Ahrweiler           Koblenz           Mayen           Neuwied

Lebendiges Ahrweiler

Fotos und Texte aus dem Kreis Ahrweiler

  


Inhalt

Zufallsbilder

 

Artikel zum Thema: Bad Breisig



Ein erfolgreiches Jahr geht zu Ende

Bad Breisig

In den letzten Wochen haben die Judokas des Turnvereins Bad Breisig an drei Turnieren erfolgreich teilgenommen. Am 27.10.2018 fand das Herbstturnier in Urmitz statt. Johanna Döhrn erreichte Platz 3. Melina Schäfer sicherte sich den bewundernswerten 2. Platz. Beim Bonsai-Cup in Remagen erreichte sie ebenfalls den 2. Platz neben Emilia Scheibel, die sich erfolgreich gegen ihre Konkurrenz durch setzte und sich den 3. Platz sicherte.

oben v.l.n.r. Johanna Döhrn, Emilia Scheibel, Melina Schäfer
untenv.l.n.r. Alexander Rybalkin, Lennart Castor, Timon Schäfer

Senioren feiern Advent in der Ortsgemeinde Waldorf

Bad Breisig

Bericht aus dem Rathaus der Verbandsgemeinde Bad Breisig

Ortsbürgermeister Hans-Dieter Felten und der Gemeinderat Waldorf laden alle Mitbürgerinnen und Mitbürger, die in diesem Jahr ihr 60. Lebensjahr vollenden werden, sowie alle älteren Jahrgänge und schwerbehinderte Mitbürgerinnen und Mitbürger jeglichen Alters zu einer besinnlichen Weihnachtsfeier am Sonntag, dem 16. Dezember 2018 ein. Beginn ist um 15.00 Uhr im großen Saal der Vinxtbachhalle in Waldorf. Einlass ist ab 14.15 Uhr. Wer einen Fahrdienst benötigt wird gebeten, sich unter Tel. 02636/7693 zu melden. Auch in diesem Jahr wird neben einem reichhaltigen Speisen- und Getränkeangebot wieder ein, in Zusammenarbeit mit den Ortsvereinen und dem Kindergarten, zusammengestelltes buntes Programm angeboten.

 

Einrichtung von Halteverboten zur Durchführung des Winterdienstes

Bad Breisig

Für die Wintermonate Dezember 2018 bis einschließlich März 2019 wird in den Ortsdurchfahr-ten:

•    Kirchdaun, Scheidskopfstraße (K 39) von Haus-Nr.6 bis  Einmündung Brunnenstraße
•    Heppingen, Schulstraße (L 80), Einmündung Burgstraße bis Spielplatz
•    Oeverich (L 79) von der Einmündung L 80 bis zur Einmündung Josefstraße

Neuer Unterstand am Sportplatz Niederlützingen

Bad Breisig

•    Wetterschutz für Spieler und Trainer
•    innogy unterstützt das Projekt mit 2.000 Euro

Niederlützingen, 26. November 2018
Sportfreunde in Niederlützingen und Vereinsmitglieder scheuten weder Arbeit noch Müh: Zum Schutz vor Wind und Wetter erweiterten sie das Sportgelände der Freizeiteinrichtung „An der Kapp“ am Steinbergkopf um einen Unterstellplatz, der die sportlich Aktiven auch bei widrigen Bedingungen vor Wind und Wetter schützt.

 Sportfreunde und Vereinsmitglieder krempelten die Ärmel hoch und errichteten einen neuen Unterstand für Spieler und Trainer auf dem Sportplatz in Niederlützingen

Verbesserung der Situation des Rheinradweges

Bad Breisig

Die Stadt Bad Breisig möchte die Wegebeschaffenheit des Rheinradweges, insbesondere im Bereich zwischen Bad Breisig und Sinzig, verbessern. Der Rheinradweg, der im Bereich zwischen Bonn und Koblenz zusätzlich als Teilstrecke des „Radweges Deutsche Einheit“ ausgeschildert ist, bedarf in vielen Bereichen des Mittelrheintales der Wegesanierung, so auch im Bereich der Verbandsgemeinde Bad Breisig.

Der Radweg weist auf diesem Stück, hauptsächlich bedingt durch die dortigen Uferbäume, teils deutliche Bodenwellen auf. In Abstimmung mit der zuständigen Fachabteilung des Landesbetriebes Mobilität (LBM) wurden daraufhin in diesem Sommer Hinweisschilder „Achtung Bodenwellen“ aufgestellt.

170 Tonnen Müll illegal in der Landschaft entsorgt

Bad Breisig

AWB zieht Zwischenbilanz für 2018

170 Tonnen Abfall (vor allem Gewerbe-, Baustellenabfälle und Bauschutt, aber auch Hausabfall) sind in 2018 bisher illegal entsorgt worden; dies sind ca. 1.3 Kilogramm pro Einwohner. Das teilt der Abfallwirtschaftsbetrieb des Kreises Ahrweiler (AWB) mit.

Zum Vergleich: In den linksrheinischen Nachbarkreisen im nördlichen Rheinland-Pfalz wurden in den letzten Jahren zwischen 1,0 und 1,8 Kilogramm Abfälle pro Einwohner und Jahr illegal entsorgt. Dieser Wert schwankt jedes Jahr.

Sperrung des Parkplatzes der Tourist-Information

Bad Breisig

Bericht aus dem Rathaus der Verbandsgemeinde Bad Breisig

Bad Breisig. Der Parkplatz vor der Tourist-Information im Bereich der Mini-Golf-Anlage wird zurzeit bis voraussichtlich Ende des Jahres aus- bzw. neu gebaut. Der Parkplatz kann in dieser Zeit nicht genutzt werden. Ab der 47. KW wird dann auch die Zufahrt zu diesem Parkplatz wegen der Bauarbeiten gesperrt. Der Parkplatz linker Hand (von der B 9 kommend) kann jedoch über die Straße „Lohkump“ weiterhin genutzt werden.
Die Anwohner, Anlieger und Verkehrsteilnehmer werden um Kenntnisnahme und Verständnis für die mit der Baumaßnahme einhergehenden Beeinträchtigungen gebeten.

Digitalisierung als Chance nutzen

Bad Breisig

Bericht aus dem Rathaus der Verbandsgemeinde Bad Breisig

VG Bad Breisig: Immer wieder heißt es in den Medien, Deutschland sei in Digitalfragen ein Entwicklungsland, es fehle an Know-how, Personal und schlichtweg am Willen, die Digitalisierung umzusetzen.

Kameradschaftsabend der Freiwilligen Feuerwehr der Verbandsgemeinde Bad Breisig

Bad Breisig

- Drei neue Fahrzeuge offiziell in den Dienst gestellt -

VG Bad Breisig: Ganz im Zeichen der offiziellen Übergabe und Einsegnung von gleich drei neuen Feuerwehrfahrzeugen stand der diesjährige Kameradschaftsabend der Freiwilligen Feuerwehren der Verbandsgemeinde Bad Breisig im Dorfgemeinschaftshaus Gönnersdorf. Neben den mehr als 100 aktiven Feuerwehrangehörigen mit Wehrleiter Ronny Zilligen an der Spitze konnte der Erste Beigeordnete der Verbandsgemeinde Bad Breisig, Hans-Josef Marx unter anderem Staatssekretär Randolf Stich vom Ministerium des Innern und für Sport, den Landtagsabgeordneten Guido Ernst, den Kreisbeigeordneten Friedhelm Münch und Kreisfeuerwehrinspekteur Michael Zimmermann sowie Frau Pfarrerin Inge Gaebel als Ehrengäste begrüßen.

Vollsperrung der Straße „Im Lammertal“

Bad Breisig

Bericht aus dem Rathaus der Verbandsgemeinde Bad Breisig

Brohl-Lützing:
Am Montag, dem 12. November 2018 beginnt der Vollausbau der Straße „Im Lammertal“ in der Ortsgemeinde Brohl-Lützing. Aus diesem Grund wird die Verbindungsstraße der Ortsteile Brohl und Niederlützingen in der Zeit vom 12. November 2018 bis voraussichtlich Ende März 2019 voll gesperrt. 

Bürgerbüro baut Service weiter aus

Bad Breisig

Bericht aus dem Rathaus der Verbandsgemeinde Bad Breisig

Einladung zum Startschuss am 17.10.2018

VG Bad Breisig: Die Digitalisierung ist in vollem Gange. Sie betrifft alle – und sorgt für einen tiefgreifenden Wandel in jedem Lebensbereich. Die digitale Transformation eröffnet dabei große Chancen für mehr Lebensqualität, revolutionäre Geschäftsmodelle und effizienteres Wirtschaften.
So wächst auch der Bedarf an mobilen Bürgerdiensten immer weiter. Der Alltag junger und älterer Menschen hat sich gewandelt, sodass sich auch die Serviceangebote der öffentlichen Hand anpassen müssen. Aus diesem Grund hat die Verbandsgemeinde Bad Breisig die Besucherzahlen des Bürgerbüros über einen längeren Zeitraum analysiert, um die Öffnungszeiten sowie das Angebot bedarfsgerecht angleichen zu können.

Neuorganisation des Nahverkehrs in Brohl-Lützing

Bad Breisig

Bericht aus dem Rathaus der Verbandsgemeinde Bad Breisig

Brohl-Lützing: Die Neuorganisation des Nahverkehrs im Kreis Ahrweiler hat für die Ortsgemeinde Brohl-Lützing einige Vorteile gebracht. So hat sich u.a. die Anbindung der Ortsteile Brohl und Lützing zu einander spürbar für die Einwohnerinnen und Einwohner verbessert.
Allerdings erreichten die Ortsgemeinde in den vergangenen Wochen immer wieder Beschwerden über die Anbindungen zwischen dem ländlichen Raum und der Rheinschiene. Viele Fahrgäste, die täglich den Schienenverkehr nutzen um zur Arbeitsstelle zu kommen, wohnen dezentral und müssen lange Wege auf sich nehmen, um ihr Ziel zu erreichen. Insbesondere die Anbindung Richtung Norden ist in der Neustrukturierung unzureichend bis gar nicht geregelt. So kommt es zu unzumutbaren Wartezeiten um den Anschlussbus bzw. die Anschlussbahn zu bekommen, wenn es denn dann diese Möglichkeit überhaupt gibt.

Brennholzbestellungen in Waldorf - Öffentliches Losverfahren -

Bad Breisig

Bericht aus dem Rathaus der Verbandsgemeinde Bad Breisig

Waldorf: Die Anmeldungen in Waldorf sind erfolgt und die eingeschlagene Brennholzmasse wird in einem öffentlichen Losverfahren am

Samstag , den 24.03.2018 um 08:30 Uhr

in der Vinxtbachhalle in Waldorf auf die Anzahl der Anmeldungen aufgeteilt.

02636/ 8404 oder 0178/2563656

Aufruf zum Einreichen von ehrenamtlichen Bürgerprojekten

Bad Breisig

Unter dem Motto „weltoffen und regional verwurzelt“ stellt die LAG Rhein-Eifel im Jahr 2018 insgesamt 15.000,- Euro zur Förderung von ehrenamtlichen Bürgerprojekten zur Verfügung (vorbehaltlich der Bereitstellung der Mittel durch das Land Rheinland-Pfalz). Die Verbandsgemeinden Adenau, Bad Breisig, Brohltal, Vordereifel und die Stadt Mayen laden gemeinsam ein, sich zu bewerben.

Die wichtigsten Eckdaten:
•    Mit dem Bürgerprojekt muss ein gemeinnütziges Anliegen umgesetzt werden.
•    Die Höhe der Förderung der einzelnen Projekte liegt zwischen 250 € und 2.000 €.
•    Förderfähig sind Sachkosten, mögliche Arbeitsleistungen sind ehrenamtlich zur erbringen.
•    Es können sich gemeinnützige Organisationen, Vereine, Nichtregierungsorganisation oder auch lose Zusammenschlüsse von Einzelpersonen bewerben. Sollte der Antragsteller keine rechtsfähige Körperschaft (z.B. Verein) sein, kann eine der beteiligten Personen (mind. 18 Jahre alt) die Interessenbekundung für die Gruppe übernehmen. Parteipolitische Initiativen, kommunale Körperschaften und Unternehmen können sich nicht beteiligen.

Firmgruppe aus Altenahr spenden über 400 Euro der „Ahrweiler Tafel“

Bad Breisig

Im Rahmen der Firmvorbereitung in Altenahr haben 7 Firmlinge 12 Kuchen gebacken, die nach der Sonntagsmesse in Altenahr für ein soziales Projekt feilgeboten wurden. Schließlich wollten die Mädchen mit dem Erlös die „Tafel Ahrweiler“ unterstützen. 410,50 Euro konnten Lisann Kreuer, Bernadette Krüger, Nadine Meisen, Viola Mies, Hannah Pauly, Eva Reuter und Laura Zavelberg der Tafel spenden.
Marion Eisler vom Diakonischen Werk und der ehrenamtliche Tafelfahrer Kuno Herchenbach freuten sich über die Unterstützung der Jugendlichen. Denn ohne finanzielle Hilfen, so Marion Eisler, könnte die ökumenische Tafel von Caritas, Evangelischer Kirchengemeinde, Dekanat Ahr-Eifel und Diakonie nicht bestehen: „Der Unterhalt kostet richtig Geld, und wir erhalten keine öffentlichen Fördergelder. Herzlichen Dank für Eure schöne Aktion!“

Unser Dorf hat Zukunft - Aufruf zur Teilnehme -

Bad Breisig

Bericht aus dem Rathaus der Verbandsgemeinde Bad Breisig

Brohl-Lützing: Auch im Jahr 2018 wird wieder der Wettbewerb „Unser Dorf hat Zukunft“ durchgeführt. Eine Kommission wird insbesondere den zukunftsweisenden Aspekt der Entwicklung des ländlichen Raumes in Augenschein nehmen. Hierzu zählen neben den baulich-gestalterischen Aspekten in den Ortskernen und Neubaugebieten, die Leitbilder und deren Umsetzung, wirtschaftliche, soziale und kulturelle Maßnahmen, kreative Initiativen und innovative Maßnahmen.
Darüber hinaus wird wieder ein Wettbewerb stattfinden, an dem Vereine, Gemeinschaften
oder Gruppierungen des Ortes teilnehmen können, die sich durch ihr bürgerliches Engagement und ihren Einsatz für die Gemeinschaft in besonderer Weise verdient gemacht haben.


311 Artikel (20 Seiten, 16 Artikel pro Seite)

 

Login

Nachrichten

new: 22.01.2019 Über 240 Euro für „Tafel Ahrweiler“

Kuchenverkauf der „Kapellenmäuse“ auf dem Niedericher Weihnachtsmarkt erbrachte über 240 Euro für „Tafel ...

new: 22.01.2019 ISB beteiligt sich an KTW Technology aus Wehr

Hightech-Lösungen made in der Eifel Mainz, 22. Januar 2019. Die Investitions- und Strukturbank Rheinland-Pfalz (ISB) ...

new: 22.01.2019  Kollektiver Frühjahrsputz im Kreis: Mithelfen beim Dreck-weg-Tag 2019

Beim Abfallwirtschaftsbetrieb des Kreises Ahrweiler laufen die Vorbereitungen für den 16. Dreck-Weg-Tag. Vom 1. Februar bis 30. April 2019 können ...

new: 21.01.2019 45.000 Abfall-Gebührenbescheide unterwegs in Haushalte und Betriebe

Viele telefonische Anfragen erwartet - Neues Video hilft bei Fragen zum Bescheid Ende Januar versendet der ...

new: 21.01.2019 „Tafel Ahrweiler“ mit Krippenausstellung und Geburtstagspende unterstützt

Weihnachten nachklingen lassen, das können die Besucher der Internationalen Krippenausstellung in Rech, Rotweinstraße 18, sonntags am 27. Januar ...

Autoren für das Heimatjahrbuch gesucht

Die Vorbereitungen für das Heimatjahrbuch Kreis Ahrweiler 2020 sind angelaufen - jetzt beginnt die Suche nach Autoren. ...

Gesund älter werden – wer möchte das nicht?

Vortrag in Remagen gab viele Anregungen
Wir alle wünschen uns, aktiv und gesund älter zu werden und möglichst ...

Eifelfahrt - die Kult-Comedybustour mit Kai Kramosta durch die Vulkanregion

Regelmäßige Fahrten oder auch für Verein- oder Betriebsausflüge möglich Die große Nachfrage und der Erfolg machen es ...

Pfarrer Rainer Maria Schießler im Laacher Forum und seine Sicht von Kirche

Der beliebte Münchner Stadtpfarrer Rainer Maria Schießler hat auch im Rheinland seine Fangemeinde. So war das Klosterforum bei seinem zweiten Vortrag ...

Wanderführer der Vulkanregion Laacher See tauschen sich aus

Start ins neue Jahr mit einem geselligen Frühstück Der Einladung des Tourismusverbands Vulkanregion Laacher See zum fast schon traditionellen ...

Kreis und Caritas-Werkstätten gratulieren Getränkehandel Michel zum Landespreis

Betrieb erhält Auszeichung für beispielhafte Beschäftigung schwerbehinderter Menschen Die Getränke Michel GmbH in Bad Neuenahr-Ahrweiler ...

300 Euro für Caritas-Wunschbaum statt Weihnachtspost und Kundengeschenke

Immer wieder unterstützt die Schreinerei Nelles in Ahrweiler Hilfsprojekte der Caritas Ahrweiler, in diesem Jahr zum ...

Christian Humberg: Sagenhaft Eifel! Der Spuk vom Laacher See

Was wäre ein Winterabend ohne ein spannendes und packendes Buch, das man nicht mehr aus den Händen legen kann?! Genau das Richtige ist hier der neuste ...

Dienstjubiläen im Kreishaus

Verabschiedung von Edeltrud Papberg in den Ruhestand Maria Butryn, Beate Tüngler, Hans-Jürgen Juchem und Harald Fuchs arbeiten seit 25 ...

Verkündigung in einer anderen Sprache

Meditative Klanglesung zu Hildegard über die Schönheit und Geheimnisse Gottes  
Eine außergewöhnliche ...

Berlin ist eine Reise wert

Acht Jugendliche fuhren mit dem JMD in die Bundeshauptstadt
Eine bunt gemischte Gruppe mit Jugendlichen aus Afghanistan, ...

6 User online

Dienstag, 22. Januar 2019

    

Alle Logos und Warenzeichen auf dieser Seite sind Eigentum der jeweiligen Besitzer und Lizenzhalter.
Im übrigen gilt Haftungsausschluss. Weitere Details finden Sie im Impressum.

Die Artikel sind geistiges Eigentum des/der jeweiligen Autoren,
alles andere © by Lebendiges Ahrweiler

Diese Webseite basiert auf pragmaMx 2.4.2.


Ahrweiler           Koblenz           Mayen           Neuwied