Ahrweiler           Koblenz           Mayen           Neuwied

Lebendiges Ahrweiler

Fotos und Texte aus dem Kreis Ahrweiler

  


Inhalt

Zufallsbilder

 
Lesezeit ca. 2 Minuten

Gleich dreimal Anerkennung für Caritas-Kinderprojekte

Sonstiges

Präventive Angebote für sucht- und psychisch belastete Familien bekommen je 4 000 Euro

Gleich drei Caritas-Projekte für Kinder aus suchtkranken und psychisch belasteten Familien aus dem Bistum Trier sind als „herausragende Beispiele für Prävention und Hilfe“ ausgezeichnet worden: Der Fonds der Arzneimittelfirmen Hessen/Rheinland-Pfalz/Saarland hat seinen Förderpreis 2019 an die Projekte „Kindergruppe Lapislazuli“ des Caritasverbandes Rhein-Mosel-Ahr, „Kids&Co“ des Caritasverbandes Rhein-Hunsrück-Nahe und „Wiesel“ des Caritasverbandes Schaumberg-Blies vergeben. Jedes Projekt erhält 4 000 Euro als Preisgeld.

Der Diözesan-Caritasverband wertet dies als Anerkennung und Ermutigung: „Die schwierige Situation dieser Kinder und Jugendlichen wird oft gar nicht gesehen. Deshalb liegen uns diese jungen Menschen besonders am Herzen“, sagt Andrea Ehses, Referentin für Suchtkrankenarbeit im Diözesan-Caritasverband Trier. Gerade Kinder und Jugendliche mit suchtkranken Eltern und aus Familien mit psychischen Belastungen sind einem deutlich erhöhten Risiko ausgesetzt, selbst zu erkranken. Begleitende Hilfen und Präventions-Angebote können dieser Entwicklung entgegenwirken, die Kinder schützen und ihre Familien stärken. Da es bislang kein flächendeckendes Versorgungsnetz für diese Kinder gibt, ist es der Caritas besonders wichtig, hier schwerpunktmäßige Angebote vorzuhalten. Alle ausgezeichneten Projekte werden durch Ehrenamtliche unterstützt.

 

Der Caritasverband Rhein-Mosel-Ahr (Mayen) überzeugte die Jury mit seiner „Kindergruppe Lapislazuli“. Die Ziele richten sich beispielsweise auf den Ausbau von Problemlöse- und Kommunikationsfähigkeit, Selbstvertrauen, Selbstwertgefühl und Sozialkompetenz. Wichtig ist, dass die Kinder einen adäquaten Umgang mit Emotionen erlernen und Verlässlichkeit erleben, die ihnen in ihrem oft unbeständigen Alltag fehlen

 

Der Caritasverband Schaumberg-Blies (Neunkirchen und St. Wendel) hat sich erfolgreich mit dem Projekt „WIESEL“ beworben. Das kontinuierliche Angebot für Kinder und Jugendliche aus suchbelasteten Familien und Lebensgemeinschaften bietet unter anderem beratende Gespräche mit den Eltern sowie Gruppenmaßnahmen für die Kinder und Jugendlichen an. Die emotionale Widerstandskraft der Kinder (Resilienz) soll gestärkt werden.

 

Der Caritasverband Rhein-Hunsrück-Nahe (Idar-Oberstein) macht mit „KIDs & Co“ ebenfalls ein präventives Gruppenangebot für Kinder. „KIDs & Co“ bemüht sich in Gesprächen, auch unter Einbeziehung der Eltern, die Themen Sucht und Erkrankung zu ent-tabuisieren. Die Kinder erhalten altersgerecht aufbereitete Informationen über Sucht- und psychische Erkrankungen.

 

Login

Einstellungen

Druckbare Version

Nachrichten

Presseinformation: Dampfbetrieb beim "Vulkan-Expreß" der Brohltalbahn

Dampfbetrieb bei der Brohltalbahn Erweiterter Fahrplan beim „Vulkan-Expreß“  Nach der Rückkehr der Dampflokomotive 11sm von der ...

Einsatz: Fluten im Kreis Ahrweiler

THW im Hochwassereinsatz „Die lang anhaltenden Regenfälle seit gestern Nacht haben im Kreis Ahrweiler zu verschiedenen Hochwasserschäden ...

Simone Lüscher im Haus Bachtal zur Heilerziehungspflegerin ausgebildet

Die Sozialpsychiatrische Einrichtung der besonderen Wohnform „Haus Bachtal“ in Burgbrohl ist 52 Menschen mit psychischer Belastung und mit ...

Eine Region rückt rheinübergreifend zusammen

Minister Roger Lewentz verlängert Projektlaufzeit des Städtenetzwerks „Mitten am Rhein“ um weitere zwei Jahre Bad Breisig. Im Rahmen ...

Starke Gewitter verlangen THW

THW Ahrweiler startet nach Corona-Pause wieder Ausbildungsbetrieb

„Ich bin froh, dass wir ...

„Bewegt – Gedacht – Gelacht“ bei tropischer Hitze

Spaziergänge mit Gemeindeschwester plus erfreuten Seniorinnen und Senioren Zu den rheinland-pfälzischen Bewegungstagen, die im Rahmen der ...

Acht Betreuungsassistentinnen starten ins Berufsleben

Prüfung mit Unterricht online und im neuen Caritas-Zentrum St. Stephan bestanden   Zum zweiten Mal wurde im neuen Caritas-Zentrum St. Stephan in ...

Eine Dampflok geht auf Reisen

Lok 11sm nimmt an der „Fête de la Vapeur“ in Frankreich teil Noch nie war die Brohltalbahn-Dampflok 11sm auf anderen Gleisen im Einsatz als ...

Sandsäcke für Heimersheim

THW Ahrweiler nach Gewitter im Einsatz
Nach einem heftigen Gewitter unterstützte das Technische Hilfswerk (THW) aus ...

Natur kann so spannend sein

Die letzten Wochen der Vorschulkinder in der Kita St. Hildegard haben begonnen In den vergangenen Wochen hatten sich die Vorschulkinder der Integrativen ...

Kurzfilm: Pflege wurde ihr Traumberuf

Teilnehmer vom Projekt „Fit für die Pflege“ berichten von ihren positiven Erfahrungen Zwei Kurse – die „Grundlagen der Alten- und ...

„Bewegt – Gedacht – Gelacht“ im Kreis Ahrweiler

Gemeindeschwestern plus laden kreisweit zu Bewegungstagen ein   Während der rheinland-pfälzischen ...

Beschäftigte meist wegen Psyche krankgeschrieben

Landkreis Ahrweiler, 8. Juni 2021 – Die Beschäftigten im Landkreis Ahrweiler waren im Jahr 2020 seltener ...

Mit Volldampf ins Brohltal

Dampflok 11sm wieder vor dem „Vulkan-Expreß“ im Einsatz Bereits zwei geplante Dampf-Wochenenden mussten ...

#MakeADifference: Berufliche Perspektive als Altenpfleger bei der Caritas

Ausbildungskampagne der PflegeGesellschaft Rheinland-Pfalz spricht junge Leute an   Der Weg in die Altenpflege zu einem ...

Ehrenamtlicher Digitalbotschafter werden

Anmeldung zur Online-Schulung ab 11. Juni ist noch möglich Auch Älteren hilft das Internet gegen die Einsamkeit, ...

8 User online

Montag, 26. Juli 2021

    

Alle Logos und Warenzeichen auf dieser Seite sind Eigentum der jeweiligen Besitzer und Lizenzhalter.
Im übrigen gilt Haftungsausschluss. Weitere Details finden Sie im Impressum.

Die Artikel sind geistiges Eigentum des/der jeweiligen Autoren,
alles andere © by Lebendiges Ahrweiler

Diese Webseite basiert auf pragmaMx 2.6.2.


Ahrweiler           Koblenz           Mayen           Neuwied