Ahrweiler           Koblenz           Mayen           Neuwied

Lebendiges Ahrweiler

Fotos und Texte aus dem Kreis Ahrweiler

  


Inhalt

Zufallsbilder

 
Lesezeit ca. 2 Minuten

Kelle, Kochlöffel oder Kreissäge?

Kreis Ahrweiler

Ökumenische Flüchtlingshilfe mit jungen Flüchtlingen beim Berufsinformationstag der BBS
Mit jungen Flüchtlingen hat die Ökumenische Flüchtlingshilfe Rhein-Ahr e.V. den Berufsinformationstag der Berufsbildenden Schule des Landkreises Ahrweiler (BBS) besucht.
„Jetzt übe ich noch eifriger Deutsch und lerne auch die Bezeichnungen von allen Teilen eines Autos auswendig!“ Mit diesem guten Vorsatz verließ ein Jugendlicher – nennen wir ihn Mohammad – begeistert den Berufsinformationstag der BBS.

Vorbereitet und begleitet durch engagierte Ehrenamtler der Ökumenischen Flüchtlingshilfe Rhein-Ahr e. V. (ÖFH) nutzten junge Flüchtlinge das vielfältige Informationsangebot in der BBS rund um das Thema Berufsausbildung. Sie alle verbindet der Wunsch, in Deutschland einen Beruf zu erlernen und zu arbeiten.
Einige starten unter recht schwierigen Bedingungen. In ihren Heimatländern – etwa in Afghanistan, Eritrea, Gambia, Somalia oder Syrien – herrscht seit vielen Jahren Krieg, Verfolgung und Unterdrückung. Für viele war nicht einmal der Besuch einer Schule möglich. Und manch einer hat immer noch keinen gesicherten Aufenthaltsstatus, weshalb der Zugang zum Integrationskurs versperrt bleibt.
Die ÖFH unterstützt diese jungen Männer nach Kräften, um ihnen die Möglichkeit einer Ausbildung zu eröffnen. Die ehrenamtlichen Mitarbeiter der Arbeitsgruppe ABBA – vier Buchstaben, die für Arbeit, Beschäftigung, Beruf, und Ausbildung stehen – pflegen intensive Kontakte zur Berufsberatung, zu den Kammern und zu vielen Betrieben. Sie haben die Erfahrung gemacht, wie wichtig dauerhafte persönliche Beratung und Betreuung sind. Und sie stellen immer wieder fest, dass viele junge Flüchtlinge im Landkreis nahezu ohne Kontakt zu Deutschen sind und wenig Unterstützung erfahren.
Mit regelmäßigen Besuchen in den Unterkünften, vorbereitenden Gesprächen vor dem Besuch der BBS und dem Angebot niedrigschwelliger Sprachkurse im Mehrgenerationenhaus Bad Neuenahr-Ahrweiler will die ÖFH diesem Mangel entgegenwirken. Auch der Besuch des Berufsinformationstages ist ein Baustein dieses Unterstützungsprozesses.
Auf offene Ohren und Interesse stießen die Besucher bei den in der BBS vertretenen Betrieben und den beratenden Lehrer. Geduldig erklärten die Fachleute den Flüchtlingen die deutschen Ausbildungsberufe und informierten sie über geeignete Wege, die zu einem Berufsabschluss führen können. „Ich würde mich freuen, wenn wir in zwei bis drei Jahren einige der Jungs in eine Ausbildung übernehmen können“, so ein Vertreter aus dem Handwerk. Und ein Lehrer der BBS fügte hinzu: „Es ist schön, junge Menschen kennen zu lernen, die förmlich darauf brennen, lernen und arbeiten zu können.“

Dringend sucht die ÖFH nach weiteren Berufspaten und Integrationslotsen. Wer gerne in diesem Bereich ehrenamtlich aktiv werden möchte, kann sich melden:

Ökumenische Flüchtlingshilfe Rhein-Ahr e.V.
Mehrgenerationenhaus
Weststraße 6
53474 Bad Neuenahr-Ahrweiler
Telefon: 02641 / 30 29 555 oder
0 178 / 868 222 4

 

Login

Einstellungen

Druckbare Version

Nachrichten

Verkehrsstation Bad Breisig - Verzug der Baumaßnahme

Bericht aus dem Rathaus der Verbandsgemeinde Bad Breisig Bad Breisig: Die DB Station&Service AG hat der ...

Beratungsführer „Soziale Dienste“ hilft Menschen mit Behinderungen

4.000 Broschüren liegen aus, digitale Version unter www.kreis-ahrweiler.de Die Kreisverwaltung Ahrweiler hat den „Beratungsführer Soziale ...

Deutlich mehr Elterngeld im Kreis Ahrweiler

Staatliche Leistung für Elternpaare sowie für Getrennt- und Alleinerziehende Die Anträge auf Elterngeld im ...

Kürzungen auf der Ahrtalbahn: Keine Entwarnung

Landrat wird Thema erneut in den Kreistag bringen - „Pläne nicht akzeptabel“ Das Vorhaben der Deutschen ...

Schornsteinfeger Michael Brost übernimmt Vertretung

In Teilen der Kreisstadt, der Grafschaft und in Schalkenbach In Teilen der Stadt Bad Neuenahr-Ahrweiler, in Karweiler, ...

Lernmittelfreiheit: Anträge bis 15. März stellen

Schulbuchausleihe: 4.460 von insgesamt 5.880 Schülern machen mit Wer noch einen Antrag zur Teilnahme an der unentgeltlichen, kostenlosen ...

Jugendmigrationsdienst sucht Wegbegleiter für zugewanderte junge Menschen

Qualifizierung für Ehrenamtliche am 8. März in Ahrweiler
Der Jugendmigrationsdienst (JMD) des Caritasverbands ...

Eifelautobahn A 1 soll für neue Impulse sorgen

Wirtschaftsgespräch: Minister und Landrat im Meinungsaustausch mit Firmen Die Verkehrsanbindung stelle einen entscheidenden Standortfaktor für ...

Tierschutzpreis kommt erstmals in den Kreis Ahrweiler

Kastration von Katzen: Markus Gilles hat „Burgbrohler Modell“ ins Leben gerufen Der Tierarzt Markus Gilles aus Burgbrohl wird den Tierschutzpreis ...

Bei Sehbehinderung und Leseschwäche: Das AW-Internet vorlesen lassen

ReadSpeaker hilft auf mehreren Tausend Web-Seiten - Kreis setzt Teilhabeplan um Menschen mit Sehbehinderungen und Leseschwäche können sich ab ...

Spass un Freud beim Karnevalsfrühstück im Haus Bachtal

Auch in diesem Jahr hatte das Pflegheim Haus Bachtal in Burgbrohl am Karnevalssamstag zum „Närrischen Karnevalsfrühstück“ geladen. ...

Malend die Vulkanregion Laacher See kennenlernen

Malbuch zeigt Laachus auf seiner Reise durch die Vulkanregion Laacher See Laachus, ein Bimsstein vom Laacher See, kann sich nicht erklären, warum er ...

Haus Bachtal / Ruth Künstler / 90. Geburtstag

Ruth Künstler ist die älteste Bewohnerin im Pflegeheim Haus Bachtal in Burgbrohl. Zu ihrem 90. Geburtstag kamen die herzlichsten ...

„Vulkan-Expreß“ präsentiert sich auf der Messe „Reise & Camping“ in Essen

Vom 21. bis 25. Februar findet in den Messehallen in Essen wieder die „Reise & Camping“ statt. Die Brohltalbahn ist wieder mit einem Infostand ...

Vierteilige Schulung für ehrenamtliche Betreuer ab 27. Februar in Bad Neuenahr

Menschen beistehen und ihnen das Leben trotz Alter, Krankheit oder Behinderung lebenswert machen, das wollen Männer und ...

Behandlungswünsche für bestimmte Krankheitssituationen festlegen

Info-Veranstaltung zur Patientenverfügung am 20.Februar Vorsorge für den Fall treffen, wenn man seine ...

2 User online

Sonntag, 25. Februar 2018

    

Alle Logos und Warenzeichen auf dieser Seite sind Eigentum der jeweiligen Besitzer und Lizenzhalter.
Im übrigen gilt Haftungsausschluss. Weitere Details finden Sie im Impressum.

Die Artikel sind geistiges Eigentum des/der jeweiligen Autoren,
alles andere © by Lebendiges Ahrweiler

Diese Webseite basiert auf pragmaMx 2.4.2.


Ahrweiler           Koblenz           Mayen           Neuwied