Ahrweiler           Koblenz           Mayen           Neuwied

Lebendiges Ahrweiler

Fotos und Texte aus dem Kreis Ahrweiler

  


Inhalt

Zufallsbilder

 
Lesezeit ca. 1 Minute

Kreis und ESG mit soliden Finanzergebnissen

Kreis Ahrweiler

Landrat Dr. Jürgen Pföhler sieht den Haushalt 2019 des Kreises Ahrweiler auf einem guten Weg. Einzelheiten nannte er in der Sitzung des Kreistags am 25. Oktober. Die Entwicklung des Kreishaushaltes 2019 verlaufe demnach solide. Die Faktoren: gute Konjunktur mit hohen Steuereinnahmen der Gemeinden und stabile Einnahmen aus der Kreisumlage. Pföhlers Fazit: „Wir treffen auf günstige Rahmenbedingungen und haben selbst gut gewirtschaftet.“

Bei weiterem planmäßigen Haushaltsverlauf 2019 erwartet der Kreis im Ergebnishaushalt einen Jahresüberschuss von rund 961.000 Euro, womit das Eigenkapital des Kreises gestärkt wird. Der Finanzhaushalt entwickelt sich ebenfalls positiv. Hier rechnet der Kreis mit einen Überschuss von rund 2,7 Millionen Euro, der zur Finanzierung der Investitionen verwendet werden soll. Eine Kreditaufnahme benötigt der Kreis demnach nicht, sodass er in Höhe der eingeplanten Tilgungsleistungen von rund 1,3 Millionen Euro seine Schulden für getätigte Investitionen - etwa für Kreisstraßen, Baukostenzuschüsse für Kindertagesstätten, Beschaffungen für den Brand-, Zivil- und Katastrophenschutz - weiter abbauen kann.

Auch der Jahresabschluss des Landkreises für 2018, der vom Kreistag einstimmig in der Sitzung am 25.10.2019 festgestellt wurde, entwickelte sich gegenüber der Planung deutlich verbessert und weist einen Jahresüberschuss von 2,65 Millionen Euro aus.

Auf die Neuaufnahme eines Investitionskredites konnte in 2018 ebenfalls verzichtet werden. Die Kreditverbindlichkeiten verringerten sich hier um 0,8 Millionen Euro. Der Schuldenstand für Kredite in Investitionen - betrug damit zum Jahresende 2018 im Kernhaushalt rund 18,7 Millionen Euro.

Der Eigenbetrieb Schul- und Gebäudemanagement (ESG) verzeichnet bei seinem Jahresabschluss 2018 ebenfalls eine Punktlandung. Das ausgeglichene Wirtschaftsjahr 2018 wies demnach einen Überschuss in Höhe von rund 62.000 Euro bei einer Planabweichung von nur 0,4 Pro zent aus.

 

Login

Einstellungen

Druckbare Version

Nachrichten

new: 29.05.2020 Coronavirus: Eine Neuinfektion im Kreis

  Heute gibt es eine Neuinfektion mit dem Coronavirus aus Bad Neuenahr-Ahrweiler. Damit erhöht sich die Anzahl der mit dem Virus infizierten Personen ...

new: 29.05.2020 UWZ Leimbach öffnet am Samstag wieder

Das Umschlag- und Wertstoffzentrum (UWZ) in Leimbach ist ab Samstag, 30. Mai, wieder zu den üblichen Zeiten geöffnet. Das gibt der ...

new: 29.05.2020 Verstöße gegen die Corona-Bekämpfungsverordnung werden geahndet

Die Kreisverwaltung Ahrweiler hat bislang über 240 Bußgeldverfahren wegen Verstößen gegen die 3.-7. ...

new: 29.05.2020 Mehr Konflikte in Familien durch die Corona-Pandemie?

Bilanz des Gesundheits- und Jugendamts zu Auswirkungen im sozialen Bereich

Durch die ...

new: 29.05.2020 KFZ-Zulassung: Mehr Personal arbeitet Rückstände auf

Zusätzliche Termine und Händlertag sind weitere Sofortmaßnahmen
Die KFZ-Zulassung im Kreis kann derzeit nur ...

new: 29.05.2020 Sporthalle des Rheingymnasiums wird energetisch teilsaniert

Kreis stellt Schließfachschränke in kreiseigenen Schulen bereit
Der Werksausschuss des Eigenbetriebes Schul- und ...

new: 28.05.2020 Coronavirus: Eine Neuinfektion im Kreis

Heute gibt es eine Neuinfektion mit dem Coronavirus aus Bad Neuenahr-Ahrweiler. Damit erhöht sich die Anzahl der mit dem ...

new: 28.05.2020 Corona-Krise auch in Ruanda spürbar

Landrat ruft zu Spenden für Partnerdistrikt Nyaruguru auf
Das Coronavirus hat den afrikanischen Kontinent erreicht. Auch ...

new: 28.05.2020 „Nachbar in Not“ hilft mit 16.250 Euro

Rechenschaftsbericht für das vergangene Jahr vorgestellt

Die Hilfsaktion „Nachbar in ...

Rebpflanzungen so früh wie möglich melden

Auszahlung der Zuschüsse ist auch mit Vorlage einer Bankbürgschaft möglich

Die ...

Holzbaupreis Eifel würdigt zukunftsweisende Objekte

In der Wald- und Holzregion Eifel hat der Holzbau eine lange Tradition. Deswegen will der Holzbaupreis Eifel die Leistungs- und ...

Coronavirus: Eine Neuinfektion im Kreis

Großaktion in Senioreneinrichtung - Eine infizierte Person
Heute gibt es eine Neuinfektion mit dem Coronavirus aus Bad ...

Unterdurchschnittlich viele Beschäftigte krank

Landkreis Ahrweiler, 27. Mai 2020 – Die Beschäftigten im Landkreis Ahrweiler waren im Jahr 2019 seltener ...

Fahrrad-Ausflug mit dem „Vulkan-Expreß“

Im Zug bergauf, auf dem Rad bergab zu Rhein, Mosel und Ahr Der „Vulkan-Expreß“ der Brohltalbahn ist der ideale Zubringer zu einer Radtour von ...

Ultranet-Trasse: Kreis fordert Durchführung weiterer Forschungsprojekte

  Ultranet-Trasse: Kreis fordert Durchführung weiterer Forschungsprojekte zu Auswirkungen
Stellungnahme an ...

3800 Corona-Tests, 1100 Quarantäne-Verfügungen,

 Infektionsketten frühzeitig unterbrochen
Bilanz des Gesundheitsamts für die vergangenen ...

7 User online

Samstag, 30. Mai 2020

    

Alle Logos und Warenzeichen auf dieser Seite sind Eigentum der jeweiligen Besitzer und Lizenzhalter.
Im übrigen gilt Haftungsausschluss. Weitere Details finden Sie im Impressum.

Die Artikel sind geistiges Eigentum des/der jeweiligen Autoren,
alles andere © by Lebendiges Ahrweiler

Diese Webseite basiert auf pragmaMx 2.5.1.


Ahrweiler           Koblenz           Mayen           Neuwied