Ahrweiler           Koblenz           Mayen           Neuwied

Lebendiges Ahrweiler

Fotos und Texte aus dem Kreis Ahrweiler

  


Inhalt

Zufallsbilder

 
Lesezeit ca. 2 Minuten

Freiheit für Körper, Geist und Seele

Maria Laach

Alexandra Stross im Laacher Forum warb für „Natürliches entgiften“ durch Darmreinigung
 An den Erfolg des Laacher Gesundheitstages 2018 anknüpfend widmete sich auch in diesem Jahr ein Laacher Forum dem Thema Gesundheit. Gast der Buch- und Kunsthandlung Maria Laach war Alexandra Stross. Eine chronische Krankheit veranlasste die österreichische Tiermedizinerin, abseits des universitären Wissens nach Hilfe zu suchen, denn die Schulmedizin hatte ihr nicht wirklich geholfen. Auch nach einer Herzoperation waren die über zwölf Jahre dauernden Beschwerden nicht wirklich verschwunden. „Mach dir doch einen Einlauf!“, hatte ihr eine Frau geraten. Doch ihre inneren Widerstände waren groß. Erst ein Vortrag zum Thema Entgiften überzeugte sie, diesen Weg zu beschreiten.

Basische Badesalze und regelmäßige Einläufe zeigten nach circa einem halben Jahr ihre Wirkung, „bis meine Beschwerden vollständig verschwunden waren.“ Und sie erklärte dem Laacher Publikum, wie notwendig für den Körper der richtige PH-Wert ist, damit die Organe optimal arbeiten können. Zucker, Fleisch oder weißer Reis sind Säurebildner. Der Körper muss Knochen, Bindegewebe und Haaren Stoffe entziehen, um den basischen Wert zu halten. Damit der Körper im Gleichgewicht bleibt und Giftstoffe ausgeschwemmt werden, empfahl die Referentin keine Kräutertees oder andere Getränke, sondern reines Leitungswasser. Alexandra Stross: „Wasser trinken wird katastrophal unterschätzt! Warum sagt das keiner? Weil es als Geschäftsidee nicht funktioniert.“
Einen Großteil ihres Vortrags widmete sich die Gesundheitsexpertin der Darmreinigung, wobei sie über den Dickdarm sprach. Dort findet keine Nährstoffaufnahme statt, sondern Wasser wird rückresorbiert. „Wenn die verdaute Menge zu lange im Dickdarm verbleibt, kommt es zur Darmverschlackung. Und der Dickdarm ist für eine Entgiftung gut zugänglich“, so Alexandra Stross, die auch ihre Nahrung auf viel Gemüse umstellte: „Wenn man Gemüse isst, kann man zunächst mal Bauchweh bekommen. Es ist eine Erstverschlimmerung, die aber wieder vergeht.“ Und sie riet: „Nehmen Sie sich für Einläufe 20 Minuten Zeit. An Gutem ist da wenig im Darm: Keime, Pilze, Parasiten. “ Auch brauche man keine Angst um die Darmflora zu haben, denn diese „reguliert sich umso besser, je weniger Keime im Darm sind.“ Darmreinigung bedeutet für Alexandra Stross „loslassen“. Für sie persönlich eine der größten Erfahrungen ihres Lebens, heilte sie diese Vorgehensweise doch von ihrer Symptomatiken, von Herzproblemen und Todesängsten. „Mit diesen Instrumenten konnte ich mir selber helfen. So bin ich in ein neues Leben hineingewachsen und mittlerweile der glücklichste Mensch auf der Welt, weil ich andere Leute begleiten darf.“ Wer diesen Weg gehen will, sollte Rat suchen. Weitere Informationen:
www.alexandrastross.com

Kontakt zur Buch- und Kunsthandlung:  
02652 / 593-65
Info: laacherforum.de

 

 

Login

Einstellungen

Druckbare Version

Nachrichten

new: 19.07.2019 Rheinisches Sommerfest beim SKFM Ahrweiler in Heimersheim

 Immer im Wechsel gibt es einmal im Jahr einen Ausflug, im letzten Jahr zum Vulkanmuseum „Lava-Dome“ und in den Lavakeller oder man feiert ein ...

new: 19.07.2019 Halbjahresbilanz des AWB: Bürger produzieren weniger Müll

Im ersten Halbjahr 2019 haben die Bürger über alle Mülltonnenarten hinweg (Grau, Braun und Blau) sowie bei der ...

new: 19.07.2019 Bundesweites Projekt "Hauptamt stärkt Ehrenamt": Kreis in der Finalrunde

Der Deutsche Landkreistag hat den Kreis Ahrweiler für die Teilnahme am Modellprojekt „Hauptamt stärkt ...

new: 18.07.2019 Ein neuer Lebensabschnitt beginnt 19 angehende Schulkinder feierten Abschied von

19 angehende Schulkinder feierten Abschied von der Kindertagesstätte St. Hildegard
Gemeinsam mit den Eltern feierten 19 ...

new: 18.07.2019 Kreisveterinäramt befreit 136 Hunde

Die Amtstierärzte des Kreises haben gestern 136 Hunde aus einem Privathaushalt wegen wegen eklatanter ...

Ausnahmegenehmigung:

 Landwirte dürfen ökologische Vorrangflächen zur Futtergewinnung nutzen Landwirte im Kreis Ahrweiler ...

Ausbildung in der Kreisverwaltung: Erfolgreiche Absolventen und neue Gesichter

Die Kreisverwaltung Ahrweiler hat zwei Beamtenanwärterinnen und drei Azubis zu Verwaltungsfachangestellten, die im Sommer ihren Abschluss gemacht haben, in ...

Kreisverwaltung ruft zur Teilnahme am Deutschen Nachbarschaftspreis 2019 auf

Die nebenan.de Stiftung zeichnet mit dem „Deutschen Nachbarschaftspreis 2019“ Menschen aus, die sich für das ...

Veranstaltung: 100 km. Sonne. Rhein-Ahr-Marsch.

THW Ahrweiler unterstützt Rhein-Ahr-Marsch
„Beim dritten Mal ist es eine Tradition“, meinte der ...

Freiheit für Körper, Geist und Seele

Alexandra Stross im Laacher Forum warb für „Natürliches entgiften“ durch Darmreinigung
 An den ...

Rotaract Club Ahrtal spendet „Tafel Ahrweiler“ Lebensmittel

Der Rotaract Club Ahrtal ist ein im wahrsten Sinne des Wortes junger Club. Doch bereits mehrfach haben die 12 jungen Rotarier auf sich aufmerksam gemacht, sei ...

Spenden statt Geschenke: 3.000 Euro für Nachbar in Not

Statt um Geschenke bat Theo Peters aus Bad Neuenahr zur Feier seines runden Geburtstags um Spenden - mit großem Erfolg. 3.000 Euro kamen auf diese Weise ...

Hauptzollamt berät nicht mehr in der Kreisverwaltung

Das Hauptzollamt Koblenz stellt die Sprechstunde zur Kraftfahrzeug-Steuer in der Zulassungsstelle der Kreisverwaltung zum 1. ...

Infotreffen des ehrenamtlichen Hunde-Besuchsdienstes am 19. Juli in Ahrweiler

Hundehalter mit ihren Vierbeinern besuchen tierliebe Seniorinnen und Senioren in Heimen und in der Wohnung. Den „Besuchsdienst mit Hunden“ der ...

Mystischer Zauber in Maria Laach:

 Einzigartige Kombination aus Stimme und Musik nimmt Publikum mit auf eine spirituelle Reise
Während ihrer Teilnahme ...

Geschäftsjahr 2018: ISB fördert im Landkreis Ahrweiler mit rund 14,5 Millionen

Starke Zuwächse in der Wohnraumförderung Im Jahr 2018 förderte die Investitions- und Strukturbank ...

9 User online

Freitag, 19. Juli 2019

    

Alle Logos und Warenzeichen auf dieser Seite sind Eigentum der jeweiligen Besitzer und Lizenzhalter.
Im übrigen gilt Haftungsausschluss. Weitere Details finden Sie im Impressum.

Die Artikel sind geistiges Eigentum des/der jeweiligen Autoren,
alles andere © by Lebendiges Ahrweiler

Diese Webseite basiert auf pragmaMx 2.4.2.


Ahrweiler           Koblenz           Mayen           Neuwied