Ahrweiler           Koblenz           Mayen           Neuwied

Lebendiges Ahrweiler

Fotos und Texte aus dem Kreis Ahrweiler

  


Inhalt

Zufallsbilder

 

Artikel zum Thema: Kreis Ahrweiler



Coronavirus: Acht Neuinfektionen und ein weiterer Todesfall im Kreis

Kreis Ahrweiler

Anzahl der vom Virus betroffenen Einrichtungen weiter auf hohem Niveau

Heute gibt es acht Neuinfektionen mit dem Coronavirus im Kreis: jeweils eine in der Stadt Bad Neuenahr-Ahrweiler und in der Stadt Remagen sowie jeweils zwei in der Stadt Sinzig, der Verbandsgemeinde Altenahr und der Verbandsgemeinde Brohltal. Darüber hinaus ist bedauerlicherweise eine weitere Person aus Sinzig an den Folgen einer Infektion mit dem Coronavirus verstorben.

Aktuell verzeichnen nahezu täglich alle Kommunen im Kreis Neuinfektionen mit dem Coronavirus. Entsprechend trifft dies auch auf Schulen, Kindertagesstätten und weitere Einrichtungen im Kreis Ahrweiler zu. Derzeit sind insgesamt 25 Einrichtungen von Infektionen mit dem Coronavirus betroffen, davon 19 Schulen, zwei Kindertagesstätten sowie vier Alten- und Pflegeeinrichtungen. In diesen Einrichtungen wurden entsprechende Maßnahmen des Infektionsschutzes zur Eindämmung der Ausbreitung des Virus durchgeführt und Quarantänen angeordnet.

Aktionstag gegen Gewalt an Frauen

Kreis Ahrweiler

„Runder Tisch gegen Gewalt“ weist auf Beratungsangebote auch in Pandemiezeiten hin

Jährlich wird am 25. November der „Internationale Tag zur Beseitigung von Gewalt gegen Frauen“ begangen. Durch eine Vielzahl von Aktionen soll auf den körperlichen und seelischen Missbrauch an Mädchen und Frauen aufmerksam gemacht werden. Auch der „Regionale Runde Tisch gegen Gewalt“ Kreis Ahrweiler nimmt diesen Tag zum Anlass, Opfer von häuslicher Gewalt, aber auch ihr Umfeld zu ermutigen, sich in einer Notlage an Hilfsorganisationen zu wenden.

Coronavirus: 24 Neuinfektionen - weitere Schulen und Einrichtungen betroffen

Kreis Ahrweiler

Heute gibt es 24 Neuinfektionen mit dem Coronavirus im Kreis: sechs in der Stadt Bad Neuenahr-Ahrweiler, drei in der Stadt Remagen, fünf in der Stadt Sinzig, drei in der Verbandsgemeinde Altenahr, fünf in der Verbandsgemeinde Bad Breisig sowie zwei in der Verbandsgemeinde Brohltal.

 
Aufgrund einer nachgewiesenen Infektion mit dem Coronavirus in der Schülerschaft der Grundschule Oberwinter wurden für eine Klasse sowie Kinder der Übermittagsbetreuung Quarantänen angeordnet. Darüber hinaus wurde am Erich-Klausener-Gymnasium Adenau in der Schülerschaft eine Infektion mit dem Coronavirus nachgewiesen und Quarantänen für eine gesamte Jahrgangsstufe sowie weitere Kurse der Oberstufe verfügt.

 

Coronavirus: 33 Neuinfektionen - eine weitere Schule betroffen

Kreis Ahrweiler

Heute gibt es 33 Neuinfektionen mit dem Coronavirus im Kreis: zehn in der Stadt Bad Neuenahr-Ahrweiler, drei in der Stadt Remagen, vier in der Stadt Sinzig, eine in der Verbandsgemeinde Adenau, drei in der Verbandsgemeinde Altenahr, fünf in der Verbandsgemeinde Bad Breisig, drei in der Verbandsgemeinde Brohltal sowie vier in der Gemeinde Grafschaft.

Aufgrund mehrerer nachgewiesener Infektionen mit dem Coronavirus in der Schülerschaft der Berufsbildenden Schule Bad Neuenahr-Ahrweiler wurde für eine Klasse Quarantäne angeordnet. Derzeit werden die engen Kontaktpersonen (LehrerInnen und SchülerInnen) ermittelt und getestet. Erst nach Abschluss der Kontaktpersonenermittlung und bei Vorliegen aller Abstrichergebnisse kann entschieden werden, inwieweit und wann der Schulbetrieb in der betroffenen Klasse wieder aufgenommen werden kann. Darüber hinaus werden derzeit mögliche weitere Kontaktpersonen aus dem privaten Umfeld der positiv getesteten Personen ermittelt, Abstriche entnommen sowie Quarantänemaßnahmen verfügt. Weitergehende Informationen sind über die Schule zu erhalten.

Coronavirus: Zwei weitere Todesfälle im Kreis

Kreis Ahrweiler

 

27 Neuinfektionen - Eine weitere Schule betroffen

Heute gibt es 27 Neuinfektionen mit dem Coronavirus im Kreis: eine in der Stadt Bad Neuenahr-Ahrweiler, vier in der Stadt Remagen, zehn in der Stadt Sinzig, jeweils eine in der Verbandsgemeinde Adenau und der Verbandsgemeinde Altenahr, jeweils vier in der Verbandsgemeinde Bad Breisig und der Verbandsgemeinde Brohltal sowie zwei in der Gemeinde Grafschaft. Darüber hinaus sind bedauerlicherweise zwei weitere Todesfälle zu vermelden. Wie das Gesundheitsamt mitteilt, ist eine Person aus Remagen im Krankenhaus sowie eine Person aus Bad Neuenahr-Ahrweiler an den Folgen einer Infektion mit dem Coronavirus verstorben.

 

AWB-Webseite mit neuem Design

Kreis Ahrweiler

Der Abfallwirtschaftsbetrieb des Kreises Ahrweiler (AWB) hat seine Webseite unter www.meinawb.de komplett überarbeitet. Die Ziele der Kreislaufwirtschaft stehen noch stärker im Vordergrund und der AWB regt zu mehr Verantwortung im Umgang mit Abfällen an. Konkret gibt der AWB nützliche Tipps zur Abfallvermeidung und Reduzierung. Bürgerinnen und Bürger erfahren, auf welche unterschiedlichen Arten es möglich ist, Abfall gar nicht erst entstehen zu lassen und etwa vermeintlich defekten Geräten durch kreative Ideen noch eine zweite Chance zu geben.

Coronavirus: 42 Neuinfektionen im Kreis

Kreis Ahrweiler

Heute gibt es 42 Neuinfektionen mit dem Coronavirus im Kreis: 16 in der Stadt Bad Neuenahr-Ahrweiler, sieben in der Stadt Remagen, sechs in der Stadt Sinzig, jeweils zwei in der Verbandsgemeinde Adenau und der Verbandsgemeinde Altenahr, sieben in der Verbandsgemeinde Bad Breisig sowie jeweils eine in der Verbandsgemeinde Brohltal und der Gemeinde Grafschaft.

Die Anzahl der aktiven Corona-Fälle im Kreis Ahrweiler liegt aktuell bei 575. Darüber hinaus befinden sich derzeit 1316 Personen in Quarantäne. Vierzehn Personen sind bisher an den Folgen einer Infektion mit dem Coronavirus gestorben.

Die Sieben-Tage-Inzidenz für den Kreis Ahrweiler liegt bei 152 Neuinfektionen. Die Sieben-Tage-Inzidenz gibt die Zahl der Neuinfektionen pro 100.000 Einwohner in einer Woche an. Damit befindet sich der Kreis weiterhin in der „Alarmstufe“ rot des Warn- und Aktionsplans des Landes Rheinland-Pfalz.

Coronavirus: 21 Neuinfektionen im Kreis

Kreis Ahrweiler

Heute gibt es 21 Neuinfektionen mit dem Coronavirus im Kreis: jeweils drei in der Stadt Bad Neuenahr-Ahrweiler und in der Stadt Remagen, zwölf in der Stadt Sinzig, zwei in der Verbandsgemeinde Altenahr sowie eine in der Verbandsgemeinde Brohltal.

Die Anzahl der aktiven Corona-Fälle im Kreis Ahrweiler liegt aktuell bei 518. Darüber hinaus befinden sich derzeit 1173 Personen in Quarantäne. Vierzehn Personen sind bisher an den Folgen einer Infektion mit dem Coronavirus gestorben.

414 Lebensmitteltüten für Tafelkunden

Kreis Ahrweiler

Kunden vom REWE-Markt Azhari Sinzig unterstützen „Tafel Ahrweiler

 

Viele Dinge laufen trotz Corona. Und manche laufen sogar besser. So freuen sich Parviz Azhari, Inhaber des REWE-Marktes Sinzig, und Marktleiter Alexander Carrillo über 414 mit Grundnahrungsmitteln gefüllte Tüten, die in diesem Jahr von den Sinziger Kunden für die „Tafel Ahrweiler“ gespendet wurden. Das sind im Vergleich zum Vorjahr 17 Tüten mehr.

 (Von links) Kuno Herchenbach, Horst Frings, Detlef Keller, Wolfgang Kistner, Otto Fior, Parviz Azhari, Donya Azhari und Alexander Carrillo bedanken sich im Namen der Tafelkunden herzlich bei allen 414 Spenderinnen und Spendern. Foto: E.T. Müller

Coronavirus: Ein weiterer Todesfall und 26 Neuinfektionen im Kreis

Kreis Ahrweiler

 Heute gibt es 26 Neuinfektionen mit dem Coronavirus im Kreis: sieben in der Stadt Bad Neuenahr-Ahrweiler, drei in der Stadt Remagen, acht in der Stadt Sinzig sowie jeweils vier in der Verbandsgemeinde Brohltal und der Gemeinde Grafschaft. Darüber hinaus ist bedauerlicherweise eine weitere Person aus der Stadt Sinzig im Krankenhaus an den Folgen einer Infektion mit dem Coronavirus verstorben.

Die Anzahl der aktiven Corona-Fälle im Kreis Ahrweiler liegt aktuell bei 526. Darüber hinaus befinden sich derzeit 1236 Personen in Quarantäne. Vierzehn Personen sind bisher an den Folgen einer Infektion mit dem Coronavirus gestorben.

Die Sieben-Tage-Inzidenz für den Kreis Ahrweiler liegt bei 141 Neuinfektionen. Die Sieben-Tage-Inzidenz gibt die Zahl der Neuinfektionen pro 100.000 Einwohner in einer Woche an. Damit befindet sich der Kreis weiterhin in der „Alarmstufe“ rot des Warn- und Aktionsplans des Landes Rheinland-Pfalz.

Gemeindeschwestern plus beraten auch in Corona-Zeiten

Kreis Ahrweiler

Auch in Corona-Zeiten stehen die Gemeindeschwestern plus Seniorinnen und Senioren über 80 Jahre für Fragen und Beratungsgespräche zur Verfügung. Allerdings sind zurzeit aufgrund der geltenden Kontaktbeschränkungen und der dynamischen Entwicklung des Infektionsgeschehens Hausbesuche, Sprechstunden und Informationsveranstaltungen bis auf weiteres nicht möglich. Hierauf weist die Kreisverwaltung hin.

Dennoch sind die Gemeindeschwestern plus auch in diesen schwierigen Zeiten für ihre Klienten da. So können über Telefonate oder per Mail weiterhin Beratungen erfolgen und Kontakte aufrechterhalten werden. Je nach Wetterlage sind auch Beratungsgespräche am Fenster oder im Rahmen von gemeinsamen Spaziergängen möglich. Bei Bewegung an der frischen Luft ist so ein erstes Kennenlernen möglich und verschafft Ablenkung vom Alltag unter Corona-Bedingungen. Gleichzeitig kann damit einer drohenden Vereinsamung entgegengewirkt werden.

Coronavirus: 27 Neuinfektionen im Kreis

Kreis Ahrweiler

 

Zwei weitere Schulen betroffen

Heute gibt es 27 Neuinfektionen mit dem Coronavirus im Kreis: zwei in der Stadt Bad Neuenahr-Ahrweiler, neun in der Stadt Remagen, fünf in der Stadt Sinzig, zwei in der Verbandsgemeinde Adenau, sieben in der Verbandsgemeinde Bad Breisig und zwei in der Gemeinde Grafschaft.

Aufgrund von nachgewiesenen Infektionen mit dem Coronavirus in der Schülerschaft wurden für einzelne Klassen folgender Schulen Quarantänen angeordnet: Barbarossa Realschule plus in Sinzig; Grundschule St. Martin in Remagen.
 
In den Schulen werden derzeit die engen Kontaktpersonen (LehrerInnen und SchülerInnen) ermittelt und getestet. Erst nach Abschluss der Kontaktpersonenermittlung und bei Vorliegen aller Abstrichergebnisse kann entschieden werden, inwieweit und wann der Schulbetrieb in den betroffenen Klassen wieder aufgenommen werden kann. Diese Regelung wurde in gemeinsamer Abstimmung mit den Schulträgern und dem Gesundheitsamt getroffen. Darüber hinaus werden derzeit mögliche weitere Kon taktpersonen aus dem privaten Umfeld der positiv getesteten Personen ermittelt, Abstriche entnommen sowie Quarantänemaßnahmen verfügt. Weitergehende Informationen sind über die jeweilige Schule zu erhalten.

 

Stille Kranzniederlegung am Volkstrauertag

Kreis Ahrweiler

Die alljährliche Gedenkstunde zum Volkstrauertag auf dem Soldatenfriedhof Sinzig-Bad Bodendorf fand in diesem Jahr als stille Kranzniederlegung statt. Der Erste Beigeordnete Horst Gies, MdL, in Vertretung für Landrat Dr. Jürgen Pföhler, Bürgermeister Andreas Geron, Brigadegeneral Dag Baehr, Kommandeur Kommando Strategische Aufklärung Grafschaft-Gelsdorf, Heinz-Wilhelm Schaumann, Kreisvorsitzender Sozialverband VdK, und Bettina Hörter, Bezirksgeschäftsführerin Volksbund Deutsche Kriegsgräberfürsorge Koblenz-Trier, gedachten gemeinsam der Opfer von Kriegen und Gewalt. Dechant Frank Klupsch und Pfarrerin Kerstin Laubmann sprachen im Wechsel das Totengedenken.

 Der Erste Beigeordnete Horst Gies (vorne links), MdL, in Vertretung für Landrat Dr. Jürgen Pföhler gedenkt mit Vertretern von Kommunen, Bundeswehr, Kirchen und Sozialverbänden der Opfer von Krieg und Gewalt. Foto: Hans-Jürgen Vollrath

Coronavirus: 21 Neuinfektionen im Kreis

Kreis Ahrweiler

Heute gibt es 21 Neuinfektionen mit dem Coronavirus im Kreis: fünf in der Stadt Bad Neuenahr-Ahrweiler, eine in der Stadt Remagen, neun in der Stadt Sinzig, zwei in der Verbandsgemeinde Bad Breisig, eine in der Verbandsgemeinde Brohltal und drei in der Gemeinde Grafschaft.

Aufgrund von nachgewiesenen Infektionen mit dem Coronavirus in der Schülerschaft wurden für einzelne Klassenverbände folgender Schulen Quarantänen angeordnet: Peter-Joerres-Gymnasium und Philipp-Freiherr-von-Boeselager-Realschule plus in Bad Neuenahr-Ahrweiler;  Rhein-Gymnasium, Janusz-Korczak-Schule und Regenbogen-Grundschule in Sinzig; Grundschule Leimersdorf in der Gemeinde Grafschaft.

Coronavirus: Ein weiterer Todesfall und 30 Neuinfektionen im Kreis

Kreis Ahrweiler

Heute gibt es 30 Neuinfektionen mit dem Coronavirus im Kreis: jeweils zehn in der Stadt Bad Neuenahr-Ahrweiler und in der Stadt Remagen, drei in der Stadt Sinzig, eine in der Verbandsgemeinde Adenau, jeweils zwei in der Verbandsgemeinde Altenahr und in der Verbandsgemeinde Bad Breisig sowie jeweils eine in der Verbandsgemeinde Brohltal und in der Gemeinde Grafschaft. Darüber hinaus ist bedauerlicherweise eine weitere Person aus der Stadt Sinzig an den Folgen einer Infektion mit dem Coronavirus verstorben.

Die Anzahl der aktiven Corona-Fälle im Kreis Ahrweiler liegt aktuell bei 482. Darüber hinaus befinden sich derzeit 1048 Personen in Quarantäne. Dreizehn Personen sind bisher an den Folgen einer Infektion mit dem Coronavirus gestorben.

Corona-Soforthilfe-Kredit für gemeinnützige Organisationen

Kreis Ahrweiler

 

Antragstellung noch bis Ende November möglich

Noch bis zum 30. November können gemeinnützige Organisationen, Vereine und Unternehmen aus Rheinland-Pfalz einen Corona-Soforthilfe-Kredit über ihre Hausbank bei der Investitions- und Strukturbank Rheinland-Pfalz (ISB) beantragen. Darauf macht die Kreisverwaltung aufmerksam.

 


1473 Artikel (93 Seiten, 16 Artikel pro Seite)

 

Login

Nachrichten

new: 24.11.2020 In nur 90 Sekunden von Null auf sauber

Rotary Club spendet Tafel Ahrweiler 5.000 Euro für professionelle Kistenspülmaschine   61 Mitglieder zählt der Rotary Club Bad ...

new: 23.11.2020 Coronavirus: Acht Neuinfektionen und ein weiterer Todesfall im Kreis

Anzahl der vom Virus betroffenen Einrichtungen weiter auf hohem Niveau
Heute gibt es acht Neuinfektionen mit dem Coronavirus ...

new: 23.11.2020 Aktionstag gegen Gewalt an Frauen

„Runder Tisch gegen Gewalt“ weist auf Beratungsangebote auch in Pandemiezeiten hin
Jährlich wird am 25. ...

new: 22.11.2020 Coronavirus: 24 Neuinfektionen - weitere Schulen und Einrichtungen betroffen

Heute gibt es 24 Neuinfektionen mit dem Coronavirus im Kreis: sechs in der Stadt Bad Neuenahr-Ahrweiler, drei in der Stadt Remagen, fünf in der Stadt ...

Coronavirus: 33 Neuinfektionen - eine weitere Schule betroffen

Heute gibt es 33 Neuinfektionen mit dem Coronavirus im Kreis: zehn in der Stadt Bad Neuenahr-Ahrweiler, drei in der Stadt ...

Coronavirus: Zwei weitere Todesfälle im Kreis

  27 Neuinfektionen - Eine weitere Schule betroffen
Heute gibt es 27 Neuinfektionen mit dem Coronavirus im Kreis: eine ...

AWB-Webseite mit neuem Design

Der Abfallwirtschaftsbetrieb des Kreises Ahrweiler (AWB) hat seine Webseite unter www.meinawb.de komplett überarbeitet. Die ...

Coronavirus: 42 Neuinfektionen im Kreis

Heute gibt es 42 Neuinfektionen mit dem Coronavirus im Kreis: 16 in der Stadt Bad Neuenahr-Ahrweiler, sieben in der Stadt ...

800 Lebensmitteltüten spenden Käufer der REWE-Märkte

 in Bad Neuenahr und Ringen der „Tafel Ahrweiler“   Mit Bad Neuenahr und Ringen unterstützten gleich zwei REWE-Märkte die ...

Coronavirus: 21 Neuinfektionen im Kreis

Heute gibt es 21 Neuinfektionen mit dem Coronavirus im Kreis: jeweils drei in der Stadt Bad Neuenahr-Ahrweiler und in der Stadt ...

414 Lebensmitteltüten für Tafelkunden

Kunden vom REWE-Markt Azhari Sinzig unterstützen „Tafel Ahrweiler“   Viele Dinge laufen trotz Corona. Und manche laufen sogar besser. So ...

Coronavirus: Ein weiterer Todesfall und 26 Neuinfektionen im Kreis

 Heute gibt es 26 Neuinfektionen mit dem Coronavirus im Kreis: sieben in der Stadt Bad Neuenahr-Ahrweiler, drei in der ...

Gemeindeschwestern plus beraten auch in Corona-Zeiten

Auch in Corona-Zeiten stehen die Gemeindeschwestern plus Seniorinnen und Senioren über 80 Jahre für Fragen und ...

Es sollte das letzte Ständchen für Pastor Brucker sein

Chor Cantemos überraschte auch die Heimbewohner der „Kleinen Perle am Rhein“ Traurig waren die Sängerinnen und Sänger des Chors ...

Coronavirus: 27 Neuinfektionen im Kreis

  Zwei weitere Schulen betroffen
Heute gibt es 27 Neuinfektionen mit dem Coronavirus im Kreis: zwei in der Stadt Bad ...

Coronavirus: 27 Neuinfektionen im Kreis

Zwei weitere Schulen betroffen
Heute gibt es 27 Neuinfektionen mit dem Coronavirus im Kreis: zwei in der Stadt Bad ...

7 User online

Dienstag, 24. November 2020

    

Alle Logos und Warenzeichen auf dieser Seite sind Eigentum der jeweiligen Besitzer und Lizenzhalter.
Im übrigen gilt Haftungsausschluss. Weitere Details finden Sie im Impressum.

Die Artikel sind geistiges Eigentum des/der jeweiligen Autoren,
alles andere © by Lebendiges Ahrweiler

Diese Webseite basiert auf pragmaMx 2.5.1.


Ahrweiler           Koblenz           Mayen           Neuwied