Ahrweiler           Koblenz           Mayen           Neuwied

Lebendiges Ahrweiler

Fotos und Texte aus dem Kreis Ahrweiler

  


Inhalt

Zufallsbilder

 
Lesezeit ca. 2 Minuten

Fahrrad-Ausflug mit dem „Vulkan-Expreß“

Kreis Ahrweiler

Im Zug bergauf, auf dem Rad bergab zu Rhein, Mosel und Ahr

Der „Vulkan-Expreß“ der Brohltalbahn ist der ideale Zubringer zu einer Radtour von den Eifelhöhen hinab zu Mosel, Rhein oder Ahr! 400 Höhenmeter überwindet der kleine Zug an jedem Wochenende und an Feiertagen auf seiner Fahrt von Brohl-Lützing am Rhein bis zum Tourenstart am Bahnhof Engeln. Über die Online-Buchungsplattform der RadBusse (ehemals RegioRadler) können Stellplätze ab sofort wieder kostenlos reserviert werden.

Radtouren ab Engeln: Das Rad rollt von selbst!

Die Fahrradmitnahme in den Zügen der Brohltalbahn ist außerordentlich beliebt: Während man mit dem „Vulkan-Expreß“ sein Rad bergauf bringen lässt, genießt man im Anschluss in fast alle Richtungen angenehme Talfahrten in erholsamer Eifellandschaft abseits der Massen.

Vom Zielbahnhof Engeln führen interessante Radtouren auf Wirtschaftswegen und wenig befahrenen Straßen in Richtung Rhein, Mosel und Ahr – und dies überwiegend bergab!

Eine der reizvollsten Touren ist eine Panoramatour mit ca. 29 km Länge von Engeln ohne große Steigungen über die Eifelhöhen mit Aussicht auf Burg Olbrück und Fernblicken bis hin zum Siebengebirge. Am Waldgut Schirmau und am Rodder Maar entlang führt die Route zurück bis Brohl am Rhein. Wer es beschildert und besser ausgebaut mag, wählt den Brohltal-Radweg für seinen Rückweg.

Eine mit 55 km längere Route zum Rhein führt von Engeln durch das Nettetal entlang der Volkesfelder Heilquelle und Schloss Bürresheim nach Mayen. Dort wird der Vulkanradweg über Mendig nach Andernach erreicht. In Mayen kann man zudem den Abzweig zur Mosel wählen: Über ehemalige Bahntrassen geht es bis zum Bahnhof Hatzenport.

Auch zur Ahr geht es überwiegend bergab: Durch das idyllische Kesselinger Tal radelt man auf schwach befahrenen Sträßchen gen Ahr, die nach 21 km bei Ahrbrück erreicht wird. Hier bietet sich die Weiterfahrt auf dem Ahrtal-Radweg an oder aber der Umstieg in die Ahrtalbahn.

Diese und weitere Tourenvorschläge mit Karten, Fotos, GPS-Tracks und Beschreibungen hat die Brohltalbahn im Internet unter www.vulkan-express.de/fahrplan/fahradmitnahme zum Herunterladen und Ausdrucken zusammengestellt.

Fahrrad-Reservierung und –mitnahme kostenlos

Die Fahrradmitnahme im „Vulkan-Expreß“ ist seit jeher kostenlos! Reservieren kann man seinen Stellplatz im Gepäckwagen nun wieder online über das Internet-Portal der RadBus-Linien. Unter www.radbusse.de ist auch die Brohltalbahn zu finden und in wenigen Schritten gebucht: Hierzu einfach Abfahrts- und Zielbahnhof sowie den Reisetag eingeben, eine Fahrt im Fahrplan auswählen und bestätigen. Die Reservierung für Fahrten auf der Brohltalbahn ist kostenlos! Die Fahrkarten für die Personen sind, wie gewohnt, am Fahrkartenschalter in Brohl oder, bei Zustieg an allen anderen Stationen, direkt beim Schaffner erhältlich. Eine einfache Bergfahrt auf der Gesamtstrecke ist für 12,00 Euro zu haben.

Für die Anreise nach Brohl wird die stündlich zwischen Köln/Bonn und Koblenz/Mainz verkehrende Mittelrheinbahn (RB 26) mit den attraktiven Fahrscheinangeboten der Verkehrsverbünde VRM und VRS empfohlen. Fahrräder fahren in allen Zügen in Rheinland-Pfalz kostenlos mit.

Weitere Informationen und Buchungen unter www.vulkan-express.de, buero@vulkan-express.de und Tel. 02636-80303.

 

Login

Einstellungen

Druckbare Version

Nachrichten

new: 04.07.2020 Sozial- und Gesundheitsbeirat für mehr Teilhabe und Gleichstellung

Kreistag verabschiedet Satzung und wählt Gremium-Mitglieder
Im Kreis Ahrweiler gibt es jetzt einen Sozial- und ...

new: 04.07.2020 Schulen und Kreisverwaltung stellen sich für die digitale Zukunft auf

Digitalpakt bietet große Chancen für einen weiteren Innovationsschub
Die Bedeutung der Digitalisierung hat sich in ...

new: 04.07.2020 Nass und glitschig

THW Ahrweiler nimmt nach Corona-Pause wieder Ausbildungsbetrieb auf

„Eine solide Ausbildung ...

new: 03.07.2020 Coronavirus: Eine Neuinfektion im Kreis

Heute gibt es eine Neuinfektion mit dem Coronavirus aus der Verbandsgemeinde Bad Breisig. Damit steigt die Anzahl der mit dem Virus infizierten Personen auf ...

Coronavirus: Zwei Neuinfektionen im Kreis

Heute gibt es zwei Neuinfektionen mit dem Coronavirus aus der Verbandsgemeinde Altenahr und der Stadt Remagen. Damit steigt die Anzahl der mit dem Virus ...

Reiserückkehrer aus Risikogebieten müssen 14 Tage in Quarantäne

Sommerferienzeit ist immer auch Reisezeit: Viele Reisende haben einen Urlaub im In- oder Ausland geplant - und ...

Infoveranstaltung „Betriebskostenabrechnung“ entfällt

  Die Informationsveranstaltung „Die zweite Miete - Betriebskostenabrechnung - Rechte der Mieter“ fällt ...

Interaktive Karte bündelt Angebote für Kinder, Jugendliche und ihre Eltern

„Sommerferien 2020 - Nix los? Von wegen!“   Trotz der Corona-Pandemie und mit den noch geltenden ...

Coronavirus: Drei Neuinfektionen im Kreis

Heute gibt es drei Neuinfektionen mit dem Coronavirus aus der Verbandsgemeinde Altenahr und der Stadt Bad Neuenahr-Ahrweiler. ...

Coronavirus: Vier Neuinfektionen im Kreis

Heute gibt es vier Neuinfektionen mit dem Coronavirus aus der Verbandsgemeinde Altenahr. Damit steigt die Anzahl der mit dem ...

Deckensanierung an der BBS, neue Räume am Are-Gymnasium

Werksausschuss des Eigenbetriebs Schul- und Gebäudemanagement (ESG) beschließt Auftragsvergabe
Eine neue ...

Aufträge für Kreisstraßenbaumaßnahmen vergeben

Für zwei Straßenbauvorhaben im Kreis hat der Kreis- und Umweltausschuss in seiner jüngsten Sitzung auf Vorschlag von Landrat Dr. Pföhler ...

Richtiges Müllsortieren schont die Umwelt

AWB macht mit der „Aktion Biotonne Deutschland“ auf die Abfalltrennung aufmerksam
Der Abfallwirtschaftsbetrieb des ...

Laacher See lockt mit ausgezeichneter Wasserqualität

Baden in Badeseen trotz Kontaktbeschränkungen möglich
Angesichts steigender Temperaturen steht einem Sprung ins ...

Coronavirus: Keine Neuinfektion im Kreis

Heute gibt es keine Neuinfektion mit dem Coronavirus im Kreis Ahrweiler. Damit verbleibt die Anzahl der mit dem Virus ...

Deutscher Nachbarschaftspreis: Lokale Projekte und Initiativen gesucht

  Publikumspreis für Netzwerker und Kümmerer in der Coronakrise
Die nebenan.de Stiftung zeichnet mit dem ...

5 User online

Samstag, 04. Juli 2020

    

Alle Logos und Warenzeichen auf dieser Seite sind Eigentum der jeweiligen Besitzer und Lizenzhalter.
Im übrigen gilt Haftungsausschluss. Weitere Details finden Sie im Impressum.

Die Artikel sind geistiges Eigentum des/der jeweiligen Autoren,
alles andere © by Lebendiges Ahrweiler

Diese Webseite basiert auf pragmaMx 2.5.1.


Ahrweiler           Koblenz           Mayen           Neuwied