronavirus im Kreis: sechs in der Stadt Bad Neuenahr-Ahrweiler, vier in der ...

new: 12.04.2021 Kindertagesstätten erhalten 2,3 Millionen Euro zusätzlich

Jugendhilfeausschuss verabschiedet Konzept zum Sozialraumbudget
Mit der Umsetzung des neuen Kita-Gesetzes Rheinland-Pfalz ...

new: 11.04.2021 Coronavirus: 20 Neuinfektionen im Kreis

Über 6000 Schnelltests in DRK-Teststationen in der vergangenen Woche Im Rahmen der Aktion "Schnelltests für alle" ...

Coronavirus: 29 Neuinfektionen im Kreis

Heute gibt es 29 Neuinfektionen mit dem Coronavirus im Kreis: zehn in der Stadt Bad Neuenahr-Ahrweiler, sechs in der Stadt ...

Coronavirus: Zwei Todesfälle und 20 Neuinfektionen im Kreis

Heute gibt es 20 Neuinfektionen mit dem Coronavirus im Kreis: zwei in der Stadt Bad Neuenahr-Ahrweiler, jeweils fünf in den ...

Kreis setzt auch weiterhin auf Seniorenförderung

Seniorengruppen, Vereine, Stadtteile, Ortsbezirke und Ortsgemeinden können weiterhin auf das Senioren-Förderprogramm ...

Einsatzzentrale für mehr als 500.000 Menschen

Neubau der Integrierten Leitstelle Koblenz geplant – Betreibermodell wird fortgeführt Seit 2011 wird die Integrierte ...

Osterhase und Bibeltage in der Kindertagesstätte St. Hildegard

Da hätten die Jungen und Mädchen doch beinahe den Osterhasen gesehen, als sie am Gründonnerstag im Garten der Integrativen Kindertagesstätte ...

Coronavirus: 29 Neuinfektionen im Kreis

Heute gibt es 29 Neuinfektionen mit dem Coronavirus im Kreis: 14 in der Stadt Bad Neuenahr-Ahrweiler, jeweils eine in der Stadt ...

Coronavirus: Zwölf Neuinfektionen im Kreis

Registrierungen für Impftermine der 60- bis 69-Jährigen seit heute beim Land möglich
Seit heute, 7. April, ...

Coronavirus: 16 Neuinfektionen im Kreis

 Heute gibt es 16 Neuinfektionen mit dem Coronavirus im Kreis: jeweils vier in den Städten Bad Neuenahr-Ahrweiler und ...

Mehr als 24.000 Corona-Schutzimpfungen im Kreis durchgeführt

STIKO empfiehlt Impfungen mit AstraZeneca für Menschen ab dem 61. Lebensjahr
Mehr als 3700 Impfungen sind in den ...

Kreis und DRK unterstützen Schulen bei Selbsttests

Umsetzung der erweiterten Teststrategie nach den Osterferien Schülerinnen und Schülern sowie dem Personal in Schulen ...

Coronavirus: 62 Neuinfektionen im Kreis am Osterwochenende

Schnelltests in DRK-Teststationen weiter stark nachgefragt
Im Rahmen der Aktion „Schnelltests für alle“ ...

Coronavirus: Neun Neuinfektionen im Kreis

Heute gibt es neun Neuinfektionen mit dem Coronavirus im Kreis: jeweils zwei in den Städten Bad Neuenahr-Ahrweiler und ...

Coronavirus: 21 Neuinfektionen im Kreis

Heute gibt es 21 Neuinfektionen mit dem Coronavirus im Kreis: sieben in der Stadt Bad Neuenahr-Ahrweiler, vier in der Stadt ...

7 User online

Dienstag, 13. April 2021

    

Alle Logos und Warenzeichen auf dieser Seite sind Eigentum der jeweiligen Besitzer und Lizenzhalter.
Im übrigen gilt Haftungsausschluss. Weitere Details finden Sie im Impressum.

Die Artikel sind geistiges Eigentum des/der jeweiligen Autoren,
alles andere © by Lebendiges Ahrweiler

Diese Webseite basiert auf pragmaMx 2.6.2.


Ahrweiler           Koblenz           Mayen           Neuwied