Ahrweiler           Koblenz           Mayen           Neuwied

Lebendiges Ahrweiler

Fotos und Texte aus dem Kreis Ahrweiler

  


Inhalt

Zufallsbilder

 
Lesezeit ca. 2 Minuten

Ohne Gepäck in den „Urlaub ohne Koffer“

Bad Neuenahr-Ahrweiler

Senioren aus Bad Neuenahr-Ahrweiler erholten sich in der eigenen Stadt

Einmal dem Alltag entfliehen ohne Koffer packen und lange Strecken zurücklegen zu müssen. Und abends liegt man wieder im eigenen Bett: Das ist der „Urlaub ohne Koffer“, der von der Beratungsstelle Ehrenamt, Caritasverband Rhein-Mosel-Ahr e.V., dem Mehrgenerationenhaus sowie der Evangelischen und Katholischen Kirche Bad Neuenahr-Ahrweiler für Seniorinnen und Senioren aus dem Stadtgebiet angeboten wurde.

17 Urlauber, die älteste war 91 Jahre alt, erwartete ein abwechslungsreiches Programm, das jeden Tag durch einen geistlichen Impuls von Pfarrer Friedemann Bach und Diakon Bernhard Stahl eröffnet wurde. Die tägliche Sitzgymnastik, angeboten von Marlies Erlenbach und Elke Paulus, brachte die Gruppe in Schwung.

Freude hatten die Teilnehmenden u.a. an den „AHR Meisen“, der Seniorentanzgruppe aus Dernau, die unter der Leitung von Leni Großgarten ihr Können zeigten. Und da im Mehrgenerationenhaus gleichzeitig eine Zirkusfreizeit der offenen Kinder-und Jugendarbeit OKUJA für Kinder stattfand, durften die Urlauber auch die gerade erlernten Kunststücke bestaunen. Für die Kinder eine schöne Erfahrung, als es für ihren Zirkus kräftigen Applaus gab.

Höhepunkt war der gemeinsame Ausflug, als es mit dem Bus zum Riedener Waldsee ging. Dort erwartete sie im „Hotel Restaurant Café Eifeler Seehütte“ eine reich gedeckte Kaffeetafel mit Kaffee und leckerem Kuchen. Gut gestärkt machten sich alle auf, bei einem entspannten Spaziergang die schöne Natur rund um den See zu genießen.

Für das folgende Abenteuer konnten die Urlauber gleich im Mehrgenerationenhaus bleiben. Im Keller befinden sich nämlich einige Aquarien und Terrarien mit seltenen Tieren, über die Winfried Weber vom Verein Scalare e.V., Bad Neuenahr sprach.

Auch die Gesellschaftsspiele mit Ingrid Mecklenburg vom SeniorenNetzWerk fanden beim „Urlaub ohne Koffer“ regen Anklang. Dankbar zeigten sich die Teilnehmer für den ökumenischen Gottesdienst, den Pfarrer Friedemann Bach und Diakon Bernhard Stahl gestalteten.

Den entspannten und heiteren „Urlaub ohne Koffer“ gab es auch dank des ehrenamtlichen Engagements von Elke Barnewold, Inge Klein, Birgit Rheindorf und Jürgen Dädler. Mechthild Haase von der Beratungsstelle Ehrenamt und Marion Surrey vom Mehrgenerationenhaus hatten für die Organisation dieser wunderschönen Tage gesorgt. Ebenso ist dem MGH-Küchenteam besonders zu danken, das diesen „Urlaub ohne Koffer“ auch zu einem kulinarischen Erlebnis machte.

 

Login

Einstellungen

Druckbare Version

Nachrichten

new: 16.10.2019 Unterdurchschnittlich viele Beschäftigte krank

Landkreis Ahrweiler, 16. Oktober 2019 – Die Beschäftigten im Landkreis Ahrweiler waren im Jahr 2018 seltener ...

new: 16.10.2019 Fotowettbewerb "Artenreiche Wiese - Natürlich vielfältig!"

 Gewinner ausgezeichnet Ein Marienkäfer in Sinzig, Klatschmohn am Bad Neuenahrer Ahrufer, eine Blaumeise auf Jagd in Quiddelbach und vieles mehr: ...

Projekt Artenreiche Wiese:

 Kreisverwaltung bietet Workshop zur richtigen Pflege von Streuobstbäumen an Herbstzeit ist Streuobstbaumzeit: ...

Vierter Ehrenpreis des Kreises für Edelobstbrennerei Kießling

Die Edelobstbrennerei Kießling in Grafschaft-Esch hat für ihre Produkte bereits zum vierten Mal den Ehrenpreis des Kreises Ahrweiler, den sogenannten ...

Wein für den Dankabend des Ehrenamtes kommt aus Dernau

Kein Fest ohne edlen Tropfen: Landrat Dr. Jürgen Pföhler hat jetzt gemeinsam mit dem Vorstandsvorsitzenden der Dagernova Weinmanufaktur Dernau, Thomas ...

Wurst der Firma Wilke wurde auch in den Kreis Ahrweiler geliefert

Auch im Kreis Ahrweiler wurden Wurstwaren des Unternehmens Wilke Waldecker Fleisch- und Wurstwaren GmbH aus Hessen über Zwischenhändler vertrieben. ...

Älterwerden in der Grafschaft mitgestalten

 holt Landessieg für Rheinland-Pfalz beim Deutschen Nachbarschaftspreis 2019 Das Projekt „Älterwerden in ...

Schwimmen lernen – Leben retten

Im Jahr 2018 sind in Deutschland mindestens 504 Menschen ertrunken. Diese Opfer verloren in Flüssen, Bächen, Seen und Kanälen ihr Leben. ...

Kulinarische Herbstreise in die Eifel

„Vulkan-Expreß“ auch im November unterwegs Auch im November ist der historische ...

Breites Bündnis pro Lückenschluss A1

Landrat: „Baurecht rückt näher“ Die Verkehrsministerien des Bundes sowie der beiden Länder ...

Beitragsfreiheit auch in der Kindertagespflege -

Landrat Dr. Pföhler richtet Appell an Landesregierung
Seit 2010 ist der Besuch des Kindergartens für Kinder ab ...

Nachhaltigkeit – Schaffung preiswerten Wohnraums – Boomende Wirtschaft

Großes Interesse am Immobilienstandort Region Bonn ungebrochen Vom 7. bis 9. Oktober 2019 treffen sich auf der Exporeal mehr als 45.000 Fachbesucher ...

Rekordanmeldezahlen für Ausbildungstag Ahrweiler

Für die dritte Auflage des Ausbildungstages Ahrweiler haben sich 13 Schulen aus dem Kreis Ahrweiler und die Berufsbildende ...

Von Gleis 1 in die Freiheit

Landrat erinnert an die Ankunft von 800 DDR-Übersiedlern am Bahnhof Ahrweiler Im Sonderzug aus Prag kamen am 5. Oktober ...

Holzweiler ohne Furcht im Alter

Den Mittagstisch in Holzweiler besuchten Hubertus Gussone und Pascale Kimich vom Weissen Ring. An diesem Tag gab es neben einem ...

Schüler aus dem Kreis erfolgreich beim Landesjugendsportfest

Landessieger im Dreikampf kommt aus dem Kreis Zehn Schülerinnen und Schüler aus dem Kreis haben beim Landesjugendsportfest in Mainz sehr gute ...

8 User online

Freitag, 18. Oktober 2019

    

Alle Logos und Warenzeichen auf dieser Seite sind Eigentum der jeweiligen Besitzer und Lizenzhalter.
Im übrigen gilt Haftungsausschluss. Weitere Details finden Sie im Impressum.

Die Artikel sind geistiges Eigentum des/der jeweiligen Autoren,
alles andere © by Lebendiges Ahrweiler

Diese Webseite basiert auf pragmaMx 2.4.2.


Ahrweiler           Koblenz           Mayen           Neuwied