Ahrweiler           Koblenz           Mayen           Neuwied

Lebendiges Ahrweiler

Fotos und Texte aus dem Kreis Ahrweiler

  


Inhalt

Zufallsbilder

 
Lesezeit ca. 3 Minuten

Whisky, biblische Geschwister und Römer im Laacher Bücherfrühling

Veranstaltungen

Laacher Forum mit Wolfgang F. Rothe, Margot Käßmann, Armin Maiwald, Hermann van Veen u.a.
 
Was hat Whisky mit Spiritualität zu tun? Mit einem hochprozentigen Vortrag startet das Laacher Forum am Freitag, 5. April 2019, um 20:00 Uhr in den Frühling. Dann wird der Whisky-Vikar Dr. Dr. Wolfgang F. Rothe über „Whisky – Wasser des Lebens“ im Klosterforum Maria Laach sprechen. Der Geistliche, Experte für schottischen Whisky, zeigt in seinem Vortrag, dass sich Glaube und Genuss nicht widersprechen, sondern untrennbar zusammengehören. Bereits im Mittelalter kreierten schottische Mönche Whisky. Denn sie wussten, was dem Menschen gut tut. Eine Auswahl erlesener Single Malt Whiskys wird dem Publikum einen sinnenfrohen, lebensbejahenden, christlichen Abend bescheren. Autofahrer können anschließend im Seehotel übernachten.

Margot Käßmann, die ehemalige Bischöfin der evangelischen Landeskirche in Hannover, ist am Dienstag, 9. April 2019, um 20:00 Uhr mit dem Vortrag „Geschwister der Bibel – Geschichten über Zwist und Liebe“ im Laacher Forum zu Gast. Auf faszinierende Weise wird Margot Käßmann aufzeigen, wie biblische Geschwister auch heute noch inspirierend wirken und auf welche Weise eigene Geschwister, so auch ihre beiden älteren Schwestern, das Leben beeinflussen.


Hier kommt nicht die Maus, sondern Armin Maiwald, der Erfinder der „Sendung mit der Maus“ und zwar am Freitag, 26. April 2019, um 20:00 Uhr. Der erste Roman des gebürtigen Kölners und wandelnden Lexikons beschäftigt sich natürlich mit den alten Römern, als Septimus und Quintus Agrippa vom römischen Kaiser Augustus den Auftrag erhielten, ein Legionslager am Rhein aufzubauen. „Ubi bene ibi Colonia!“ – „Wo et joot is, do is Kölle“, wie schon die Römer wussten.


Um die Freiheit für Körper, Geist und Seele geht es im Vortrag „Natürlich entgiften“ am Freitag, 3. Mai 2019, um 20:00 Uhr mit Entgiftungsexpertin Alexandra Stross. Denn Gesundheit bis ins hohe Alter und das Erreichen des Wunschgewichts müssen keine Phantasien bleiben. Am darauffolgenden Samstag können sich Interessierte zu einem ergänzenden Workshop anmelden. Info: laacherforum.de


Der beliebte Buchautor und Benediktinerpater Anselm Grün OSB und Dr. h.c. Nikolaus Schneider, ehemaliger Präses der rheinischen Landeskirche, werden sich am Dienstag, 28. Mai 2019, um 20:00 Uhr über „Vertrauen“ als wichtigstes Element des menschlichen Zusammenlebens und in unserer Beziehung zu Gott unterhalten. Moderiert wird der Abend von Joachim Frank, Journalist und Chefkorrespondent der DuMont Mediengruppe.


„Erwachen und Erlösung“, das Christentum aus buddhistischer Sicht. Die Buddhistin Sylvia Wetzel lädt am Dienstag, 18. Juni 2019, um 20:00 Uhr ins Laacher Forum zu einem interessanten und überraschenden Perspektivwechsel ein. Ihre wohlwollende, respektvolle und unkonventionelle Sicht auf das Christentum ermutigt, Vertrautes neu zu entdecken und sich von den Tiefendimensionen beider Religionen berühren zu lassen.


„Älterwerden geht von selbst – und es geht auch von selbst wieder vorbei.“ Dieser Meinung ist der weltbekannte Künstler Herman van Veen, der am Dienstag, 4. Juni 2019, in Maria Laach zu Gast sein wird. Unter dem Motto „Solange es leicht ist“ benennt der mit 70 Jahren noch umtriebige Chansonier Aspekte des Älterwerdens. Poetisch-augenzwinkernd wird Herman von Veen über Verluste im Alter sprechen, aber auch über Dinge, die ihn jung halten und Kraft geben.


Einen spirituell-musikalischen Abschluss des Laacher Forums im Frühling bildet die beliebte Filmschauspielerin Ulrike Kriener zusammen mit dem Quartett „Quadro Nuevo“ am Samstag, 29. Juni 2019, um 20:00 Uhr. In ihrem Vortrag „Alles ist Windhauch“ thematisiert Ulrike Kriener das Buch Kohelet. In einem Schweige-Seminar hatte sie die Schrift in ihrer Tiefe erfahren. Die Schauspielerin reflektiert, was biblische Sprichwörter in ihr auslösen, wie sie von Lebensweisheiten berührt wurde und welche Impulse sie dem Text verdankt. Stimmungsvoll begleitet wird die Lesung von der Weltmusikgruppe „Quadro Nuevo“ – Harfe, Klarinette, Akkordeon und Kontrabass – die ihre Musik exklusiv für dieses Thema komponiert und als CD eingespielt hat.

Kartenvorverkauf:
Ticket Regional 0651 / 97 90 777
www.laacherforum.de

Kontakt zur Buch- und Kunsthandlung:  
02652 / 593-65
Info: laacherforum.de

 

Login

Einstellungen

Druckbare Version

Nachrichten

new: 21.03.2019 Broschüre zu Ferien- und Freizeitangeboten erschienen

Spielen, schwimmen, skifahren
Der Kreis informiert auch in diesem Jahr wieder über Ferien- und Freizeitangebote für ...

new: 21.03.2019 Landespreis für Beschäftigung Schwerbehinderter: Jetzt bewerben

Unternehmen, die schwerbehinderte Menschen beschäftigen, können sich bis zum 31. Mai für den Landespreis für ...

new: 21.03.2019 Burg Olbrück erwacht aus dem Winterschlaf

Ab dem 2. April wieder geöffnet – erste Erlebnisführung am Sonntag, 7. April 2019 Nach der Winterpause erwacht die romantische Burgruine ...

new: 20.03.2019 Ein Baum für den Campus:

 Landrat übergibt Jubiläumsgeschenk an Hochschule Koblenz Zum 20-jährigen Bestehen des RheinAhrCampus der Hochschule Koblenz hat Landrat ...

Bessere Bildungschancen:

Startschuss für Projekt "Ehrenamtliche Lernpaten" von Kreis und Caritas Ab dem Schuljahr 2019/2020 richtet ...

Kreis AW: Sonne unterstützt die Energiewende

Neuer Statusbericht vorgelegt Der Ausbau von Solar- und Windenergie im Kreis Ahrweiler weist weitere Zuwachsraten auf. Die ...

Weingut Burggarten erhält Ehrenpreis des Kreises

Das Weingut Burggarten aus Heppingen hat den Ehrenpreis des Kreises Ahrweiler für herausragende Leistungen bei der Wein- und Sektprämierung der ...

Kreis AW investiert 3,6 Millionen Euro in Kreisschulen

Der Kreis Ahrweiler investiert im Jahr 2019 3,6 Millionen Euro in die kreiseigenen Schulen. Das gab die Kreisverwaltung ...

Handarbeitskreis stiftet 1.000 Euro für Nachbar in Not

Der Handarbeitskreis der Seniorenresidenz Augustinum Bad Neuenahr hat 1.000 Euro für den Landrat-Hilfsfonds „Nachbar in Not“ gespendet. Landrat ...

300 Euro vom Brauchtums- und Verschönerungsverein Niederich für „Tafel Ahrweiler

Eine Spende in Höhe von 300 Euro haben Bianca Heinrich und Monika Schneider vom Brauchtums- und Verschönerungsverein Niederich (BVV) e.V. der ...

Krötenwanderung: Verbindungsstraße zwischen Marienthal und Holzweiler gesperrt

Die Verbindungsstraße zwischen Marienthal und Holzweiler ist ab sofort für den Pkw-Verkehr gesperrt. Grund: Die ...

Ein voll besetzter Kinosaal zum Internationalen Frauentag

Die gemeinsame Veranstaltung der Gleichstellungsbeauftragten des Kreises, Rita Gilles, und des Kinocenters Rhein-Ahr kam beim ...

Kreiswirtschaftsförderung vertritt Firmen aus dem AW-Kreis auf der Praxis@Campus

Die Kreiswirtschaftsförderung ist auch in diesem Jahr auf der Firmenkontaktmesse Praxis@Campus der Hochschule Koblenz am ...

Zwei Ortsgemeinden im Kreis als Schwerpunktgemeinden anerkannt

Das rheinland-pfälzische Innenministerium hat mit Mayschoß und dem Burgbrohler Ortsteil Oberlützingen in diesem ...

Lärmaktionsplanung der Verbandsgemeinde Bad Breisig

Bericht aus dem Rathaus der Verbandsgemeinde Bad Breisig VG Bad Breisig: Es ist zu unterscheiden zwischen der ...

391.300 Euro für gemeinnützige Organisationen

Der Kreis Ahrweiler bezuschusst auch in diesem Jahr Beratungsstellen, Selbsthilfegruppen und Dienste, die in der ...

7 User online

Donnerstag, 21. März 2019

    

Alle Logos und Warenzeichen auf dieser Seite sind Eigentum der jeweiligen Besitzer und Lizenzhalter.
Im übrigen gilt Haftungsausschluss. Weitere Details finden Sie im Impressum.

Die Artikel sind geistiges Eigentum des/der jeweiligen Autoren,
alles andere © by Lebendiges Ahrweiler

Diese Webseite basiert auf pragmaMx 2.4.2.


Ahrweiler           Koblenz           Mayen           Neuwied