Ahrweiler           Koblenz           Mayen           Neuwied

Lebendiges Ahrweiler

Fotos und Texte aus dem Kreis Ahrweiler

  


Inhalt

Zufallsbilder

 
Lesezeit ca. 2 Minuten

Jazz unter der Kuppel: „Konflux“ groovte im Laacher Forum

Maria Laach

Wie in Koblenz Rhein und Mosel zusammenfließen, so vereint die Band „Konflux“ aus Koblenz verschiedene Stile, nämlich Jazz, Pop und Soul. In Maria Laach feierten die Musiker das 10jährige Bestehen ihrer Band und traten, dem Anlass entsprechend, mit Anzug und Krawatte auf. Auch für Maria Laach, so Matthias Wilken – Leiter der Buch- und Kunsthandlung, gab es einen Grund zu feiern. Denn vor genau 10 Jahren wurde die neue Buchhandlung eingeweiht.

(Von links) Sarah Lipfert, Rudolf Frauenberger, Thomas Bethmann, Sebastian Schmitz und Christian Weller groovten durch den Abend und setzten ganz eigene musikalische Akzente. / Foto: E.T. Müller

Thomas Bethmann – Saxophon, Christian Weller – Piano, Rudolf Frauenberger – Bass und Kontrabass, und Sebastian Schmitz – Schlagzeug, eröffneten ihre Bühnenshow mit „Blame it on the Boogie“ von den Jackson 5. Auch das schnelle „Easy Lover“ von Phil Collins verfremdeten die Musiker, verlangsamten das Stück, um am Ende zum Tempo des Originals hin zu beschleunigen. Führend das wohlklingende Saxophon von Thomas Bethmann im Wechsel mit Christian Weller, der mal am Klavier, mal mit Jazzorgel das Orchester leitete. Auch unbekanntere Titel, etwa das One-Hit-Wonder der 80iger „Beds are burning“, aber als Bossa Nova, waren beim „Jazz unter der Kuppel“ zu hören. Jazz auf höchstem Niveau präsentierten die begnadeten Musiker mit dem Klassiker „My Funny Valentine“ von Richard Rodgers.
Ein weiteres Highlight war die Jazz- und Soul-Vokalistin Sarah Lipfert, die mit ihrer Stimme und kunstvoll gesetzten Halbtönen die ganze Bandbreite zwischen Soul-Jazz und Rare-Grooves darbot, ob bei „Fever“ von Elvis Presley, „Route 66“, „Overload“ von den Sugababes oder „Genie in a Bottle“ von Christina Aguilera. Das verträumte „Tranquil Flight“ von Beady Belle verzauberte das Publikum.
Die Zuhörer dankten mit begeistertem Applaus. Den Musikern und dem Laacher Forum ist mit „Jazz unter der Kuppel“ in der Buch- und Kunsthandlung Maria Laach etwas Großartiges gelungen: Musik und Literatur haben an diesem Abend zusammengefunden.

Ahmad Mansour wird am Dienstag, 1. Oktober 2019, um 20.00 Uhr im Rahmen der Konrad-Adenauer-Ausstellung mit dem Vortrag „Klartext zur Integration – Gegen falsche Toleranz und Panikmache“ im Laacher Forum zu Gast sein.

Zur „Mondschein – Schmökernacht“ lädt die Buch- und Kunsthandlung Maria Laach am Freitag, 11. Oktober 2019, von 19:00 bis 22:30 Uhr ein.

Kartenvorverkauf:
Ticket Regional 0651 / 97 90 777
www.laacherforum.de

Kontakt zur Buch- und Kunsthandlung:  
02652 / 593-65
Info: laacherforum.de

 

Login

Einstellungen

Druckbare Version

Nachrichten

new: 21.02.2020 Filmvorführung und Ausstellung zum Internationalen Frauentag

Zum Internationalen Frauentag 2020 stehen im Kreis Ahrweiler zwei Veranstaltungen auf dem Programm. Am Sonntag, 8. März, ...

new: 20.02.2020 RLP-Tag 2020 in Andernach: Beim Festzug mitmachen

  Neues Bewerbungsverfahren über Social-Media gestartet
Wer möchte mitmachen beim Rheinland-Pfalz-Tag 2020? ...

new: 20.02.2020  Unternehmerfrauen im Handwerk zu Gast im AW-Kreishaus

Antrittsbesuch von Andrea Krämer - Spende für Nachbar in Not
Andrea Krämer, die neue 1. Vorsitzende der ...

Das Sterben einer betreuten Person

thematisierte Erfahrungsaustausch in Bad Breisig Dr. Andreas Reuther sprach mit Betreuerinnen, Betreuern und Vorsorgebevollmächtigten   Zum ...

Krankenhaus-Besuchsdienst im Dekanat Ahr-Eifel

von Kloster Maria Laach beeindruckt Im Februar trafen sich Ehrenamtliche der Krankenhaus-Besuchsdienste im Dekanat Ahr-Eifel in der Benediktinerabtei in Maria ...

AWstark!: Werbebanner feiert Premiere

Die Standortkampagne AWstark! ist nun auch in der Berufsbildenden Schule Bad Neuenahr-Ahrweiler präsent: Im Rahmen des Berufsinfomarkt 2020 hat das neue ...

Musiknoten in Banknoten verwandelt

Weihnachtsoratorium in Westum und Brohl erbrachte 800 Euro für Caritasprojekte Das Weihnachtsoratorium von Heinrich Fidelis Müller in den Kirchen von ...

Zwei Asthmaschulungen bieten noch Plätze für Jugendliche und Kinder

Als Verein bietet die Arbeitsgemeinschaft LUFTIMAX Bonn e. V. jetzt schon über 20 Jahre Asthmaschulungen für Kinder und Jugendliche an. Noch freie ...

Vierteilige Schulung für ehrenamtliche Betreuer ab 3. März in Bad Neuenahr

Menschen beistehen und ihnen das Leben trotz Alter, Krankheit oder Behinderung lebenswert machen, das wollen Männer und Frauen, die sich in Bad ...

Karneval 2020: Öffnungszeiten der Kreisverwaltung

Bei der Kreisverwaltung Ahrweiler sowie den Außenstellen der Kraftfahrzeug-Zulassung und des Bauamtes gelten an Karneval ...

AWB informiert: Müllabfuhr verschiebt sich über Karnevalstage

Abfallanlagen Rosenmontag geschlossen – Alle Termine im Internet
Der Abfallwirtschaftsbetrieb des Kreises Ahrweiler ...

Unser Dorf hat Zukunft 2020: Jetzt anmelden

Kreis Ahrweiler vergibt zusätzliche Prämien und Sonderpreise
Der Wettbewerb „Unser Dorf hat Zukunft“ ...

Winzergenossenschaft Mayschoß-Altenahr erneut ausgezeichnet

Die Winzergenossenschaft Mayschoß-Altenahr hat erneut den Ehrenpreis des Kreises Ahrweiler für herausragende Leistungen bei der Wein- und ...

Katastrophenschutz: DRK und Kreis arbeiten zusammen

  Der Kreis Ahrweiler hat mit dem DRK Kreisverband Ahrweiler e.V. eine Vereinbarung getroffen, um im Zivil- und ...

Kreis setzt K 65 bei Wehr instand

Die Kreisstraße 65 am Steinberger Hof zwischen Wehr und Weibern wird instandgesetzt. Den entsprechenden Auftrag an eine ...

Antragstellung zur Lernmittelfreiheit nun auch online möglich

  Die Kreisverwaltung Ahrweiler bietet ab sofort die Möglichkeit, den Antrag auf Lernmittelfreiheit ...

5 User online

Samstag, 22. Februar 2020

    

Alle Logos und Warenzeichen auf dieser Seite sind Eigentum der jeweiligen Besitzer und Lizenzhalter.
Im übrigen gilt Haftungsausschluss. Weitere Details finden Sie im Impressum.

Die Artikel sind geistiges Eigentum des/der jeweiligen Autoren,
alles andere © by Lebendiges Ahrweiler

Diese Webseite basiert auf pragmaMx 2.5.1.


Ahrweiler           Koblenz           Mayen           Neuwied