Ahrweiler           Koblenz           Mayen           Neuwied

Lebendiges Ahrweiler

Fotos und Texte aus dem Kreis Ahrweiler

  


Inhalt

Zufallsbilder

 

Artikel zum Thema: Bad Breisig



Rattenbekämpfung in der Verbandsgemeinde Bad Breisig

Bad Breisig

Bericht aus dem Rathaus der Verbandsgemeinde Bad Breisig

 Bad Breisig. Im Bereich der Verbandgemeinde Bad Breisig wird in der Zeit vom 1. bis 30. Juni wieder eine Rattenbekämpfungsaktion durchgeführt. Die Köder werden sowohl entlang der Bachläufe als auch im gesamten Kanalnetz ausgelegt.
Personen, deren Grundstücke durch die Rattenplage ebenfalls in Mitleidenschaft gezogen sind werden gebeten, dies der örtlichen Ordnungsbehörde bei der Verbandsgemeindeverwaltung Bad Breisig, Zimmer 101,  02633/4568-30 bis zum 24. Mai mitzuteilen, damit auch dort Köder ausgelegt werden können. Die von der Verwaltung beauftragte Fachfirma wird sich dann mit dem jeweiligen Eigentümer in Verbindung setzen und die gemeldeten Privatgrundstücke während der Aktion aufsuchen. Es wird jedoch darauf hingewiesen, dass Privatgrundstücke nur mit der Einwilligung des Grundstückseigentümers betreten werden.

Komm und tanze mit!!

Bad Breisig

Dancing-Fitness des Turnvereins Bad Niederbreisig e.V. 06 stellt sich vor

Johanna, 12 Jahre alt ist gerade mal einen Monat aktiv beim Dancing-Fitness dabei und  findet nicht nur das Tanzen klasse, sondern fühlt sich auch schon nach so kurzer Zeit wohl in der Gruppe, die einmal wöchentlich gemeinsam in der Turnhalle im Haus der Begegnung tanzt. Das fröhliche Mädchen ist eine der jüngsten Teilnehmerinnen der Gruppe während die ältesten Teilnehmerinnen bereits Mitte 30 sind. Celine hört gerne Justin Biber und deshalb wird heute auf seine Musik getanzt. Das entspricht dem Konzept von Trainern Kerstin Kübler. Die erste halbe Stunde werden jede  Woche die Choreografien der letzten Wochen wiederholt und die nächste halbe Stunde wird auf eine neue Musik  auch eine neue Choreografie einstudiert. Das trainiert nicht nur den Körper, sondern auch die geistige Beweglichkeit.

Frontfrau der Judos Bad Breisig auf Erfolgskurs

Bad Breisig

Am Samstag, dem 19. April fanden in Maintal (Hessen) die deutschen Meisterschaften der Ü30 im Judo  statt.  Adarsh Rai vom Turnverein Bad Breisig ging an den Start und erreichte in der Kategorie F5 – 63 kg. den tollen 3. Platz. Die erfolgreiche Trainerin der Judo-Kits machte es ihren Schützlingen vor und bewies wieder einmal, dass ihre Trainerin nicht nur in Sachen Nachwuchs den Bogen raus hat, sondern auch selbst noch das Siegertreppchen ersteigt. Herzlichen Glückwunsch sagt der Turnverein Bad Breisig seiner Judo-Vorzeigefrau.

Ohne Fleiß kein Preis

Bad Breisig

Die diesjährige ordentliche Mitgliederversammlung nutzte der 1. Vorsitzende des Turnvereins Bad Niederbreisig e.V., Raimund Schmidgen, um die erfolgreichen Judo-Kits des Vereins den Anwesenden vorzustellen und ihre Leistungen des vergangenen Jahres zu würdigen. Die jungen Sportlerinnen und Sportler unter Führung ihrer Übungsleiterin Adarsh Rai sind ein Aushängeschild des Vereins und geradezu ein Paradebeispiel für gelebte Jugendarbeit. Die zwölfjährige Melina Schäfer erreichte den ersten Platz beim Bezirksturnier, jeweils die zweiten Plätze beim Herbstturnier und beim Bonsai-Cup sowie den dritten Platz beim Nikolausturnier.

Lennart Castor, Polina Landmann, Alexander Rybalkin, Adarsh Rai, Johanna Döhrn, Melina Schäfer, Raimund Schmidgen

Nur wer mitmacht, kann auch mitgestalten!

Bad Breisig

Dass sich der Turnverein Bad Niederbreisig 06 bei seinen Mitgliederversammlungen auf seine zahlreichen Mitglieder verlassen kann, bewahrheite sich auch in diesem Jahr wieder. Der Turnverein hatte ins Hotel zum Weißen Ross eingeladen und der Saal war fast zu klein, um die zahlreich erschienenen Mitglieder, Übungsleiter und Helfer aufzunehmen. Der erste Vorsitzend Raimund Schmidgen begrüßte die Erschienen mit den Worten „Nur wer mitmacht, kann auch mitgestalten“ zur ordentlichen Mitgliederversammlung und begrüßte auch die erste Dame der Stadt Bad Breisig, Stadtbürgermeisterin Gabriele Hermann-Lersch, recht herzlich.

Lärmaktionsplanung der Verbandsgemeinde Bad Breisig

Bad Breisig

Bericht aus dem Rathaus der Verbandsgemeinde Bad Breisig

VG Bad Breisig: Es ist zu unterscheiden zwischen der Lärmaktionsplanung Straßenverkehr sowie die Lärmaktionsplanung an den Haupteisenbahnstrecken des Bundes. Für den Bereich Straßenverkehr ist die Verbandsgemeinde für ihre jeweiligen Ortsgemeinden zur Erstellung eines Lärmaktionsplanes zuständig. Das Eisenbahn-Bundesamt (EBA) hat bereits die Lärmaktionsplanung Teil A und B für ihre Zuständigkeit in 2018 abgeschlossen. Die Dokumente hierzu sind unter dem Link www.eba.bund.de/lap abrufbar. Weitere Informationen sind unter www.laermaktionsplanung-schiene.de ersichtlich.

Provisorische Bahnsteigerhöhung am Bahnhof Bad Breisig

Bad Breisig

Bericht aus dem Rathaus der Verbandsgemeinde Bad Breisig

Deutsche Bahn sagt provisorische Bahnsteigerhöhung am Bahnhof Bad Breisig bis zum RRX-Start zu

Bad Breisig: Die Deutsche Bahn Station & Service AG hat die Anfrage der Verbandsgemeindeverwaltung Bad Breisig zum Bau des Provisoriums an den Bahnsteigen des Bad Breisiger Bahnhofs beantwortet und mitgeteilt, dass die Maßnahme innerhalb von zwei Wochen im Mai bzw. Anfang Juni 2019 durchgeführt werden soll. Dadurch soll gewährleistet sein, dass zum kleinen Fahrplanwechsel am 8. Juni 2019 die provisorischen Bahnsteige nutzbar sind und damit auch der Halt des Rhein-Ruhr-Express (RRX) am Bahnhof Bad Breisig möglich ist.
Sobald der Verbandsgemeindeverwaltung Bad Breisig weitere Informationen vorliegen, werden diese bekanntgegeben.

 

Hans-Dieter Baunach in den Ruhestand verabschiedet

Bad Breisig

Bericht aus dem Rathaus der Verbandsgemeinde Bad Breisig

Bad Breisig: In einer kleinen Feierstunde wurde vor Kurzem Herr Hans-Dieter Baunach nach rund 29 Dienstjahren in den Ruhestand verabschiedet.
Herr Baunach wechselte nach verschiedenen Tätigkeiten in der Privatwirtschaft am 15.03.1990 zur Verbandsgemeinde Bad Breisig, wo er zunächst viele Jahre als Hausmeister im Rathaus sowie in der Leo-Stausberg-Schule Brohl-Lützing eingesetzt war.

v.l. Margit Schüller (Büroleiterin), Hans-Josef Marx (Erster Beigeordneter der VG Bad Breisig), Hans-Dieter Baunach, Marcel Caspers (Fachbereichsleiter), Verena Straßfeld (Personalrat)

Neue VRM-Fahrpläne im Rathaus erhältlich

Bad Breisig

Für alle interessierten Bürger und Bürgerinnen sind im Bürgerbüro der Verbandsgemeindeverwaltung Bad Breisig die ab dem 01.01.2019 gültigen Fahrpläne des Verkehrsverbundes Rhein-Mosel für die Buslinien 800, 801, 803, 809, 810, 818 und 844 zur Mitnahme ausgelegt. Diese stehen selbstverständlich auch Gewerbetreibenden zur Verfügung, die die Fahrpläne für ihre Kundschaft bereitlegen möchten.

Ein erfolgreiches Jahr geht zu Ende

Bad Breisig

In den letzten Wochen haben die Judokas des Turnvereins Bad Breisig an drei Turnieren erfolgreich teilgenommen. Am 27.10.2018 fand das Herbstturnier in Urmitz statt. Johanna Döhrn erreichte Platz 3. Melina Schäfer sicherte sich den bewundernswerten 2. Platz. Beim Bonsai-Cup in Remagen erreichte sie ebenfalls den 2. Platz neben Emilia Scheibel, die sich erfolgreich gegen ihre Konkurrenz durch setzte und sich den 3. Platz sicherte.

oben v.l.n.r. Johanna Döhrn, Emilia Scheibel, Melina Schäfer
untenv.l.n.r. Alexander Rybalkin, Lennart Castor, Timon Schäfer

Senioren feiern Advent in der Ortsgemeinde Waldorf

Bad Breisig

Bericht aus dem Rathaus der Verbandsgemeinde Bad Breisig

Ortsbürgermeister Hans-Dieter Felten und der Gemeinderat Waldorf laden alle Mitbürgerinnen und Mitbürger, die in diesem Jahr ihr 60. Lebensjahr vollenden werden, sowie alle älteren Jahrgänge und schwerbehinderte Mitbürgerinnen und Mitbürger jeglichen Alters zu einer besinnlichen Weihnachtsfeier am Sonntag, dem 16. Dezember 2018 ein. Beginn ist um 15.00 Uhr im großen Saal der Vinxtbachhalle in Waldorf. Einlass ist ab 14.15 Uhr. Wer einen Fahrdienst benötigt wird gebeten, sich unter Tel. 02636/7693 zu melden. Auch in diesem Jahr wird neben einem reichhaltigen Speisen- und Getränkeangebot wieder ein, in Zusammenarbeit mit den Ortsvereinen und dem Kindergarten, zusammengestelltes buntes Programm angeboten.

 

Einrichtung von Halteverboten zur Durchführung des Winterdienstes

Bad Breisig

Für die Wintermonate Dezember 2018 bis einschließlich März 2019 wird in den Ortsdurchfahr-ten:

•    Kirchdaun, Scheidskopfstraße (K 39) von Haus-Nr.6 bis  Einmündung Brunnenstraße
•    Heppingen, Schulstraße (L 80), Einmündung Burgstraße bis Spielplatz
•    Oeverich (L 79) von der Einmündung L 80 bis zur Einmündung Josefstraße

Neuer Unterstand am Sportplatz Niederlützingen

Bad Breisig

•    Wetterschutz für Spieler und Trainer
•    innogy unterstützt das Projekt mit 2.000 Euro

Niederlützingen, 26. November 2018
Sportfreunde in Niederlützingen und Vereinsmitglieder scheuten weder Arbeit noch Müh: Zum Schutz vor Wind und Wetter erweiterten sie das Sportgelände der Freizeiteinrichtung „An der Kapp“ am Steinbergkopf um einen Unterstellplatz, der die sportlich Aktiven auch bei widrigen Bedingungen vor Wind und Wetter schützt.

 Sportfreunde und Vereinsmitglieder krempelten die Ärmel hoch und errichteten einen neuen Unterstand für Spieler und Trainer auf dem Sportplatz in Niederlützingen

Verbesserung der Situation des Rheinradweges

Bad Breisig

Die Stadt Bad Breisig möchte die Wegebeschaffenheit des Rheinradweges, insbesondere im Bereich zwischen Bad Breisig und Sinzig, verbessern. Der Rheinradweg, der im Bereich zwischen Bonn und Koblenz zusätzlich als Teilstrecke des „Radweges Deutsche Einheit“ ausgeschildert ist, bedarf in vielen Bereichen des Mittelrheintales der Wegesanierung, so auch im Bereich der Verbandsgemeinde Bad Breisig.

Der Radweg weist auf diesem Stück, hauptsächlich bedingt durch die dortigen Uferbäume, teils deutliche Bodenwellen auf. In Abstimmung mit der zuständigen Fachabteilung des Landesbetriebes Mobilität (LBM) wurden daraufhin in diesem Sommer Hinweisschilder „Achtung Bodenwellen“ aufgestellt.

170 Tonnen Müll illegal in der Landschaft entsorgt

Bad Breisig

AWB zieht Zwischenbilanz für 2018

170 Tonnen Abfall (vor allem Gewerbe-, Baustellenabfälle und Bauschutt, aber auch Hausabfall) sind in 2018 bisher illegal entsorgt worden; dies sind ca. 1.3 Kilogramm pro Einwohner. Das teilt der Abfallwirtschaftsbetrieb des Kreises Ahrweiler (AWB) mit.

Zum Vergleich: In den linksrheinischen Nachbarkreisen im nördlichen Rheinland-Pfalz wurden in den letzten Jahren zwischen 1,0 und 1,8 Kilogramm Abfälle pro Einwohner und Jahr illegal entsorgt. Dieser Wert schwankt jedes Jahr.

Sperrung des Parkplatzes der Tourist-Information

Bad Breisig

Bericht aus dem Rathaus der Verbandsgemeinde Bad Breisig

Bad Breisig. Der Parkplatz vor der Tourist-Information im Bereich der Mini-Golf-Anlage wird zurzeit bis voraussichtlich Ende des Jahres aus- bzw. neu gebaut. Der Parkplatz kann in dieser Zeit nicht genutzt werden. Ab der 47. KW wird dann auch die Zufahrt zu diesem Parkplatz wegen der Bauarbeiten gesperrt. Der Parkplatz linker Hand (von der B 9 kommend) kann jedoch über die Straße „Lohkump“ weiterhin genutzt werden.
Die Anwohner, Anlieger und Verkehrsteilnehmer werden um Kenntnisnahme und Verständnis für die mit der Baumaßnahme einhergehenden Beeinträchtigungen gebeten.


336 Artikel (21 Seiten, 16 Artikel pro Seite)

 

Login

Nachrichten

new: 11.12.2019 Mittagstisch in Unkelbach mit „Schemmes un Appelmus“

Ende November am Freitagmittag um 12:00 Uhr im Feuerwehrhaus von Unkelbach. Dort trafen sich 25 Bürgerinnen und Bürger ...

new: 11.12.2019 16 neue Angler im Kreis

16 von 17 Teilnehmern haben die Fischerprüfung vor dem Prüfungsausschuss des Kreises Ahrweiler bestanden. Fast alle ...

new: 11.12.2019 Geänderte Öffnungszeiten rund um Weihnachten und Neujahr

Rund um den Jahreswechsel gelten in der Kreisverwaltung Ahrweiler sowie in den Außenstellen der Kraftfahrzeug-Zulassung ...

new: 10.12.2019 Neue Direktverbindung Remagen-Berlin

Mit dem Fahrplanwechsel der Bahn am 16. Dezember erhält Remagen eine Direktverbindung nach Berlin. Darauf weist die ...

new: 10.12.2019 Kreis möchte Ahr renaturieren

Landrat Dr. Jürgen Pföhler hat den Kreis- und Umweltausschuss darüber informiert, dass der Kreis einen Antrag ...

Next Stop: Job – Studierende treffen Arbeitgeber der Region

Bereits seit 2015 lernen Studierende und Hochschulabsolventen bei der Veranstaltungsreihe "Next Stop: Job" potenzielle Arbeitgeber aus der Region ...

Grandios und lustig:

Peter Nüesch und zwei Ausnahmepianistinnen im Laacher Forum zu Gast  
Ja, lange hatten sie Peter Nüesch ...

„Die geheime Mission des Kardinals“:

Rafik Schami im Laacher Forum stellt neuen Roman vor
 Des erzählerischen Schreibens mächtig, las Rafik Schami ...

Zuständigkeitswechsel beim Bildungs- und Teilhabepaket für Kinder

Das Starke-Familien-Gesetz der Bundesregierung, das seit dem 1. August in Kraft ist, bringt für Familien Verbesserungen ...

Kreative Köpfe und gute Ideen aus dem Kreis gesucht

Die Bewerbungsphase zum Ideenwettbewerb Rheinland-Pfalz 2020 ist gestartet. Gesucht werden Ideen, die in neuartige Produkte, ...

Nees Zuschussprogramm für Unternehmen der gewerblichen Hotellerie

Kleine und mittlere Unternehmen der gewerblichen Hotellerie werden ab sofort bei Maßnahmen zur Verbesserung ihres Angebots ...

Ausweitung der deutsch-französischen Freundschaft

Erste Partnerschaft zwischen Eisenbahnern aus der Auvergne und der Eifel Die im Jahr 1950 vereinbarte erste deutsch-französische ...

Energieverbrauch in kreiseigenen Liegenschaften abermals gesunken

Energiebericht 2018 liegt vor Der Verbrauch von Heizenergie, Wasser und Strom ist 2018 in den kreiseigenen Liegenschaften ...

ISB senkt Zinsen für Wohneigentum

Die Investitions- und Strukturbank Rheinland-Pfalz (ISB) hat zum 1. November die Zinsen im Wohneigentumsprogramm gesenkt. Darauf ...

Versammlungen in Remagen bestätigt

Die für das Versammlungsrecht zuständige Kreisverwaltung Ahrweiler hat insgesamt fünf Veranstaltungen ...

46.000 Euro für Vereine und Ortsgemeinden

Kreis unterstützt ehrenamtliche Projekte aus Förderprogrammen Von der Dachsanierung am Vereinsheim bis zur künstlerischen Gestaltung einer ...

4 User online

Donnerstag, 12. Dezember 2019

    

Alle Logos und Warenzeichen auf dieser Seite sind Eigentum der jeweiligen Besitzer und Lizenzhalter.
Im übrigen gilt Haftungsausschluss. Weitere Details finden Sie im Impressum.

Die Artikel sind geistiges Eigentum des/der jeweiligen Autoren,
alles andere © by Lebendiges Ahrweiler

Diese Webseite basiert auf pragmaMx 2.4.2.


Ahrweiler           Koblenz           Mayen           Neuwied