Ahrweiler           Koblenz           Mayen           Neuwied

Lebendiges Ahrweiler

Fotos und Texte aus dem Kreis Ahrweiler

  


Inhalt

Zufallsbilder

 
Lesezeit ca. 2 Minuten

Rattenbekämpfung in der Verbandsgemeinde Bad Breisig

Bad Breisig

Bericht aus dem Rathaus der Verbandsgemeinde Bad Breisig

 Bad Breisig. Im Bereich der Verbandgemeinde Bad Breisig wird in der Zeit vom 1. bis 30. Juni wieder eine Rattenbekämpfungsaktion durchgeführt. Die Köder werden sowohl entlang der Bachläufe als auch im gesamten Kanalnetz ausgelegt.
Personen, deren Grundstücke durch die Rattenplage ebenfalls in Mitleidenschaft gezogen sind werden gebeten, dies der örtlichen Ordnungsbehörde bei der Verbandsgemeindeverwaltung Bad Breisig, Zimmer 101,  02633/4568-30 bis zum 24. Mai mitzuteilen, damit auch dort Köder ausgelegt werden können. Die von der Verwaltung beauftragte Fachfirma wird sich dann mit dem jeweiligen Eigentümer in Verbindung setzen und die gemeldeten Privatgrundstücke während der Aktion aufsuchen. Es wird jedoch darauf hingewiesen, dass Privatgrundstücke nur mit der Einwilligung des Grundstückseigentümers betreten werden.

Das bei der Rattenbekämpfung zur Anwendung kommende Gift ist ansonsten relativ ungefährlich und in kleinen Mengen für Menschen und Haustiere im Allgemeinen unschädlich. Es ist jedoch zu empfehlen, Nutz- und Haustiere von den ausgelegten Ködern fernzuhalten.
Mit der Bekämpfungsaktion wird seitens der Verwaltung die Fachfirma C. Holler GmbH beauftragt, die seit nunmehr drei Jahrzehnten für die Verbandsgemeinde tätig ist.
Gleichwohl werden alle betroffenen Grundstückseigentümer zur Vermeidung von Schäden gebeten, die notwendigen Vorsichtsmaßnahmen zu treffen.
Damit eine Bekämpfung erfolgreich ist und die Ansiedlung der Nager an anderen Stellen vermieden wird, gilt es für alle Bürger und Bürgerinnen, grundsätzlich bestimmte Regeln zu beachten:
Keine Abfälle von zubereiteten Speisen auf den Kompost werfen;  Gelbe Säcke für Ratten unzugänglich lagern; Keine Speisereste über die Kanalisation entsorgen; Lebens- und Futtermittel in verschlossenen Behältern an unzugänglichen Plätzen lagern; Kein übermäßiges Füttern von Enten an Gewässern und Parkanlagen; Durch Schäden entstandene Gebäudeöffnungen reparieren; Kellerfenster  und andere Öffnungen vergittern oder verschließen; Tierhaltung nur in sauberen Stallungen und Käfigen; Abfälle nur in verschlossenen Behältern lagern; Pflanzliche Nahrungsmittelreste nur in unzubereitetem Zustand kompostieren; Grundstücke entrümpeln; Einbau von Rückschlagklappen in Abflusssysteme;  Anbringen von Giftködern an Kompoststellen; Gräben und Überläufe auf oder am Grundstück sauber halten.
Grundsätzlich gilt auch bei der Rattenbekämpfung: Vorbeugen ist der beste Schutz.

Verantwortlich für die Bekämpfung auf privatem Gelände sind die Wohnungs- bzw. Grundstückseigentümer (§ 5 Abs. 2 Satz 1 in Verbindung zu § 8 Polizei- und Ordnungsbehördengesetz (POG) Rheinland-Pfalz). Die jährliche Ratten-bekämpfungsaktion ist eine freiwillige Aktion der Verbandsgemeinde Bad Breisig.

 

Login

Einstellungen

Druckbare Version

Nachrichten

new: 23.05.2019 Bewilligung für Buswartehallen

Pressemitteilung der Stadt Bad Breisig Die bestehenden Buswartehallen an den Standorten Arweg, „Luna-Park“, ...

new: 23.05.2019 Fehler im Abfallratgeber

Termine für die Abfuhr der Gelben Tonne doppelt abgedruckt Im Abfallratgeber 2019 hat sich ein Druckfehler ...

new: 23.05.2019  Tag des Grundgesetzes: Landrat erinnert an Frieda Nadig

70 Jahre alt wird das Grundgesetz in diesem Jahr: Der sogenannte Parlamentarische Rat hatte die neue Verfassung am 23. Mai 1949 verkündet. Frieda Nadig ...

new: 22.05.2019 Vollsperrung in der Robert-Koch-Straße

Bericht aus dem Rathaus der Verbandsgemeinde Bad Breisig Bad Breisig. Zur Durchführung einer Baumaßnahme (Gashausanschluss) ist es erforderlich, ...

new: 22.05.2019 Fotowettbewerb:

 Kreis sucht die schönsten Naturmotive aus dem artenreichen Kreis Ahrweiler Der erste Zitronenfalter als Frühlingsbote nach einem langen ...

Neubürgerfest in Brohl – Lützing

Bericht aus dem Rathaus der Verbandsgemeinde Bad Breisig Willkommen in der Gemeinde! Ortsbürgermeister Michael R. Schäfer begrüßte ...

124.000 Euro mehr Landesförderung für Kreisstraßenbau

Erfolg für gemeinsame Initiative von Kreistag und Landrat Nach der neuen Förderstaffel des Verkehrsministeriums ...

Kreis ist zur Bekämpfung der Afrikanischen Schweinepest vorbereitet

Um einen eventuellen Ausbruch der Afrikanischen Schweinepest kurzfristig und erfolgreich bekämpfen zu können, hat die ...

Kreis beschließt Neubau der Wirftbachbrücke

Die Wirftbachbrücke wird im Zuge der Kreisstraße K 18 zwischen Wimbach und Barweiler komplett erneuert. Die ...

Kreis investiert in Straßenbau

Die Fahrbahn der Kreisstraße K 39 zwischen Kirchdaun und der Einmündung in die Landesstraße L 79 wird für ...

Kreisverwaltung veröffentlicht Rechenschaftsbericht zu Nachbar in Not

Die Kreisverwaltung Ahrweiler hat den Rechenschaftsbericht 2018 zur Aktion „Nachbar in Not“ vorgelegt. Dank ...

Berufsbildende Schule erhält 3D-Drucker

Im Rahmen der Digitalisierungsoffensive #BBSAW4.0 erhält die Berufsbildende Schule Bad Neuenahr-Ahrweiler einen 3D-Drucker ...

Gebührenpflichtige Schulbuchausleihe: Anmeldefrist endet am 31. Mai

Die Anmeldung für die gebührenpflichtige Schulbuchausleihe zum kommenden Schuljahr ist noch bis Freitag, 31. Mai 2019 ...

AWB informiert: Bauschutt ist kein Restmüll

Der Abfallwirtschaftsbetrieb des Kreises Ahrweiler informiert, dass immer öfter unbelasteter Bauschutt in den ...

Beschwerde der Sinziger Wählerunion (SWU)

 wegen Nichtzulassung zu Wahlen zurückgewiesen Die Beschwerden der Vorsitzenden der SWU gegen die Nichtzulassung ...

Belgische Pralinen und viele Kostbarkeiten

aus den Schatzkammern reicher Handelsstädte Auch in diesem Jahr machte sich die katholische Frauengemeinschaft Bad Breisig wieder auf den Weg zu einer ...

11 User online

Freitag, 24. Mai 2019

    

Alle Logos und Warenzeichen auf dieser Seite sind Eigentum der jeweiligen Besitzer und Lizenzhalter.
Im übrigen gilt Haftungsausschluss. Weitere Details finden Sie im Impressum.

Die Artikel sind geistiges Eigentum des/der jeweiligen Autoren,
alles andere © by Lebendiges Ahrweiler

Diese Webseite basiert auf pragmaMx 2.4.2.


Ahrweiler           Koblenz           Mayen           Neuwied