Ahrweiler           Koblenz           Mayen           Neuwied

Lebendiges Ahrweiler

Fotos und Texte aus dem Kreis Ahrweiler

  


Inhalt

Zufallsbilder

 
Lesezeit ca. 2 Minuten

Vierteilige Schulung für ehrenamtliche Betreuer ab 12. März in Bad Neuenahr

Veranstaltungen

Menschen beistehen und ihnen das Leben trotz Alter, Krankheit oder Behinderung lebenswert machen, das wollen Männer und Frauen, die sich in Bad Neuenahr-Ahrweiler auf eine rechtliche Betreuung vorbereiten.

Die vierteilige Schulung für ehrenamtliche Betreuerinnen und Betreuer startet am Dienstag, 12. März 2019, um 18:00 in den Räumen der Familienbildungsstätte im Mehrgenerationenhaus Bad Neuenahr, Weststraße 6. Die Veranstaltungsreihe des Betreuungsvereins der Evangelischen Kirchengemeinden in der Rhein-Ahr-Region im Diakonischen Werk und des SKFM – Katholischer Verein für Soziale Dienste für den Landkreis Ahrweiler e.V. – findet immer dienstags in Kooperation mit der Familienbildungsstätte statt und richtet sich vor allem an Menschen, die ehrenamtlich eine gesetzliche Betreuung führen oder führen wollen – egal ob als Familienangehöriger oder aus sozialem Engagement.

Unter der Anleitung von Uwe Moschkau vom Betreuungsverein der Evangelischen Kirchengemeinden in der Rhein-Ahr-Region e.V. und Ralph Seeger vom Betreuungsverein des SKFM – Katholischer Verein für Soziale Dienste für den Landkreis Ahrweiler e.V. – geht es um alle Themen rund um die Betreuung, wobei auch Fallbeispiele den Sachverhalt veranschaulichen.

In der Einführungsveranstaltung am Dienstag, 12. März 2019, wird die Runde über „Das Betreuungsverfahren“ sprechen.

Am 19. März wird zwischen 18:00 und 20:00 Uhr die „Vermögenssorge“ thematisiert. So wird erklärt, wie ein Vermögensverzeichnis erstellt wird und was bei Geldanlagen zu beachten ist.

„Die Gesundheitssorge“ steht im Zentrum des Abends am Dienstag, 26. März 2019. Der Betreuer muss wissen, wann er stellvertretend handeln darf und wann nicht.

Ebenfalls im Mehrgenerationenhaus und wieder dienstags treffen sich die ehrenamtlichen Betreuerinnen und Betreuer am 2. April 2019, um 18:00 Uhr, wenn „Das Aufenthaltsbestimmungsrecht“ auf dem Stundenplan steht. An diesem Abend wird u.a. besprochen, wann eine betreuungsgerichtliche Genehmigung für die dauerhafte Errichtung eines Bettgitters notwendig ist. Die Referenten Uwe Moschkau und Ralph Seeger werden den Teilnehmenden diverse Unterlagen mit praktischen Tipps zur Führung einer Betreuung an die Hand geben.

Auch nach der Schulung stehen die beiden Betreuungsvereine den ehrenamtlichen Betreuerinnen und Betreuer beratend und helfend zur Seite. Jeder, der sich für die Übernahme einer ehrenamtlichen Betreuung interessiert, kann sich mit einem der beiden Betreuungsvereine in Verbindung setzen:

 

·         SKFM – Katholischer Verein für Soziale Dienste für den Landkreis Ahrweiler e.V.;

Telefon: 0 26 41/20 12 78

www.skfm-ahrweiler.de

 

·         Betreuungsverein der Evangelischen Kirchengemeinden in der Rhein-Ahr-Region im Diakonischen Werk, Telefon: 02641/3283

www.betreuungsverein-ahrweiler.de

 

Login

Einstellungen

Druckbare Version

Nachrichten

new: 21.03.2019 Broschüre zu Ferien- und Freizeitangeboten erschienen

Spielen, schwimmen, skifahren
Der Kreis informiert auch in diesem Jahr wieder über Ferien- und Freizeitangebote für ...

new: 21.03.2019 Landespreis für Beschäftigung Schwerbehinderter: Jetzt bewerben

Unternehmen, die schwerbehinderte Menschen beschäftigen, können sich bis zum 31. Mai für den Landespreis für ...

new: 21.03.2019 Burg Olbrück erwacht aus dem Winterschlaf

Ab dem 2. April wieder geöffnet – erste Erlebnisführung am Sonntag, 7. April 2019 Nach der Winterpause erwacht die romantische Burgruine ...

new: 20.03.2019 Ein Baum für den Campus:

 Landrat übergibt Jubiläumsgeschenk an Hochschule Koblenz Zum 20-jährigen Bestehen des RheinAhrCampus der Hochschule Koblenz hat Landrat ...

Bessere Bildungschancen:

Startschuss für Projekt "Ehrenamtliche Lernpaten" von Kreis und Caritas Ab dem Schuljahr 2019/2020 richtet ...

Kreis AW: Sonne unterstützt die Energiewende

Neuer Statusbericht vorgelegt Der Ausbau von Solar- und Windenergie im Kreis Ahrweiler weist weitere Zuwachsraten auf. Die ...

Weingut Burggarten erhält Ehrenpreis des Kreises

Das Weingut Burggarten aus Heppingen hat den Ehrenpreis des Kreises Ahrweiler für herausragende Leistungen bei der Wein- und Sektprämierung der ...

Kreis AW investiert 3,6 Millionen Euro in Kreisschulen

Der Kreis Ahrweiler investiert im Jahr 2019 3,6 Millionen Euro in die kreiseigenen Schulen. Das gab die Kreisverwaltung ...

Handarbeitskreis stiftet 1.000 Euro für Nachbar in Not

Der Handarbeitskreis der Seniorenresidenz Augustinum Bad Neuenahr hat 1.000 Euro für den Landrat-Hilfsfonds „Nachbar in Not“ gespendet. Landrat ...

300 Euro vom Brauchtums- und Verschönerungsverein Niederich für „Tafel Ahrweiler

Eine Spende in Höhe von 300 Euro haben Bianca Heinrich und Monika Schneider vom Brauchtums- und Verschönerungsverein Niederich (BVV) e.V. der ...

Krötenwanderung: Verbindungsstraße zwischen Marienthal und Holzweiler gesperrt

Die Verbindungsstraße zwischen Marienthal und Holzweiler ist ab sofort für den Pkw-Verkehr gesperrt. Grund: Die ...

Ein voll besetzter Kinosaal zum Internationalen Frauentag

Die gemeinsame Veranstaltung der Gleichstellungsbeauftragten des Kreises, Rita Gilles, und des Kinocenters Rhein-Ahr kam beim ...

Kreiswirtschaftsförderung vertritt Firmen aus dem AW-Kreis auf der Praxis@Campus

Die Kreiswirtschaftsförderung ist auch in diesem Jahr auf der Firmenkontaktmesse Praxis@Campus der Hochschule Koblenz am ...

Zwei Ortsgemeinden im Kreis als Schwerpunktgemeinden anerkannt

Das rheinland-pfälzische Innenministerium hat mit Mayschoß und dem Burgbrohler Ortsteil Oberlützingen in diesem ...

Lärmaktionsplanung der Verbandsgemeinde Bad Breisig

Bericht aus dem Rathaus der Verbandsgemeinde Bad Breisig VG Bad Breisig: Es ist zu unterscheiden zwischen der ...

391.300 Euro für gemeinnützige Organisationen

Der Kreis Ahrweiler bezuschusst auch in diesem Jahr Beratungsstellen, Selbsthilfegruppen und Dienste, die in der ...

7 User online

Donnerstag, 21. März 2019

    

Alle Logos und Warenzeichen auf dieser Seite sind Eigentum der jeweiligen Besitzer und Lizenzhalter.
Im übrigen gilt Haftungsausschluss. Weitere Details finden Sie im Impressum.

Die Artikel sind geistiges Eigentum des/der jeweiligen Autoren,
alles andere © by Lebendiges Ahrweiler

Diese Webseite basiert auf pragmaMx 2.4.2.


Ahrweiler           Koblenz           Mayen           Neuwied