Ahrweiler           Koblenz           Mayen           Neuwied

Lebendiges Ahrweiler

Fotos und Texte aus dem Kreis Ahrweiler

  


Inhalt

Zufallsbilder

 
Lesezeit ca. 2 Minuten

Nur wer mitmacht, kann auch mitgestalten!

Bad Breisig

Dass sich der Turnverein Bad Niederbreisig 06 bei seinen Mitgliederversammlungen auf seine zahlreichen Mitglieder verlassen kann, bewahrheite sich auch in diesem Jahr wieder. Der Turnverein hatte ins Hotel zum Weißen Ross eingeladen und der Saal war fast zu klein, um die zahlreich erschienenen Mitglieder, Übungsleiter und Helfer aufzunehmen. Der erste Vorsitzend Raimund Schmidgen begrüßte die Erschienen mit den Worten „Nur wer mitmacht, kann auch mitgestalten“ zur ordentlichen Mitgliederversammlung und begrüßte auch die erste Dame der Stadt Bad Breisig, Stadtbürgermeisterin Gabriele Hermann-Lersch, recht herzlich.

Bevor er in die Tagesordnung einstieg, gedachten die Anwesenden der verstorbenen Mitglieder des vergangenen Jahres, um ihnen ein ehrendes Gedenken zu bewahren.
Am Abend wurden noch Anmeldungen abgegeben, so dass dem Verein aktuell 775 Mitglieder angehören, was den Turnverein zum mitgliederstärksten Verein der Stadt und Verbandsgemeinde Bad Breisig macht.  Wie auch in den Jahren zuvor überwiegen die weiblichen Mitglieder. Kinderturnen, Eltern-Kind-Turnen, Kindertanz und Judo für Kinder sind die Angebote des Vereins, die die Anzahl der jugendlichen Mitglieder stetig weiter steigen lässt. Im Erwachsenenbereich sind es die Rückenfitness und verschiedene Gymnastikangebote  mit dem DTB-Pluspunkt Gesundheit, Aerobic, Volleyball und Yoga, die die hohen Mitgliederzahlen sichern. Im Anschluss stellten sich die verschiedenen Übungsleiter- und leiterinnen vor und berichteten über ihre Sportstunden. Doch auch die Übungsleiter brauchen Helfer, insbesondere im Kinderturnbereich. Auch hier kann der Turnverein auf viele Helfer zurückgreifen. Viele dieser jungen Leute haben früher selbst im Verein ihre ersten sportlichen Schritte gemacht und sind heute aus dem Betreuungskader nicht mehr wegzudenken. Gut ausgebildete Übungsleiter sind das Fundament dieses so erfolgreichen Vereins.
Nicht nur die Mitgliederzahlen beweisen, wie gut der Turnverein Bad Niederbreisig aufgestellt ist. Kassenwartin Gitta Neusser legte die aktuellen Zahlen vor und dokumentierte anhand der Ein- und Ausgaben, dass der Turnverein über eine gute solide finanzielle Grundlage verfügt, die es ermöglicht, alljährlich Anschaffungen zu tätigen, die das sportliche Angebot weit über die Stadtgrenzen hinaus so attraktiv macht. Die Kassenprüfer bescheinigten der Finanzministerin des Vereins eine ordnungsgemäße Kassenführung und beantragten die Entlastung für den gesamten Vorstand und der Kassenwartin, dem die Mitglieder einstimmig nachkamen.
In diesem Jahr standen Neuwahlen auf der Tagesordnung und Stadtbürgermeisterin Gabriele Hermann-Lersch übernahm das Amt der Versammlungsleiterin. Die Wahl des Vorstandes ging zügig und in offener Wahl vonstatten und der erste Vorsitzende Raimund Schmidgen wurde ebenso wie die zweite Vorsitzende Rosi Kull wiedergewählt. Die Kasse führt auch weiterhin Gitte Neusser und Elfi Vorbau wurde zur Schriftführerin gewählt. Oberturnwartin ist künftig Kathi Kalmund und Günther Engelke wurde in den Ältestenrat gewählt. Bei den Kassenprüfern gab es auch einen Neuzugang. Karin Busch wird die Riege um Alfred Frießem und Gabi Kolletzko verstärken. Der alte und neue Vorsitzende Raimund Schmidgen ehre langjährige Mitglieder für ihre Vereinszugehörigkeit und informierte die Anwesenden über die Planungen des laufenden Jahres.
Nach einer Sitzung in angenehmer Atmosphäre unter Freunden wurde noch so manchen Schwätzchen gehalten und es dauerte noch eine ganz Weile, bevor auch die letzten Teilnehmer einer sehr angenehmen Mitgliederversammlung  ihren Heimweg antraten.

 

Login

Einstellungen

Druckbare Version

Nachrichten

new: 25.04.2019 Biotonne: Geänderte Abfuhrtermine in der 1. Maiwoche

Durch den Feiertag am 1. Mai verschiebt sich die Leerung der Biotonne um je einen Tag nach hinten. Darauf weist der ...

new: 25.04.2019  Familie und Beruf besser miteinander vereinbaren

Kreisverwaltung übernimmt Vorreiterrolle und richtet Kinderbetreuung ein Die Kreisverwaltung beschäftigt rund 520 ...

new: 24.04.2019 Kreis Ahrweiler stellt Immobilienportal vor

Mit „KIP“ stellt der Kreis Ahrweiler ein kommunales Immobilienportal vor. Neben den Kommunen können auch ...

new: 24.04.2019  Familien stärken:

Kreis, Caritas, Kinderschutzbund und Familienbildungsstätte im Einsatz Die Kreisverwaltung Ahrweiler engagiert sich seit ...

Frontfrau der Judos Bad Breisig auf Erfolgskurs

Am Samstag, dem 19. April fanden in Maintal (Hessen) die deutschen Meisterschaften der Ü30 im Judo  statt.  ...

Musik und Wort zum Kreuz:

Einem schweren Thema mit Tiefgang und Leichtigkeit nachgespürt
 Die Performancekünstlerin Petra Deus, ihre ...

Neue AW-Wirtschaftsinfo mit Schwerpunkt Gründen und Startups erschienen

Die neue AW-Wirtschaftsinfo setzt einen Schwerpunkt auf Existenzgründer und Start Ups und zeigt, was die ...

„Warum feiern wir Ostern?“

Bibelwoche in der Kindertagesstätte
In der Woche vor Ostern boten die Mitarbeiterinnen der integrativen ...

Kita-Portal Ahrlini erfolgreich gestartet - bereits 1500 Anmeldungen

Kreisverwaltung zieht erste Bilanz Seit dem Juni 2018 können Eltern im Kreis Ahrweiler ihr Kind online über das ...

Bunkerstraße: Krötenwanderung beendet

Mit dem Ende der Krötenwanderung ist die Verbindungsstraße zwischen Marienthal und Holzweiler ab sofort wieder ...

Kreisprojekt Artenreiche Wiese:

Zuschüsse für Insul und Imkerverein Dümpelfeld übergeben Insul ist die erste Ortsgemeinde im Kreis Ahrweiler, die einen Zuschuss zur ...

Der „Spiritualität des Whiskys“ im Laacher Forum auf der Spur

Gleich zweimal musste „Whisky-Vikar“ Dr. Dr. Wolfgang F. Rothe aufgrund der großen Nachfrage zu seinem hochprozenti¬gen Vortrag ...

Kreiszuschüsse für Jugendarbeit jetzt auch online beantragen

Der Landkreis gewährt Kreiszuschüsse an anerkannte Träger der Jugendhilfe, wenn diese Projekte und ...

Mit Volldampf vom Rhein in die Eifel

Zusätzlicher Dampflokeinsatz beim „Vulkan-Expreß“ Die Brohltalbahn kann kurzfristig einen zusätzlichen Dampflok-Einsatz ...

Spenden aus dem Kreis ermöglichen Erweiterung einer Schule in Ruanda

Spendengelder aus dem Kreis Ahrweiler haben jetzt die Erweiterung der Primarschule in Kabavomo, Ruanda, möglich gemacht. Das teilt die Kreisverwaltung mit. ...

„Wir helfen e.V.“ unterstützt „Tafel Ahrweiler“ und weitere Hilfeeinrichtungen

Dekanatsreferentin Andrea Kien-Groß vom katholischen Dekanat Ahr-Eifel und Cäcilia Sarius, ehrenamtliche Tafelmitarbeiterin in Sinzig und Mitglied ...

1 User online

Donnerstag, 25. April 2019

    

Alle Logos und Warenzeichen auf dieser Seite sind Eigentum der jeweiligen Besitzer und Lizenzhalter.
Im übrigen gilt Haftungsausschluss. Weitere Details finden Sie im Impressum.

Die Artikel sind geistiges Eigentum des/der jeweiligen Autoren,
alles andere © by Lebendiges Ahrweiler

Diese Webseite basiert auf pragmaMx 2.4.2.


Ahrweiler           Koblenz           Mayen           Neuwied