Ahrweiler           Koblenz           Mayen           Neuwied

Lebendiges Ahrweiler

Fotos und Texte aus dem Kreis Ahrweiler

  


Inhalt

Zufallsbilder

 

Umgang mit traumatisierten Flüchtlingen und spirituelle Wanderung

Kurse, Seminare, Vorträge, Informationsanstaltungen- » Sonstiges

Schedule Schedule Schedule Schedule Schedule
KW 18/19 | 02.05.2019 | 18:00 bis 20:00 Uhr

Angebote für Ehrenamtliche aus Andernach, Mayen, Ahrweiler …

Zum zweiteiligen Qualifizierungsangebot für Ehrenamtliche, egal wo sie wohnen und mit welcher Zielgruppe sie arbeiten, laden der Caritas-Migrationsdienst, das Dekanat Remagen-Brohltal und das willkommens-netz.de – Flüchtlingshilfe im Bistum Trier herzlich ein.

Der erste Abend zum Thema „Trauma und dann? – Umgang mit traumatischen Erfahrungen bei Flüchtlingen“ findet am Donnerstag, 2. Mai 2019, von 18:00 bis ca. 20:00 Uhr in der Caritas-Geschäftsstelle Ahrweiler, Bahnhofstraße 5, in Bad Neuenahr-Ahrweiler statt. Dann wird Frank Fein vom Psychosozialen Zentrum für Flüchtlinge im Caritasverband Rhein-Mosel-Ahr e.V. darüber sprechen, was ein Trauma ist und welche Auswirkungen es auf das Leben und Verhalten eines Menschen haben kann. Außerdem werden die Zuhörerinnen und Zuhörer erfahren, was beim Umgang mit traumatisierten Menschen hilfreich ist, wo Grenzen des ehrenamtlichen Engagements angesagt sind und wo in der ehrenamtlichen Arbeit Unterstützung zu bekommen ist.

 

Interessierte können sich bis zum 18. April bei Ruth Fischer vom Jugendmigrationsdienst anmelden; Telefon: 02651 / 98 69 – 141, Email: fischer-r@caritas-mayen.de

 

Zur „(Spirituellen) Wanderung - mit Impulsen zum Nachdenken und Anregungen zum Austausch“ am Freitag, 17. Mai 2019, von 14:30 bis 17.30 Uhr in Maria Laach laden Brigitte Doege, Ehrenamtskoordinatorin Flüchtlingshilfe bei der Caritas Geschäftsstelle Ahrweiler, und Pastoralreferent Christoph Hof vom Dekanat Remagen-Brohltal herzlich ein. Die Gruppe wird sich vor der Abteikirche treffen.

Die kostenlose Wanderung bietet Gelegenheit, über Erfahrungen in der Begleitung von Flüchtlingen nachzudenken und mögliche Überforderungen, Unsicherheiten oder Schwierigkeiten mit anderen Engagierten zu besprechen.

 

Zur besseren Planung wird um eine Anmeldung gebeten:

Brigitte Doege

Ehrenamtskoordinatorin Flüchtlingshilfe bei der Caritas Geschäftsstelle Ahrweiler

Telefon: 02641 / 75 98 60,  Email:

doege-b@caritas-ahrweiler.de

 

Weitere Informationen:

migration.caritas-rhein-mosel-ahr.de


Keine Anmeldung mehr möglich. !!


Veranstaltungsort (Stadt): Bad Neuenahr-Ahrweiler
Veranstaltungsort (Anschrift): Caritas-Geschäftsstelle Ahrweiler, Bahnhofstraße 5



Publiziert am 09.04.2019 Von Medienbuero_Burgbrohl - Dieser Termin wurde bisher 264 mal aufgerufen.





[nach oben]


Alle Angaben ohne Gewähr!
 

Login

Nachrichten

new: 25.04.2019 Biotonne: Geänderte Abfuhrtermine in der 1. Maiwoche

Durch den Feiertag am 1. Mai verschiebt sich die Leerung der Biotonne um je einen Tag nach hinten. Darauf weist der ...

new: 25.04.2019  Familie und Beruf besser miteinander vereinbaren

Kreisverwaltung übernimmt Vorreiterrolle und richtet Kinderbetreuung ein Die Kreisverwaltung beschäftigt rund 520 ...

new: 24.04.2019 Kreis Ahrweiler stellt Immobilienportal vor

Mit „KIP“ stellt der Kreis Ahrweiler ein kommunales Immobilienportal vor. Neben den Kommunen können auch ...

new: 24.04.2019  Familien stärken:

Kreis, Caritas, Kinderschutzbund und Familienbildungsstätte im Einsatz Die Kreisverwaltung Ahrweiler engagiert sich seit ...

Frontfrau der Judos Bad Breisig auf Erfolgskurs

Am Samstag, dem 19. April fanden in Maintal (Hessen) die deutschen Meisterschaften der Ü30 im Judo  statt.  ...

Musik und Wort zum Kreuz:

Einem schweren Thema mit Tiefgang und Leichtigkeit nachgespürt
 Die Performancekünstlerin Petra Deus, ihre ...

Neue AW-Wirtschaftsinfo mit Schwerpunkt Gründen und Startups erschienen

Die neue AW-Wirtschaftsinfo setzt einen Schwerpunkt auf Existenzgründer und Start Ups und zeigt, was die ...

„Warum feiern wir Ostern?“

Bibelwoche in der Kindertagesstätte
In der Woche vor Ostern boten die Mitarbeiterinnen der integrativen ...

Kita-Portal Ahrlini erfolgreich gestartet - bereits 1500 Anmeldungen

Kreisverwaltung zieht erste Bilanz Seit dem Juni 2018 können Eltern im Kreis Ahrweiler ihr Kind online über das ...

Bunkerstraße: Krötenwanderung beendet

Mit dem Ende der Krötenwanderung ist die Verbindungsstraße zwischen Marienthal und Holzweiler ab sofort wieder ...

Kreisprojekt Artenreiche Wiese:

Zuschüsse für Insul und Imkerverein Dümpelfeld übergeben Insul ist die erste Ortsgemeinde im Kreis Ahrweiler, die einen Zuschuss zur ...

Der „Spiritualität des Whiskys“ im Laacher Forum auf der Spur

Gleich zweimal musste „Whisky-Vikar“ Dr. Dr. Wolfgang F. Rothe aufgrund der großen Nachfrage zu seinem hochprozenti¬gen Vortrag ...

Kreiszuschüsse für Jugendarbeit jetzt auch online beantragen

Der Landkreis gewährt Kreiszuschüsse an anerkannte Träger der Jugendhilfe, wenn diese Projekte und ...

Mit Volldampf vom Rhein in die Eifel

Zusätzlicher Dampflokeinsatz beim „Vulkan-Expreß“ Die Brohltalbahn kann kurzfristig einen zusätzlichen Dampflok-Einsatz ...

Spenden aus dem Kreis ermöglichen Erweiterung einer Schule in Ruanda

Spendengelder aus dem Kreis Ahrweiler haben jetzt die Erweiterung der Primarschule in Kabavomo, Ruanda, möglich gemacht. Das teilt die Kreisverwaltung mit. ...

„Wir helfen e.V.“ unterstützt „Tafel Ahrweiler“ und weitere Hilfeeinrichtungen

Dekanatsreferentin Andrea Kien-Groß vom katholischen Dekanat Ahr-Eifel und Cäcilia Sarius, ehrenamtliche Tafelmitarbeiterin in Sinzig und Mitglied ...

6 User online

Donnerstag, 25. April 2019

    

Alle Logos und Warenzeichen auf dieser Seite sind Eigentum der jeweiligen Besitzer und Lizenzhalter.
Im übrigen gilt Haftungsausschluss. Weitere Details finden Sie im Impressum.

Die Artikel sind geistiges Eigentum des/der jeweiligen Autoren,
alles andere © by Lebendiges Ahrweiler

Diese Webseite basiert auf pragmaMx 2.4.2.


Ahrweiler           Koblenz           Mayen           Neuwied