Ahrweiler           Koblenz           Mayen           Neuwied

Lebendiges Ahrweiler

Fotos und Texte aus dem Kreis Ahrweiler

  


Inhalt

Zufallsbilder

 
Lesezeit ca. 1 Minute

Förderprogramm Artenreiche Wiese: Kreisverwaltung nimmt Anträge entgegen

Kreis Ahrweiler

Landwirte und Winzer, die sich über das neue Förderprogramm „Artenreiche Wiese“ die Kosten für Saatgut erstatten lassen möchten, können seit dem 1. Januar Anträge stellen. Daran erinnert die Kreisverwaltung.

Die Antragstellung erfolgt schriftlich mit dem entsprechenden Antragsformular. Der Antrag kann vor Beschaffung und Einsaat, muss aber spätestens 1 Monat nach erfolgter Einsaat der artenreichen Wildblumenmischung gestellt werden. Zielgruppe sind alle Vollerwerbs-, Nebenerwerbs- und Hobbylandwirte/-winzer, die Flächen im Landkreis Ahrweiler bewirtschaften, ab einer Betriebsgröße von mindestens 1 Hektar.

Die Förderung beträgt 100 Prozent der Kosten für entsprechendes Saatgut, maximal jedoch 600 Euro pro Hektar, zuzüglich einer Aufwandsentschädigung in Höhe von 100 Euro pro Hektar. Die Höchstfördersumme beträgt 1.000 Euro je Unternehmen. Ausdrücklich richtet sich das Angebot an folgende bisher grünland- und kräuterärmere Bereiche: Acker und Ackerbrachen sowie Unterwuchs im Obst- und Weinbau. Förderfähig ist ausschließlich die Neueinsaat von Flächen.

Das Antragsformular und weitere Informationen zum Förderprogramm sowie zum Projekt „Artenreiche Wiese - Lebensraum für Biene, Schmetterling & Co.“ gibt es online unter www.kreis-ahrweiler.de/artenreiche-wiese. Auskunft erteilt auch die Abteilung Landwirtschaft, Carmen Gros, 02641/975-288, E-Mail: Carmen.Gros@kreis-ahrweiler.de

 

Login

Einstellungen

Druckbare Version

Nachrichten

new: 21.03.2019 Broschüre zu Ferien- und Freizeitangeboten erschienen

Spielen, schwimmen, skifahren
Der Kreis informiert auch in diesem Jahr wieder über Ferien- und Freizeitangebote für ...

new: 21.03.2019 Landespreis für Beschäftigung Schwerbehinderter: Jetzt bewerben

Unternehmen, die schwerbehinderte Menschen beschäftigen, können sich bis zum 31. Mai für den Landespreis für ...

new: 21.03.2019 Burg Olbrück erwacht aus dem Winterschlaf

Ab dem 2. April wieder geöffnet – erste Erlebnisführung am Sonntag, 7. April 2019 Nach der Winterpause erwacht die romantische Burgruine ...

new: 20.03.2019 Ein Baum für den Campus:

 Landrat übergibt Jubiläumsgeschenk an Hochschule Koblenz Zum 20-jährigen Bestehen des RheinAhrCampus der Hochschule Koblenz hat Landrat ...

Bessere Bildungschancen:

Startschuss für Projekt "Ehrenamtliche Lernpaten" von Kreis und Caritas Ab dem Schuljahr 2019/2020 richtet ...

Kreis AW: Sonne unterstützt die Energiewende

Neuer Statusbericht vorgelegt Der Ausbau von Solar- und Windenergie im Kreis Ahrweiler weist weitere Zuwachsraten auf. Die ...

Weingut Burggarten erhält Ehrenpreis des Kreises

Das Weingut Burggarten aus Heppingen hat den Ehrenpreis des Kreises Ahrweiler für herausragende Leistungen bei der Wein- und Sektprämierung der ...

Kreis AW investiert 3,6 Millionen Euro in Kreisschulen

Der Kreis Ahrweiler investiert im Jahr 2019 3,6 Millionen Euro in die kreiseigenen Schulen. Das gab die Kreisverwaltung ...

Handarbeitskreis stiftet 1.000 Euro für Nachbar in Not

Der Handarbeitskreis der Seniorenresidenz Augustinum Bad Neuenahr hat 1.000 Euro für den Landrat-Hilfsfonds „Nachbar in Not“ gespendet. Landrat ...

300 Euro vom Brauchtums- und Verschönerungsverein Niederich für „Tafel Ahrweiler

Eine Spende in Höhe von 300 Euro haben Bianca Heinrich und Monika Schneider vom Brauchtums- und Verschönerungsverein Niederich (BVV) e.V. der ...

Krötenwanderung: Verbindungsstraße zwischen Marienthal und Holzweiler gesperrt

Die Verbindungsstraße zwischen Marienthal und Holzweiler ist ab sofort für den Pkw-Verkehr gesperrt. Grund: Die ...

Ein voll besetzter Kinosaal zum Internationalen Frauentag

Die gemeinsame Veranstaltung der Gleichstellungsbeauftragten des Kreises, Rita Gilles, und des Kinocenters Rhein-Ahr kam beim ...

Kreiswirtschaftsförderung vertritt Firmen aus dem AW-Kreis auf der Praxis@Campus

Die Kreiswirtschaftsförderung ist auch in diesem Jahr auf der Firmenkontaktmesse Praxis@Campus der Hochschule Koblenz am ...

Zwei Ortsgemeinden im Kreis als Schwerpunktgemeinden anerkannt

Das rheinland-pfälzische Innenministerium hat mit Mayschoß und dem Burgbrohler Ortsteil Oberlützingen in diesem ...

Lärmaktionsplanung der Verbandsgemeinde Bad Breisig

Bericht aus dem Rathaus der Verbandsgemeinde Bad Breisig VG Bad Breisig: Es ist zu unterscheiden zwischen der ...

391.300 Euro für gemeinnützige Organisationen

Der Kreis Ahrweiler bezuschusst auch in diesem Jahr Beratungsstellen, Selbsthilfegruppen und Dienste, die in der ...

5 User online

Donnerstag, 21. März 2019

    

Alle Logos und Warenzeichen auf dieser Seite sind Eigentum der jeweiligen Besitzer und Lizenzhalter.
Im übrigen gilt Haftungsausschluss. Weitere Details finden Sie im Impressum.

Die Artikel sind geistiges Eigentum des/der jeweiligen Autoren,
alles andere © by Lebendiges Ahrweiler

Diese Webseite basiert auf pragmaMx 2.4.2.


Ahrweiler           Koblenz           Mayen           Neuwied