Ahrweiler           Koblenz           Mayen           Neuwied

Lebendiges Ahrweiler

Fotos und Texte aus dem Kreis Ahrweiler

  


Inhalt

Zufallsbilder

 

Artikel zum Thema: Kreis Ahrweiler



Sozial- und Gesundheitsbeirat für mehr Teilhabe und Gleichstellung

Kreis Ahrweiler

Kreistag verabschiedet Satzung und wählt Gremium-Mitglieder

Im Kreis Ahrweiler gibt es jetzt einen Sozial- und Gesundheitsbeirat, der sich für eine umfassende Teilhabe, Gleichstellung und Selbstbestimmung von behinderten und pflegebedürftigen Menschen einsetzt. Der Kreistag hat in seiner jüngsten Sitzung auf Vorschlag von Landrat Dr. Jürgen Pföhler eine entsprechende Beirats-Satzung beschlossen und die Mitglieder des Gremiums gewählt.

„Mit dem neuen Sozial- und Gesundheitsbeirat verfügt der Landkreis Ahrweiler über einen wichtigen Akteur und Impulsgeber für die Sozial- und Gesundheitspolitik auf Kreisebene“, hebt Landrat Dr. Jürgen Pföhler hervor. Die Einrichtung des Beirates sei innovativ und richtungsweisend und ein weiterer bedeutender Schritt hin zur Inklusion von Menschen mit Beeinträchtigungen, so Pföhler weiter.

Schulen und Kreisverwaltung stellen sich für die digitale Zukunft auf

Kreis Ahrweiler

Digitalpakt bietet große Chancen für einen weiteren Innovationsschub

Die Bedeutung der Digitalisierung hat sich in den vergangenen Wochen und Monaten eindrücklich gezeigt. Auch die Schulen mussten durch die Schließung im Zuge der Corona-Pandemie seit Mitte März ungewohnte Wege beschreiten. Bei der Sitzung des Kreistages zog Landrat Dr. Jürgen Pföhler eine erste Bilanz.

„Die Corona-Pandemie mit der Schließung der Schulen hat uns vor Augen geführt, welchen hohen Stellenwert die Digitalisierung für den Schulunterricht hat “, sagte der Landrat. „Auch wenn niemand mit einem derartigen Ereignis rechnen konnte, zeigt sich, dass unsere Schulen bereits heute beim Thema digitale Medien gut aufgestellt sind. Unsere hohen Investitionen der vergangenen Jahre haben sich in dieser Situation ausgezahlt.“

Nass und glitschig

Kreis Ahrweiler

THW Ahrweiler nimmt nach Corona-Pause wieder Ausbildungsbetrieb auf

„Eine solide Ausbildung auf das Material gewährleistet einen reibungslosen Ablauf im Einsatzfall“, weiß der Gruppenführer der Fachgruppe Schweren Bergung des Technischen Hilfswerks (THW) in Ahrweiler, Moritz Poser, aus eigener Erfahrung zu berichten. Durch die Corona-Krise war der Dienst- und Ausbildungsbetrieb stark eingeschränkt, die Einsatzfähigkeit jedoch zu jedem Zeitpunkt gegeben. In seinem ersten Ausbildungsdienst trainierten die THW-Helfer den Umgang mit der Betonkettensäge.



Ein THW-Helfer schneidet mit der Betonkettensäge ein Loch in das Betonteil.

Coronavirus: Eine Neuinfektion im Kreis

Kreis Ahrweiler

Heute gibt es eine Neuinfektion mit dem Coronavirus aus der Verbandsgemeinde Bad Breisig. Damit steigt die Anzahl der mit dem Virus infizierten Personen auf 207. Davon gelten 196 Personen als genesen. Hinzu kommt bedauerlicherweise bisher ein Todesfall im Zusammenhang mit der Corona-Pandemie, sodass insgesamt bislang 208 Infektionen gemeldet wurden. 55 Personen befinden sich derzeit in häuslicher Quarantäne.

Der Verlauf der Infektionen stellt sich in den einzelnen Städten, Gemeinden und Verbandsgemeinden im Kreis wie folgt dar:

Coronavirus: Zwei Neuinfektionen im Kreis

Kreis Ahrweiler

Heute gibt es zwei Neuinfektionen mit dem Coronavirus aus der Verbandsgemeinde Altenahr und der Stadt Remagen. Damit steigt die Anzahl der mit dem Virus infizierten Personen auf 206. Davon gelten 196 Personen als genesen. Hinzu kommt bedauerlicherweise bisher ein Todesfall im Zusammenhang mit der Corona-Pandemie, sodass insgesamt bislang 207 Infektionen gemeldet wurden. 50 Personen befinden sich derzeit in häuslicher Quarantäne.

Der Verlauf der Infektionen stellt sich in den einzelnen Städten, Gemeinden und Verbandsgemeinden im Kreis wie folgt dar:

Verbandsgemeinde Adenau: 28 Infektionen, davon 28 genesen
Verbandsgemeinde Altenahr: 17 Infektionen, davon 10 genesen
Verbandsgemeinde Bad Breisig: 17 Infektionen, davon 17 genesen
Verbandsgemeinde Brohltal: 13 Infektionen, davon 13 genesen
Gemeinde Grafschaft: 24 Infektionen, davon 24 genesen
Stadt Bad Neuenahr-Ahrweiler: 54 Infektionen, davon 53 genesen
Stadt Remagen: 23 Infektionen, davon 21 genesen
Stadt Sinzig: 31 Infektionen, davon 30 genesen, 1 Person verstorben

 

Reiserückkehrer aus Risikogebieten müssen 14 Tage in Quarantäne

Kreis Ahrweiler

Sommerferienzeit ist immer auch Reisezeit: Viele Reisende haben einen Urlaub im In- oder Ausland geplant - und möglicherweise halten sie sich dabei zumindest zeitweise in Corona-Risikogebieten auf. „In der aktuellen Zeit der Pandemie ist eine besondere Achtsamkeit von großer Bedeutung“, erklärt Landrat Dr. Jürgen Pföhler und weist auf die Regelung der aktuellen Corona-Bekämpfungsverordnung des Landes (10. CoBeLVO) hin. Laut dieser Verordnung besteht in der Regel für Reiserückkehrer aus Risikogebieten eine 14-tägige Quarantänepflicht. Aktuelle Risikogebiete sind unter anderem Ägypten, Schweden, die Türkei und die USA.

 

Infoveranstaltung „Betriebskostenabrechnung“ entfällt

Kreis Ahrweiler

 

Die Informationsveranstaltung „Die zweite Miete - Betriebskostenabrechnung - Rechte der Mieter“ fällt aus. Die Betreuungsbehörde der Kreisverwaltung hat gemeinsam mit dem Betreuungsverein SKFM - Katholischer Verein für soziale Dienste im Kreis Ahrweiler und dem Betreuungsverein der Evangelischen Kirchengemeinden in der Rhein-Ahr-Region entschieden, die für den 19. August geplante Veranstaltung abzusagen.

Dies ist aufgrund der aktuellen Lage zum Coronavirus und in Hinblick auf den vorbeugenden Gesundheitsschutz erforderlich. Betreuungen werden für behinderte oder kranke Menschen eingerichtet, die ihre Angelegenheiten nicht oder nicht mehr vollständig regeln können. Neben Behördengängen gehören, je nach Umfang der gerichtlichen Bestellung, z.B. die Vermögenssorge, das Aufenthaltsbestimmungsrecht und/oder die Gesundheitsfürsorge zum Aufgabengebiet des Betreuers.

 

Interaktive Karte bündelt Angebote für Kinder, Jugendliche und ihre Eltern

Kreis Ahrweiler

„Sommerferien 2020 - Nix los? Von wegen!“

 

Trotz der Corona-Pandemie und mit den noch geltenden Einschränkungen haben Vereine, Verbände und Jugendpflege eine Vielzahl von Aktionen für die Sommerferien geplant. Eine interaktive Karte auf der Webseite der Kreisverwaltung Ahrweiler bündelt jetzt alle Informationen und Angebote für Kinder, Jugendliche und ihre Eltern. Die Karte ist über die Internetadresse www.kreis-ahrweiler.de zu erreichen und wird laufend aktualisiert. Auch die Zahl der freien Plätze und die Anmeldemöglichkeiten sind angegeben.

Coronavirus: Drei Neuinfektionen im Kreis

Kreis Ahrweiler

Heute gibt es drei Neuinfektionen mit dem Coronavirus aus der Verbandsgemeinde Altenahr und der Stadt Bad Neuenahr-Ahrweiler. Damit steigt die Anzahl der mit dem Virus infizierten Personen auf 204. Davon gelten 196 Personen als genesen. Hinzu kommt bedauerlicherweise bisher ein Todesfall im Zusammenhang mit der Corona-Pandemie, sodass insgesamt bislang 205 Infektionen gemeldet wurden. 19 Personen befinden sich derzeit in häuslicher Quarantäne.

Der Verlauf der Infektionen stellt sich in den einzelnen Städten, Gemeinden und Verbandsgemeinden im Kreis wie folgt dar:

Coronavirus: Vier Neuinfektionen im Kreis

Kreis Ahrweiler

Heute gibt es vier Neuinfektionen mit dem Coronavirus aus der Verbandsgemeinde Altenahr. Damit steigt die Anzahl der mit dem Virus infizierten Personen auf 201. Davon gelten 196 Personen als genesen. Hinzu kommt bedauerlicherweise bisher ein Todesfall im Zusammenhang mit der Corona-Pandemie, sodass insgesamt bislang 202 Infektionen gemeldet wurden. Zehn Personen befinden sich derzeit in häuslicher Quarantäne.

Der Verlauf der Infektionen stellt sich in den einzelnen Städten, Gemeinden und Verbandsgemeinden im Kreis wie folgt dar:

Deckensanierung an der BBS, neue Räume am Are-Gymnasium

Kreis Ahrweiler

Werksausschuss des Eigenbetriebs Schul- und Gebäudemanagement (ESG) beschließt Auftragsvergabe

Eine neue Alu-Paneeldecke und moderne Naturwissenschaftsräume: Der Werksausschuss des Eigenbetriebs Schul- und Gebäudemanagement hat in seiner jüngsten Sitzung auf Vorschlag von Landrat Dr. Jürgen Pföhler den Weg frei gemacht für die Deckensanierung in den Sport-Umkleideräumen an der Berufsbildenden Schule (BBS). Außerdem können nun die Aufträge für die Sanierung der Biologie- und Physik-Räume im Are-Gymnasium vergeben werden.

Aufträge für Kreisstraßenbaumaßnahmen vergeben

Kreis Ahrweiler

Für zwei Straßenbauvorhaben im Kreis hat der Kreis- und Umweltausschuss in seiner jüngsten Sitzung auf Vorschlag von Landrat Dr. Pföhler die Auftragsvergabe beschlossen.

Der Ausbau der Kreisstraße K 23 zwischen Kaltenborn und Jammeslhofen wurde für insgesamt rund 562.000 Euro vergeben. Aufgrund des sehr schlechten Gesamtzustandes ist der Ausbau auf einer Länge von rund drei Kilometern erforderlich, um die Verkehrssicherheit aufrecht zu erhalten und die Verkehrsverhältnisse zu verbessern. Darüber hinaus ist in diesem Bereich auf einer Länge von 70 Metern in Richtung Jammelshofen ein Böschungsschaden entstanden, der im Zuge des Ausbaus behoben wird.
Das Land hat dem Kreis eine Zuwendung in Höhe von rund 371.000 Euro zu den Baukosten gewährt.

Des Weiteren wurde der Auftrag für die Umrüstung von Schutzplanken im Zuge der Kreisstraße K 49 zwischen Brenk und Galenberg für insgesamt rund 33.000 Euro an eine Fachfirma erteilt. Die Schutzplanken in diesem Bereich entsprechen nicht mehr den geltenden Regeln der Technik. Aus Gründen der Verkehrssicherheit ist daher eine Umrüstung der Schutzplanken erforderlich. Eine Zuwendung des Landes Rheinland-Pfalz ist aufgrund von gesetzlichen Bestimmungen nicht möglich.

Richtiges Müllsortieren schont die Umwelt

Kreis Ahrweiler

AWB macht mit der „Aktion Biotonne Deutschland“ auf die Abfalltrennung aufmerksam

Der Abfallwirtschaftsbetrieb des Kreises (AWB) nimmt an der „Aktion Biotonne Deutschland“ teil. Unter dem Motto „Auch ich werfe meine Abfälle in die Biotonne… für mehr Klima- und Umweltschutz“ macht der AWB unter anderem auf die richtige Abfalltrennung aufmerksam. Aber auch Abfallvermeidung, Eigenkompostierung und die Weiterverwertung von Bioabfällen sind Themen.

Coronavirus: Keine Neuinfektion im Kreis

Kreis Ahrweiler

Heute gibt es keine Neuinfektion mit dem Coronavirus im Kreis Ahrweiler. Damit verbleibt die Anzahl der mit dem Virus infizierten Personen bei 196. Hinzu kommt bedauerlicherweise bisher ein Todesfall im Zusammenhang mit der Corona-Pandemie, sodass insgesamt bislang 197 Infektionen gemeldet wurden. Davon gelten 195 Personen als genesen. 4 Personen befinden sich derzeit in Quarantäne.

Deutscher Nachbarschaftspreis: Lokale Projekte und Initiativen gesucht

Kreis Ahrweiler

 

Publikumspreis für Netzwerker und Kümmerer in der Coronakrise

Die nebenan.de Stiftung zeichnet mit dem „Deutschen Nachbarschaftspreis 2020“ zum vierten Mal in Folge Menschen aus, die sich vorbildlich für das Miteinander in ihrer Nachbarschaft einsetzen. Die Kreisverwaltung ruft Nachbarschaftsinitiativen im Kreis Ahrweiler dazu auf, sich für den Preis zu bewerben oder Projektvorschläge einzureichen.

Mit dem Nachbarschaftspreis werden nicht nur große und professionelle Projekte, sondern auch kleine Initiativen mit guten Ideen ausgezeichnet, die zum Mit- und Nachmachen anregen. Zielgruppe sind Nachbarschaftsvereine, Stadtteilzentren, gemeinnützige Organisationen, Sozialunternehmen oder Gruppen und lose Zusammenschlüsse von engagierten Nachbarn.

 

Schulbuchausleihe Schuljahr 2020/2021: Elternportal bis 1. Juli 2020 geöffnet

Kreis Ahrweiler

Eltern schulpflichtiger Kinder aufgepasst: Das Portal zur Teilnahme an der entgeltlichen Schulbuchausleihe ist noch bis zum 1. Juli geöffnet. Verbindliche Anmeldungen können bis zu diesem Zeitpunkt  unter https://s.rlp.de/eportal vorgenommen werden. Das teilt die Kreisverwaltung mit.

Mit den sogenannten Freischaltcodes, die den Schülerinnen und Schülern über die jeweiligen Schulen zugegangen sind, kann die Anmeldung online vorgenommen werden. Die jeweiligen Abholtermine für die bestellten Schulbücher werden von den Schulen rechtzeitig bekanntgegeben.

Nur für die folgenden Schulen ist die Servicestelle Schulbuchausleihe in der Kreisverwaltung zuständig: Are-Gymnasium Bad Neuenahr, Berufsbildende Schule Bad Neuenahr-Ahrweiler (nur Berufsfachschule I und II, Höhere Berufsfachschule I und II, Berufsoberschule I und II und Berufliches Gymnasium), Erich-Klausener-Gymnasium Adenau, Hocheifel Realschule plus mit Fachoberschule Ade nau, Integrierte Gesamtschule Remagen, Peter-Joerres-Gymnasium Ahrweiler, Philipp Freiherr von Boeselager Realschule plus Ahrweiler und das Rhein-Gymnasium Sinzig.


1254 Artikel (79 Seiten, 16 Artikel pro Seite)

 

Login

Nachrichten

new: 04.07.2020 Sozial- und Gesundheitsbeirat für mehr Teilhabe und Gleichstellung

Kreistag verabschiedet Satzung und wählt Gremium-Mitglieder
Im Kreis Ahrweiler gibt es jetzt einen Sozial- und ...

new: 04.07.2020 Schulen und Kreisverwaltung stellen sich für die digitale Zukunft auf

Digitalpakt bietet große Chancen für einen weiteren Innovationsschub
Die Bedeutung der Digitalisierung hat sich in ...

new: 04.07.2020 Nass und glitschig

THW Ahrweiler nimmt nach Corona-Pause wieder Ausbildungsbetrieb auf

„Eine solide Ausbildung ...

new: 03.07.2020 Coronavirus: Eine Neuinfektion im Kreis

Heute gibt es eine Neuinfektion mit dem Coronavirus aus der Verbandsgemeinde Bad Breisig. Damit steigt die Anzahl der mit dem Virus infizierten Personen auf ...

Coronavirus: Zwei Neuinfektionen im Kreis

Heute gibt es zwei Neuinfektionen mit dem Coronavirus aus der Verbandsgemeinde Altenahr und der Stadt Remagen. Damit steigt die Anzahl der mit dem Virus ...

Reiserückkehrer aus Risikogebieten müssen 14 Tage in Quarantäne

Sommerferienzeit ist immer auch Reisezeit: Viele Reisende haben einen Urlaub im In- oder Ausland geplant - und ...

Infoveranstaltung „Betriebskostenabrechnung“ entfällt

  Die Informationsveranstaltung „Die zweite Miete - Betriebskostenabrechnung - Rechte der Mieter“ fällt ...

Interaktive Karte bündelt Angebote für Kinder, Jugendliche und ihre Eltern

„Sommerferien 2020 - Nix los? Von wegen!“   Trotz der Corona-Pandemie und mit den noch geltenden ...

Coronavirus: Drei Neuinfektionen im Kreis

Heute gibt es drei Neuinfektionen mit dem Coronavirus aus der Verbandsgemeinde Altenahr und der Stadt Bad Neuenahr-Ahrweiler. ...

Coronavirus: Vier Neuinfektionen im Kreis

Heute gibt es vier Neuinfektionen mit dem Coronavirus aus der Verbandsgemeinde Altenahr. Damit steigt die Anzahl der mit dem ...

Deckensanierung an der BBS, neue Räume am Are-Gymnasium

Werksausschuss des Eigenbetriebs Schul- und Gebäudemanagement (ESG) beschließt Auftragsvergabe
Eine neue ...

Aufträge für Kreisstraßenbaumaßnahmen vergeben

Für zwei Straßenbauvorhaben im Kreis hat der Kreis- und Umweltausschuss in seiner jüngsten Sitzung auf Vorschlag von Landrat Dr. Pföhler ...

Richtiges Müllsortieren schont die Umwelt

AWB macht mit der „Aktion Biotonne Deutschland“ auf die Abfalltrennung aufmerksam
Der Abfallwirtschaftsbetrieb des ...

Laacher See lockt mit ausgezeichneter Wasserqualität

Baden in Badeseen trotz Kontaktbeschränkungen möglich
Angesichts steigender Temperaturen steht einem Sprung ins ...

Coronavirus: Keine Neuinfektion im Kreis

Heute gibt es keine Neuinfektion mit dem Coronavirus im Kreis Ahrweiler. Damit verbleibt die Anzahl der mit dem Virus ...

Deutscher Nachbarschaftspreis: Lokale Projekte und Initiativen gesucht

  Publikumspreis für Netzwerker und Kümmerer in der Coronakrise
Die nebenan.de Stiftung zeichnet mit dem ...

2 User online

Samstag, 04. Juli 2020

    

Alle Logos und Warenzeichen auf dieser Seite sind Eigentum der jeweiligen Besitzer und Lizenzhalter.
Im übrigen gilt Haftungsausschluss. Weitere Details finden Sie im Impressum.

Die Artikel sind geistiges Eigentum des/der jeweiligen Autoren,
alles andere © by Lebendiges Ahrweiler

Diese Webseite basiert auf pragmaMx 2.5.1.


Ahrweiler           Koblenz           Mayen           Neuwied