Ahrweiler           Koblenz           Mayen           Neuwied

Lebendiges Ahrweiler

Fotos und Texte aus dem Kreis Ahrweiler

  


Inhalt

Zufallsbilder

 
Lesezeit ca. 1 Minute

Volkstrauertag: Grundgesetz und Mauerfall im Fokus

Veranstaltungen

Landrat lädt zu gemeinsamem Gedenken ein

Der Kreis Ahrweiler richtet im Auftrag des Landes Rheinland-Pfalz am Sonntag, 17.11.2019, um 15 Uhr seine alljährliche Gedenkstunde zum Volkstrauertag auf dem Soldatenfriedhof Sinzig-Bad Bodendorf aus. „Dieser Termin ist eine wichtige Stunde des öffentlichen Nachdenkens über Krieg und Frieden", sagt Landrat Dr. Jürgen Pföhler.

Prof. Angelika Nußberger hält die Hauptrede beim diesjährigen Volkstrauertag. Foto: Josef Fischnaller

In diesem Jahr wird Professorin Angelika Nußberger die Hauptrede halten. Rückblickend auf 70 Jahre Grundgesetz und 30 Jahre Mauerfall will die studierte Juristin und Slawistin auch der Frage nachgehen, wie Verfassung und Völkerrecht zur Friedenssicherung beitragen können. Passend dazu steht die Veranstaltung unter dem biblischen Motto: „Es ströme aber das Recht wie Wasser und die Gerechtigkeit wie ein nie versiegender Bach“ (Amos 5, 24).

Nußberger ist seit 2011 Richterin am Europäischen Gerichtshofs für Menschenrechte in Straßburg und bekleidet dort seit 2017 das hohe Amt der Vizepräsidentin. Zugleich hat sie an der Universität zu Köln einen Lehrstuhl für Völkerrecht inne. Als Expertin für osteuropäisches Recht hat sie über das „System Putin“ publiziert und Ehrendoktorwürden in Georgien und Rumänien erlangt.

Der Soldatenfriedhof in Bad Bodendorf gehört - auch wegen seiner Nähe zur geschichtsträchtigen Brücke von Remagen - zu den prominentesten Gedenkstätten des Landes. Hier liegen über 1000 Soldaten begraben, die im Frühjahr 1945 die letzten Kriegswochen in den sogenannten Rheinwiesenlagern auf der „Goldenen Meile" zwischen Remagen und Sinzig nicht überlebt hatten. Am Volkstrauertag wird aber nicht nur der Toten der beiden Weltkriege gedacht, sondern aller Opfer von Krieg und Gewalt bis in die heutige Zeit.

Die Gedenkreden am Volkstrauertag sind traditionell hochkarätig besetzt. Frühere Gastredner waren unter anderem die SPD-Politikerin Annemarie Renger, der CDU-Politiker Norbert Blüm, aber auch Vertreter von Hilfsorganisationen ebenso wie Schülergruppen, die Frieden sbotschaften verlesen.

 

Login

Einstellungen

Druckbare Version

Nachrichten

Ausweitung der deutsch-französischen Freundschaft

Erste Partnerschaft zwischen Eisenbahnern aus der Auvergne und der Eifel Die im Jahr 1950 vereinbarte erste deutsch-französische ...

Energieverbrauch in kreiseigenen Liegenschaften abermals gesunken

Energiebericht 2018 liegt vor Der Verbrauch von Heizenergie, Wasser und Strom ist 2018 in den kreiseigenen Liegenschaften ...

ISB senkt Zinsen für Wohneigentum

Die Investitions- und Strukturbank Rheinland-Pfalz (ISB) hat zum 1. November die Zinsen im Wohneigentumsprogramm gesenkt. Darauf ...

Versammlungen in Remagen bestätigt

Die für das Versammlungsrecht zuständige Kreisverwaltung Ahrweiler hat insgesamt fünf Veranstaltungen ...

46.000 Euro für Vereine und Ortsgemeinden

Kreis unterstützt ehrenamtliche Projekte aus Förderprogrammen Von der Dachsanierung am Vereinsheim bis zur künstlerischen Gestaltung einer ...

Adventsdampf mit Nikolaus

„Heiliger Mann“ fährt Vulkan-Expreß Die Adventszeit ist nicht mehr allzu fern und damit stehen auch ...

ÖPNV: Neues Konzept geht auf

Das neue Konzept für den öffentlichen Personennahverkehr (ÖPNV) geht auf: Das war die Kernaussage der diesjährigen Dienstbesprechung der ...

Preisverleihung in Berlin für „Älterwerden in der Grafschaft mitgestalten“

Berlin, 20:30 Uhr, Bundesfamilienministerin Franziska Giffey überreicht den Nachbarschaftspreis für Rheinland-Pfalz an Lena Janssen, als Vertreterin ...

„Mondschein-Schmöker-Nacht“ in Maria Laach

(Von links) Sandra Friedrich, Marianne Zimmermann, Patricia Scheuren, Stefanie Krämer und Eva Schneider von der Buch- und Kunsthandlung Maria Laach ...

Digitalisierung: Kreisübergreifende Arbeitsgemeinschaft trifft sich erneut

Unter dem Motto „Synergien nutzen und gemeinsame Lösungen für die digitale Verwaltung schaffen“ haben sich Mitarbeiter der ...

Das Heimatjahrbuch Kreis Ahrweiler 2020 ist erschienen

Behutsame Neuentwicklung eingeleitet - Von Feuerwehr bis Fußball - Beiträge zu Kultur, Vereinen, Sprache, Musik, Landschaft und Mundart Neue Wege ...

Sammlung für deutsche Kriegsgräber:

Landrat übernimmt Schirmherrschaft im Kreis Ahrweiler Noch bis zum 25. November sammelt der Volksbund Deutsche ...

Podiumsdiskussion „Missbrauch in der Kirche“

In aller Nüchternheit wurde im Laacher Forum das emotional aufgeladenen Thema „Missbrauch in der Kirche“ ...

30 Jahre Wiedervereinigung:

 Friedhelm Ost mit geschichtlichen Hintergründen im Laacher Forum
Der ehemalige Regierungssprecher und ...

Ehrenamt bei der Tafel?

Infotreffen am 13. November für am Ehrenamt Interessierte in Ahrweiler
Die „Tafel Ahrweiler“ sucht weitere ...

Kindergarten feierte Erntedank

Den Wortgottesdienst zum Erntedank feierte Gemeindereferentin Mildred Ruppert Mitte Oktober mit den Kindergartenkindern in der Halle der heilpädagogischen, ...

8 User online

Donnerstag, 21. November 2019

    

Alle Logos und Warenzeichen auf dieser Seite sind Eigentum der jeweiligen Besitzer und Lizenzhalter.
Im übrigen gilt Haftungsausschluss. Weitere Details finden Sie im Impressum.

Die Artikel sind geistiges Eigentum des/der jeweiligen Autoren,
alles andere © by Lebendiges Ahrweiler

Diese Webseite basiert auf pragmaMx 2.4.2.


Ahrweiler           Koblenz           Mayen           Neuwied