Ahrweiler           Koblenz           Mayen           Neuwied

Lebendiges Ahrweiler

Fotos und Texte aus dem Kreis Ahrweiler

  


Inhalt

Zufallsbilder

 
Lesezeit ca. 1 Minute

Freie Fahrt für Kinder & Jugendliche beim „Vulkan-Expreß“

Brohltal

Am Sonntag, den 16. Juni 2019 ist es wieder so weit: die Jugend steht im Mittelpunkt der Fahrten mit dem „Vulkan-Expreß“ der Brohltalbahn!

An diesem Tag stehen Kindern und Jugendlichen alle Züge zwischen Brohl-Lützing am Rhein und Kempenich-Engeln in der Eifel zur kostenlosen Benutzung offen – egal wohin, egal wie oft! Spannende Ausflugsziele warten an den insgesamt 9 Stationen der kleinen Bahn: ob es zum Swingolfen bei Oberzissen, zum Freizeitbad Brohltal bei Engeln oder zu einer Entdeckungstour durch die dusteren Trasshöhlen bei Bad Tönisstein gehen soll, der „Vulkan-Expreß“ fährt kostenlos hin und wieder zurück! Mit den Freizeit-Buslinien 819 und 821 sind ab dem Endbahnhof Engeln sogar Schloss Bürresheim oder der Laacher See spielend erreichbar (im Bus keine Freifahrt).

Los geht es ab Brohl BE um 09:30 Uhr und 14:10 Uhr, ab Engeln um 11:30 Uhr und 16:30 Uhr. Die genauen Fahrzeiten für die Zwischenbahnhöfe können im Internet unter www.vulkan-express.de oder in der elektronischen Fahrplanauskunft der Deutschen Bahn abgefragt werden.

VRM-Schüler-Plus-Ticket gültig

Übrigens: alle Kinder und Jugendlichen, die im Besitz des „Schüler-Plus-Tickets“ des Verkehrsverbunds Rhein-Mosel (VRM) sind, können die Züge der Brohltalbahn ganzjährig an Schultagen ab 14 Uhr, ansonsten ganztags kostenlos nutzen!

Selber Schaffner werden?

Vielleicht hat der Eine oder Andere junge Gast ja sogar Lust, künftig selbst als Eisenbahner im "Vulkan-Expreß" tätig zu werden?! Die Interessengemeinschaft Brohltal-Schmalspur-Eisenbahn e. V. (IBS) kümmert sich um alles, was mit der Brohltalbahn zu tun hat: die Mitglieder verkaufen Getränke im Zug, bilden Zugführer und Schaffner aus, reparieren Gleise und schrauben in der Werkstatt an den historischen Lokomotiven! Das Tolle: Das alles macht eine Menge Spaß! Gerne nimmt das Zugpersonal den Nachwuchs mal mit und lässt z. B. die Fahrkarten kontrollieren!

Für die Anreise nach Brohl wird die stündlich zwischen Köln und Koblenz verkehrende Mittelrheinbahn (RB 26) mit den attraktiven Fahrscheinangeboten der Verkehrsverbünde VRM und VRS empfohlen.

Weitere Informationen und Buchungen unter www.vulkan-express.de,
buero@vulkan-express.de und Tel. 02636-80303.

 

Login

Einstellungen

Druckbare Version

Nachrichten

new: 23.08.2019 Neuer Schornsteinfeger im Kehrbezirk Ahrweiler II

Andreas Wagner ist der neue Bezirksschornsteinfegermeister für Teile der Verbandsgemeindeverwaltung Altenahr, der ...

Vierteilige Schulung für ehrenamtliche Betreuer ab 4. September in Bad Neuenahr

Menschen beistehen und ihnen das Leben trotz Alter, Krankheit oder Behinderung lebenswert machen, das wollen Männer und Frauen, die sich in Bad ...

Tafel plus-Projekt: Alt und Jung besuchen Bienen in Lantershofen

Anfang August fand eine generationsübergreifende Ferienaktion für Kinder aus dem Kreis Ahrweiler statt. Zusammen mit Ehrenamtlichen und Senioren aus ...

500 Euro spendet Frauengemeinschaft Löhndorf der „Tafel Ahrweiler“

Ingrid Güttes, Petra Jarzombek und Christa Thiem von der Katholischen Frauengemeinschaft „St. Georg“ Löhndorf besuchten die „Tafel ...

Angebote für Ehrenamtliche aus den Bereichen Ahrweiler, Andernach und Mayen

Caritas-Migrationsdienst und Dekanat Remagen-Brohltal laden ein Auch im 2. Halbjahr 2019 laden der Fachdienst Migration im ...

Ohne Gepäck in den „Urlaub ohne Koffer“

Senioren aus Bad Neuenahr-Ahrweiler erholten sich in der eigenen Stadt Einmal dem Alltag entfliehen ohne Koffer packen und lange Strecken zurücklegen zu ...

Bildungs- und Teilhabepaket: Leistungen erweitert

Das Starke-Familien-Gesetz der Bundesregierung, das seit dem 1. August in Kraft ist, bringt für Familien Verbesserungen ...

Mit Volldampf vom Rhein in die Eifel

Zusätzlicher Dampflokeinsatz beim „Vulkan-Expreß“ Die Brohltalbahn kann kurzfristig einen zusätzlichen Dampflok-Einsatz ...

NABU ruft zum Zählen von Insekten auf

Der Naturschutzbund Deutschland e.V., kurz NABU, ruft unter dem Motto „Zählen, was zählt!" in diesen Tagen ...

Seuchengefahr: Veterinäramt erinnert an Registrierungs- und Impflicht für Geflüg

In Belgien und Luxemburg ist im vergangenen Jahr in mehreren Geflügelhaltungen die Newcastle-Krankheit ausgebrochen, eine ...

140.000 Euro für neue Schulsporthalle in Sinzig-Bad Bodendorf

Der Kreis Ahrweiler steuert rund 140.000 Euro zum Bau der neuen Sporthalle der Grundschule Sinzig-Bad Bodendorf bei. ...

Jugendmigrationsdienst berät junge zugewanderte Menschen

 aus der EU und aus anderen Ländern
Beim Jugendmigrationsdienst (JMD) fallen einem seit Mitte 2015 zuerst Menschen ...

Initiative des Kreises gegen Rindertransporte in "Hochrisikostaaten"

Bundeslandwirtschaftsministerin unterstützt Initiative des Kreises gegen Rindertransporte in ...

Gottvertrauen schenkt innere Gelassenheit:

 Anselm Grün und Nikolaus Schneider im Laacher Forum sprachen über ihre Erfahrungen
Je öfter Pater Anselm ...

Schuleinschreibung für das Schuljahr 2020/21 in Brohl-Lützing

Die Anmeldungen für die Schulanfänger im Schuljahr 2020/21 findet am Freitag, 16.08.2019, Dienstag, 20.08.2019, Mittwoch, 21.08.2019 und Freitag den ...

Online-Angebote des AWB kommen an: Fast 75.000 Nutzungen

Fast 75.000 Mal sind die neuen Online-Angebote des Abfallwirtschaftsbetriebes im Kreis Ahrweiler (AWB) im ersten Halbjahr 2019 ...

5 User online

Samstag, 24. August 2019

    

Alle Logos und Warenzeichen auf dieser Seite sind Eigentum der jeweiligen Besitzer und Lizenzhalter.
Im übrigen gilt Haftungsausschluss. Weitere Details finden Sie im Impressum.

Die Artikel sind geistiges Eigentum des/der jeweiligen Autoren,
alles andere © by Lebendiges Ahrweiler

Diese Webseite basiert auf pragmaMx 2.4.2.


Ahrweiler           Koblenz           Mayen           Neuwied