Ahrweiler           Koblenz           Mayen           Neuwied

Lebendiges Ahrweiler

Fotos und Texte aus dem Kreis Ahrweiler

  


Inhalt

Zufallsbilder

 

Artikel Übersicht


Besuch des Kosmetikstudios „BNM – Beauty, Nails und More“

Bad Breisig

Im November 2014 eröffnete das Kosmetikstudio BNM – Beauty, Nails and More in der Koblenzer Straße 9 in Bad Breisig, nun stand der Besuch von Bürgermeister Bernd Weidenbach, Stadtbürgermeisterin Gabriele Hermann-Lersch und Wirtschaftsförderer Gerhard Oelsberg an.

Ü3- Party wird verschoben

Bad Breisig

Bericht aus dem Rathaus der Verbandsgemeinde Bad Breisig

Bad Breisig: Die Arbeiten für den barrierefreien Ausbau der Kurparkwege laufen mit Hochdruck. Doch die sich im Gang befindlichen Arbeiten erlauben es zurzeit nicht, die Ü3- Party in schöner Atmosphäre zum geplanten Zeitpunkt durchzuführen.
Aus diesem Grund wird die Ü3- Party im kommenden Jahr stattfinden. Näheres wird zeitnah durch die Verbandsgemeindeverwaltung Bad Breisig bekanntgegeben.

Wir danken allen Aktiven und bitten unsere Einwohnerinnen und Einwohner sowie unsere Gäste um Verständnis.

Sieben Helferanwärter des THW Ahrweilers schließen Grundausbildung ab

Kreis Ahrweiler

Ausbildung:
Preis des Erfolges: Hingabe, harte Arbeit und Einsatz
Sieben Helferanwärter des THW Ahrweilers schließen Grundausbildung ab

„Die Helferanwärter Timo Bethke, Luise Beuermann, Fabian Bongart, Dominik Einzinger, Jacqueline Ockenfels, Lukas Sebastian und Thomas Müller haben erfolgreich ihre Grundausbildung abgeschlossen“, konnte der Ausbildungsbeauftragte des Technischen Hilfswerks (THW) in Ahrweiler Marco Schmieding nach der Prüfung in Westerburg verkünden. Die zwei THW-Helferinnen und die fünf THW–Helfer beginnen nun ihre Fachausbildung im Technischen Zug und können an Einsätzen teilnehmen.

Jugendfeuerwehr Bad Breisig beim Technik-Workshop

Bad Breisig

Jugendfeuerwehr Bad Breisig beim Technik-Workshop bei der Handwerkskammer  in Koblenz


Seit 2010 bietet die Handwerkskammer in Koblenz im nördlichen Kammerbezirk in einer Gemeinschaftsaktion mit den Kreishandwerkerschaften regelmäßig für Mitglieder der Jugendfeuerwehr in Rheinland-Pfalz Technik-Workshops in den Gewerken Metalltechnik, Schweißtechnik, Bautechnik, Elektrotechnik und Holztechnik an.

Rathaus schließt am 17. Juni 2015 früher

Bad Breisig

VG Bad Breisig: „Jeder kann gesund leben – Fit im Job“ unter diesem Motto veranstaltet die Verbandsgemeindeverwaltung Bad Breisig – in Zusammenarbeit mit der DAK Gesundheit – erstmals am
Mittwoch, den 17. Juni 2015, in der Zeit von 10.00 bis 16.00 Uhr,

einen Gesundheitstag für die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter.

Deutsch-Chinesisches Wirtschaftsforum nutzen

Kreis Ahrweiler

Die Kreisverwaltung Ahrweiler weist Unternehmen aus dem Kreisgebiet auf das Deutsch-Chinesische Wirtschaftsforum am Donnerstag, 25. Juni, in Düsseldorf hin (Hotel Intercontinental, 9.30 bis 16 Uhr). Ausrichter sind die Convent Kongresse GmbH und die Bank of China anlässlich einer Delegationsreise von 60 mittelständischen Betrieben aus China. Die Kreiswirtschaftsförderung ist eingeladen und hat die Möglichkeit, Terminvereinbarungen für interessierte Unternehmen aus dem AW-Kreis vorzunehmen. Die Veranstaltung soll die Wirtschaftsbeziehungen und den direkten Austausch zwischen deutschen und chinesischen Betrieben fördern. Übersetzer stehen kostenfrei bereit. Eine Liste der teilnehmenden chinesischen Firmen kann beim Kreis angefordert werden: Ruf 02641/975-481, E-Mail tino.hackenbruch@aw-online.de.

Tour de Ahrtal: Umleitungen beachten, Bahn benutzen

Kreis Ahrweiler

Der Radaktionstag „Tour de Ahrtal" am Sonntag, 14. Juni, bietet Fahrradfreunden wieder ein autofreies Ahrtal von Blankenheim bis Dümpelfeld. Die Kreise und Gemeinden an der Oberahr laden zum 11. Mal zu diesem Radevent ein. Als beliebt gilt der Radaktionstag vor allem wegen der zahlreichen Aktionspunkte und des Streckenverlaufs durch die Naturlandschaft.

Ein 40-jähriges und drei 25-jährige Dienstjubiläen im Kreishaus

Kreis Ahrweiler

Alfred Ritterrath, Antje Weber, Heinz Brantsch und Willibert Müller arbeiten seit 40 beziehungsweise 25 Jahren im öffentlichen Dienst - die meiste Zeit davon bei der Kreisverwaltung Ahrweiler. Landrat Dr. Jürgen Pföhler gratulierte den Jubilaren mit Urkunden, Blumen (für die Kollegin), Weinpräsenten (für die Kollegen) und allen mit einem herzlichen Dankeschön für die jahrzehntelange Treue.
Der 40-jährige berufliche Werdegang führte Alfred Ritterrath über die Bundeswehr und die Stadtverwaltung Köln zum AW-Kreis, wo er ab 1991 im Ausländeramt sowie in der Rechnungs- und Gemeindeprüfung eingesetzt war. Seit 2011 bearbeitet er in der Abteilung für Recht und Kommunalaufsicht unter anderem die Haushalte der Gemeinden im Kreis.

Dr. Jürgen Pföhler (von links) gratulierte Antje Weber, Willibert Müller, Heinz Brantsch und Alfred Ritterrath im Beisein von Rita Gilles und Peter Schmelter.

Bäume Nierendorf: Kreis bestätigt Auffassung der Gemeinde

Kreis Ahrweiler

Die Kreisverwaltung Ahrweiler hat die Eingabe der SPD Grafschaft im Zusammenhang mit der Baumfällung in Nierendorf beantwortet und dabei die Rechtsauffassung der Gemeinde Grafschaft bestätigt. Die Kreisverwaltung hatte die Gemeinde zuvor aufgefordert, die Bäume bis zur Entscheidung der Kreis-Kommunalaufsicht nicht zu fällen. Dem ist die Gemeinde nachgekommen.

Giftigen Riesenbärenklau frühzeitig bekämpfen

Kreis Ahrweiler

Kreisverwaltung rät: Pflanzen ausgraben – Grundstückseigentümer verantwortlich – Kinder fernhalten

Die giftige Herkulesstaude, auch Riesenbärenklau genannt, wird sich auch in diesem Sommer vor allem an Bach- und Flussufern sowie den Rändern von Wegen und Feldern ausbreiten. Die Kreisverwaltung Ahrweiler warnt frühzeitig, bevor die Pflanzen groß und gefährlich werden: Für die Bekämpfung ist jeder Grundstückseigentümer selbst verantwortlich. Kinder sollten von den Standorten ferngehalten werden. Die Pflanzen sollten rechtzeitig ausgegraben werden.

Bis zu 3,5 Meter hoch – und gefährlich: die Herkulesstaude

Weiterer Bauantrag für Haribo genehmigt

Kreis Ahrweiler

Die Kreisverwaltung Ahrweiler hat einen weiteren Bauantrag für die Ansiedlung der Firma Haribo genehmigt. Die Genehmigung betrifft die gesamten Außenanlagen. Dazu zählen unter anderem Parkplätze, Lkw-Warteplätze, Stützwände und Böschungen. Damit kann Haribo kurzfristig weitere Bauaufträge erteilen. Das erklären die Kreisverwaltung und die Struktur- und Genehmigungsdirektion (SGD) Nord in Koblenz in einer gemeinsamen Pressemeldung.

 

Obere Ahr-Hocheifel: Sprechstunde in Ohlenhard

Kreis Ahrweiler

Zum Naturschutzgroßprojekt Obere Ahr-Hocheifel findet am Mittwoch, 10. Juni, 16 bis 18 Uhr, eine Sprechstunde in Ohlenhard statt (Dorfgemeinschaftshaus). Das meldet die Kreisverwaltung Ahrweiler. Zwei Ansprechpartner stehen bereit: Projektleiter Dr. Jochen Mölle und Jürgen Wemhöner vom Dienstleistungszentrum Ländlicher Raum (DLR), das für das Flächenmanagement zuständig ist. Wer Interesse hat, kann sich über Projektmaßnahmen und Flurbereinigungsverfahren informieren. Info: Kreisverwaltung Ahrweiler, Abteilung Umwelt, Ruf 02641/975-308, E-Mail: heike.schueller@aw-online.de, Internet: www.obere-ahr-hocheifel.de.

Laufgemeinschaft Kreisverwaltung: Für Gesundheit und guten Zweck

Kreis Ahrweiler

Mit sieben Kolleginnen und Kollegen ging die Kreisverwaltung Ahrweiler an den Start des Wohltätigkeitslaufs, den das Dorint Parkhotel Bad Neuenahr zugunsten der Peter-Maffay-Stiftung-Run ausgerichtet hat. Christine Schmitz (stehend von links), Andreas Beyer, Bruno Schlösser, Denis Radermacher und Vanessa Wollmer sowie Cilly Moog (vorne von links) und Astrid Menzen gehörten zum Feld der insgesamt 250 Teilnehmer, die ihre Laufschuhe schnürten und loslegten. Frei nach dem Motto „Gesunde Verwaltung - für den guten Zweck" absolvierte die Laufgemeinschaft der Kreisverwaltung die Strecke durch den Dahliengarten, der Ahr entlang bis zur Pius-Brücke und auf der anderen Ahrseite wieder zurück. Die Maffay-Stiftung engagiert sich unter anderem für traumatisierte und benachteiligte Kinder und Jugendliche.

Wertstoff-Sammelbox: kompakt und kostenlos

Kreis Ahrweiler

Für Metall-Kleinteile, CDs, Batterien und kleine Elektrogeräte

„Die elektrische Zahnbürste ist kaputt. Aber dafür extra zum AWB fahren?" Jedes Jahr gehen viele Wertstoffe verloren, weil sie durch Bequemlichkeit über den Restmüll oder illegale Wege entsorgt werden. Das kostet die Abfallwirtschaft und die Gebührenzahler viel Geld. Außerdem können durch die falsche Entsorgung Schadstoffe in die Umwelt gelangen. Der Abfallwirtschaftsbetrieb Kreis Ahrweiler (AWB) bietet den Bürgern daher einen neuen Service an: die Wertstoff-Sammelbox.

In dem kompakten Kistchen lassen sich Wertstoffe bequem daheim sammeln. Die Pappbox (30 Zentimeter lang, 21 breit, 10 cm hoch) ist etwas größer als ein A4-Blatt und passt in jede Abstellkammer und jedes Kellerregal. Im Deckel ist ein Loch zum Befüllen eingelassen. Dort hinein gehören Metall-Kleinteile, CDs, DVDs, Akkus, Batterien, kleine Elektrogeräte, Elektrokabel und Energiesparlampen.

Sammelt kleine Elektrogeräte und Energiesparlampen, passt in jedes Regal: die Wertstoff-Sammelbox

Ich wusste nicht, dass es hier so passende Arbeitgeber für mich gibt“

Kreis Ahrweiler

Next Stop: Job - Wirtschaftsförderungen und Hochschulen bringen 200 Studierende mit Firmen der Region in Kontakt

Absolventen von Hochschulen in der Region Bonn/Rhein-Sieg/Ahrweiler mit hier ansässigen Arbeitgebern zusammenbringen - so lautete das Ziel der Aktion „Next Stop: Job". Die Nachwuchskräfte - 200 haben mitgemacht - sollen nach ihrer Ausbildung möglichst in der Region gehalten werden. Zugleich sollen Firmenchefs hochqualifizierte Mitarbeiter finden können.

Teilnehmende Betriebe dieser erstmals regionsweit ausgerichteten Aktion waren unter anderem die Deutsche Post DHL, der Flughafen Köln/Bonn, Integral Accumulator und Morgan Rekofa (beide Remagen) und das Hotel Kameha Grand (Bonn). Mit neun Busshuttle-Linien gelangten die jungen Frauen und Männer von ihren Hochschulen zu den möglichen Arbeitgebern von morgen.

Foto: Integral Accumulator in Remagen mit Konstruktionsleiter Marcus Darms (links) war eine der Firmen, die Studierende über berufliche Perspektiven informierte.

Auch Bahnsteig in Rech wird erhöht

Kreis Ahrweiler

Einstieg für Fahrgäste verbessern - Landrat lobt SPNV

Der Bahnsteig am Haltpunkt Ahrweiler Markt wird erhöht - das hat der rheinland-pfälzische Infrastrukturminister Roger Lewentz angekündigt. Diese Verbesserung für Fahrgäste kommt auch in Rech - das ergänzt Landrat Dr. Jürgen Pföhler jetzt.

Zugleich lobt der Landrat den Zweckverband Schienenpersonen-Nahverkehr Rheinland-Pfalz Nord (SPNV) mit seinem Verbandsdirektor Dr. Thomas Geyer, der die besseren Ein- und Ausstiegsmöglichkeiten ausgehandelt hat. Der SPNV vertritt die Kreise beim Schienenpersonen-Nahverkehr gegenüber den Bahnunternehmen und bestellt die entsprechenden Leistungen.


2254 Artikel (141 Seiten, 16 Artikel pro Seite)

 

Login

Nachrichten

new: 20.01.2021 Coronavirus: 23 Neuinfektionen im Kreis

  Weitere Einrichtungen durch mobile Impfteams versorgt
Heute gibt es 23 Neuinfektionen mit dem Coronavirus im Kreis: ...

new: 20.01.2021 Erweitertes Solarkataster geht online

Eignung von Freiflächen und Fachkräfte-Suche als neue Funktionen
Das Solarkataster im Kreis Ahrweiler wird um zwei ...

new: 20.01.2021 Engpässe beim Corona-Impfstoff: Auswirkungen auch im Kreis spürbar

Impfzentrumskoordinator berichtet über Einschränkungen
Die vom Bund angekündigte Produktionsumstellung des ...

new: 19.01.2021 Coronavirus: Sieben Neuinfektionen im Kreis

Heute gibt es sieben Neuinfektionen mit dem Coronavirus im Kreis: drei in der Stadt Bad Neuenahr-Ahrweiler, eine in der Stadt ...

new: 19.01.2021 Finanzielle Entlastung für Eltern und Kindertagespflegepersonen

 während des Lockdowns Gute Nachrichten für alle Eltern, deren Kinder aufgrund der Corona-Pandemie derzeit nicht ...

new: 19.01.2021 Angebot für kostenlose Schnelltests bei Personal in Kitas und Kindertagespflege

Wie das Land Rheinland-Pfalz kurzfristig mitgeteilt hat, kann sich das Personal in Kindertagesstätten und der ...

new: 19.01.2021 Weiterhin erhöhte Zuschüsse für Ferienprogramme

  Kreis- und Umweltausschuss verlängert Maßnahme bis Ende April
Freizeiten und Ferienprogramme für ...

Coronavirus: Ein weiterer Todesfall und neun Neuinfektionen im Kreis

Heute gibt es neun Neuinfektionen mit dem Coronavirus im Kreis: vier in der Stadt Bad Neuenahr-Ahrweiler, jeweils zwei in der ...

Öffentliche Belobigung

 für Claudia Langenbach, Thomas Müller und Reimund Neukirchen aus Bad ...

„Der Kampf gegen das Coronavirus ist ein Marathonlauf“

Zweiter Impfstoff kommt – Betrieb im Impfzentrum läuft reibungslos
Gute Nachrichten im Kampf gegen das Coronavirus: ...

Erfolgreicher Impfstart im Kreis Ahrweiler

Landrat Dr. Pföhler: „Der Betrieb läuft reibungslos, aber wir brauchen mehr Impfstoff“
Die gute ...

Coronavirus: 17 Neuinfektionen im Kreis

Heute gibt es 17 Neuinfektionen mit dem Coronavirus im Kreis: drei in der Stadt Bad Neuenahr-Ahrweiler, neun in der Stadt ...

Coronavirus: 28 Neuinfektionen im Kreis

Heute gibt es 28 Neuinfektionen mit dem Coronavirus im Kreis: neun in der Stadt Bad Neuenahr-Ahrweiler, jeweils sechs in den ...

Gemeindeschwester plus unterstützt bei der online Terminvergabe für die Impfung

Die Impfung im Kreis Ahrweiler ist sehr gut gestartet. Der Andrang zur Terminvergabe ist groß. „Viele oft ...

Coronavirus: 20 Neuinfektionen im Kreis

Sinziger Seniorenzentrum durch mobiles Impfteam versorgt
Heute gibt es 20 Neuinfektionen mit dem Coronavirus im Kreis: sieben ...

Gemeindeschwestern plus unterstützen Senioren bei der Impfterminierung

Viele ältere Menschen über 80 Jahre möchten sich gegen das Coronavirus impfen lassen, wissen aber nicht, wie sie einen Termin bekommen ...

2 User online

Donnerstag, 21. Januar 2021

    

Alle Logos und Warenzeichen auf dieser Seite sind Eigentum der jeweiligen Besitzer und Lizenzhalter.
Im übrigen gilt Haftungsausschluss. Weitere Details finden Sie im Impressum.

Die Artikel sind geistiges Eigentum des/der jeweiligen Autoren,
alles andere © by Lebendiges Ahrweiler

Diese Webseite basiert auf pragmaMx 2.5.1.


Ahrweiler           Koblenz           Mayen           Neuwied