Ahrweiler           Koblenz           Mayen           Neuwied

Lebendiges Ahrweiler

Fotos und Texte aus dem Kreis Ahrweiler

  


Inhalt

Zufallsbilder

 
Lesezeit ca. 2 Minuten

Grundkurs Betreuungsrecht trotz Corona im Brohltal

Brohltal

16 Teilnehmer nutzten vierteilige Schulung für ehrenamtliche Betreuer in Niederzissen

Auch in Corona-Zeiten wollen die Betreuungsvereine im Kreis Ahrweiler – der Betreuungsverein der Evangelischen Kirchengemeinden in der Rhein-Ahr-Region und des SKFM – Katholischer Verein für Soziale Dienste für den Landkreis Ahrweiler e.V. – Menschen schulen, um ihnen ihre ehrenamtliche Aufgabe in der Betreuung zu erleichtern. Unterstützung bekamen sie von der Verbandsgemeindeverwaltung Brohltal, die ihnen den Großen Wappensaal in Niederzissen für vier Abende zur Verfügung stellte. Und dieses Angebot nutzten 16 Personen, darunter auch Vorsorgebevollmächtigte und Eltern, die ihr mittlerweile erwachsenes, behindertes Kind betreuen oder ein Mann, der sozial engagiert zwei behinderte Erwachsene betreut. Einige der Teilnehmerinnen und Teilnehmer wollen vielleicht später eine ehrenamtliche Betreuung übernehmen. Selbstverständlich wurde auch diese vierteilige Schulung unter Beachtung der Corona-Regeln von den beiden Referenten Uwe Moschkau, Diakonie, und Ralph Seeger, SKFM, durchgeführt.

Auch mit Abstandsregel kamen die Teilnehmerinnen und Teilnehmer dem Thema Betreuung näher.   Foto: Ralph Seeger

Bereits am ersten Abend gab es nach der Einführung ins Betreuungsrecht Hinweise auf die aktuell geplante Reform des Betreuungs- und Vormundschaftsrechtes, über die im nächsten Jahr vielleicht entschieden wird. Die Reform soll die Rechte, Selbstbestimmung und Autonomie betreuter Personen weiter stärken und ehrenamtlichen Betreuern eine noch bessere Unterstützung bieten.

Am zweiten Abend zum Thema „Vermögenssorge“ ging Uwe Moschkau der Frage nach, was zu tun ist, wenn bei der Erstellung des Vermögensverzeichnisses eine Lebensversicherung auftaucht und ob ein vorhandenes Aktiendepot, das nicht „mündelsicher“ ist, verkauft werden darf.

Ebenso spannend war beim Thema „Gesundheitssorge“ die von Ralph Seeger gestellte Frage, wie es um ein Genehmigungsverfahren gestellt ist, wenn ein ärztlicher Eingriff das Leben des Betreuten möglicherweise gefährdet oder die Behandlung einen dauerhaften Schaden nach sich ziehen kann.

Am vierten Abend zum Thema „Aufenthaltsbestimmung“ erklärte Ralph Seeger, wann ein Betreuer oder Vorsorgebevollmächtigter eine „betreuungsgerichtliche Genehmigung“ benötigt. So handelt es sich um eine freiheitsentziehende Maßnahme, wenn vom Heim zeitweise oder dauerhaft ein Bettgitter errichtet wird. „Freiheitsentziehende Maßnahmen sollten vermieden und Alternativen genutzt werden“, lautet das Fazit von Ralph Seeger.

Immer wieder veranschaulichten die Referenten die Problematiken mit Praxis-Fallbeispielen und fragten zum Abschluss die Inhalte des jeweiligen Themenabends ab.

Die 16 Teilnehmerinnen und Teilnehmer dankten den beiden Referenten Ralph Seeger und Uwe Moschkau für ihre kenntnisreiche, ruhige Art, mit der sie die doch schwierigen und umfassenden Inhalte vermittelten. Und die Betreuungsvereine danken der Gemeindeverwaltung Brohltal, die diese Schulung mit der Zurverfügungstellung der Räumlichkeiten erst möglich gemacht hat.

Auch nach der Schulung stehen die beiden Betreuungsvereine den ehrenamtlichen Betreuerinnen und Betreuern beratend und helfend zur Seite. Jeder, der sich für die Aufgabe und Übernahme einer ehrenamtlichen Betreuung interessiert, kann sich mit einem der beiden Betreuungsvereine in Verbindung setzen. Der nächste Grundkurs wird ab dem 23. Februar 2021 in Bad Neuenahr-Ahrweiler angeboten.

 

Anmeldungen:

 

  • SKFM – Katholischer Verein für Soziale Dienste für den Landkreis Ahrweiler e.V.

Ehlinger Str. 47

53474 Bad Neuenahr-Ahrweiler

Telefon: 0 26 41/20 12 78

www.skfm-ahrweiler.de

 

  • Betreuungsverein der Evangelischen Kirchengemeinden in der Rhein-Ahr-Region

Wolfgang-Müller-Str. 7a

53 474 Bad Neuenahr-Ahrweiler

Telefon: 02641 / 20 70 100

www.betreuungsverein-ahrweiler.de

 

Login

Einstellungen

Druckbare Version

Nachrichten

new: 19.10.2020 Coronavirus: Fünf Neuinfektionen im Kreis

Heute gibt es fünf Neuinfektionen mit dem Coronavirus - drei in der Verbandsgemeinde Adenau sowie jeweils eine in Bad Neuenahr-Ahrweiler und in der ...

new: 19.10.2020 Stille Kranzniederlegung am Volkstrauertag

Wegen der Corona-Pandemie findet die zentrale Gedenkstunde des Kreises Ahrweiler am diesjährigen Volkstrauertag ohne ...

new: 18.10.2020 Coronavirus: Drei Neuinfektionen im Kreis

Heute gibt es drei Neuinfektionen mit dem Coronavirus - zwei in der Verbandsgemeinde Brohltal und eine in der Verbandsgemeinde Altenahr. Bei zwei Personen ...

Coronavirus: Fünf Neuinfektionen im Kreis

Heute gibt es fünf Neuinfektionen mit dem Coronavirus - zwei in Sinzig, eine in der Gemeinde Grafschaft sowie jeweils eine in den Verbandsgemeinden Bad ...

Coronavirus: Sieben Neuinfektionen im Kreis

Heute gibt es sieben Neuinfektionen mit dem Coronavirus - zwei in Sinzig sowie in der Verbandsgemeinde Brohltal und jeweils eine in Bad Neuenahr-Ahrweiler, in ...

Corona: Verantwortung und Vorsicht jedes Einzelnen gefragt

Landrat appelliert an Vernunft der Bürgerinnen und Bürger
Vor dem Hintergrund steigender Infektionszahlen und der ...

Coronavirus: Vier Neuinfektionen im Kreis

Heute gibt es vier Neuinfektionen mit dem Coronavirus - zwei in Sinzig sowie eine in Remagen und in der Verbandsgemeinde Adenau. Die Gesamtzahl der Infizierten ...

Erfolgreicher Tag in Westerburg

Zwei Helfer schließen beim THW Ahrweiler ihre Grundausbildung ab

„Mit Marc Hammer und ...

Coronavirus: Vier Neuinfektionen im Kreis

Heute gibt es vier Neuinfektionen mit dem Coronavirus - zwei in der Verbandsgemeinde Adenau und jeweils eine in den ...

Nach dem Studium oder der Ausbildung direkt in den Job

Kreisverwaltung übernimmt drei weitere Absolventen
Sie haben gerade ihr Duales Studium der Sozialen Arbeit oder die ...

„Sicherheit für Senioren“:

 Betreuungsvereine informierten beim Erfahrungsaustausch in Bad Neuenahr-Ahrweiler   Rechtliche Betreuerinnen, Betreuer und Bevollmächtigte ...

Mehr als 42.000 Euro für „Nachbar in Not“ gespendet

Steigenberger Hotel unterstützt erneut Landrat-Hilfsfonds
Das Steigenberger Hotel Bad Neuenahr hat einen Betrag in ...

Coronavirus: Eine Neuinfektion im Kreis

 Heute gibt es eine Neuinfektion mit dem Coronavirus in der Verbandsgemeinde Adenau. Die Gesamtzahl der Infizierten im ...

Landrat Pföhler: „Kontrollnetz bei Formel 1 war vorbildlich“

Der Infektionsschutz bei der Formel 1 hatte „oberste Priorität“, hebt Landrat Dr. Jürgen Pföhler ...

Coronavirus: Zwei Neuinfektionen im Kreis

Heute gibt es zwei Neuinfektionen mit dem Coronavirus in Sinzig und in der Verbandsgemeinde Adenau. Die Gesamtzahl der Infizierten im Kreis Ahrweiler steigt auf ...

Kreisverwaltung will CO2-neutral werden

Energiebericht für 2019 vorgestellt - Trendwende auch beim Stromverbrauch
Die CO2-Emissionen der kreiseigenen ...

7 User online

Dienstag, 20. Oktober 2020

    

Alle Logos und Warenzeichen auf dieser Seite sind Eigentum der jeweiligen Besitzer und Lizenzhalter.
Im übrigen gilt Haftungsausschluss. Weitere Details finden Sie im Impressum.

Die Artikel sind geistiges Eigentum des/der jeweiligen Autoren,
alles andere © by Lebendiges Ahrweiler

Diese Webseite basiert auf pragmaMx 2.5.1.


Ahrweiler           Koblenz           Mayen           Neuwied