Ahrweiler           Koblenz           Mayen           Neuwied

Lebendiges Ahrweiler

Fotos und Texte aus dem Kreis Ahrweiler

  


Inhalt

Zufallsbilder

 
Lesezeit ca. 2 Minuten

Chorverband Rheinland-Pfalz sucht den ‚Best Virtual Choir‘

Kreis Ahrweiler

Ausschreibung für einen musikalischen Wettbewerb ist gestartet

 

Neuwied-Engers jüg) „Bis um 10. Juni können Chöre aus dem Chorverband Rheinland-Pfalz ihre Videos einsenden: Kreativ, witzig, überraschend, einfach gut sollten die Chorvideos sein. Prämiert werden die drei sowohl musikalisch als auch visuell ansprechendsten Videos“, dies teilte jetzt der Referent für Öffentlichkeitsarbeit Dieter Meyer aus Neuwied-Engers den Mitgliedschören mit.

„Macht mit und zeigt uns, dass ihr euch von Corona nicht unterkriegen lasst.“ Mit diesen Worten fordern Präsidium und Musikrat des Chorverbands Rheinland-Pfalz die Chöre im Verband zur Teilnahme auf. Mit der Ausschreibung sprechen die Verantwortlichen des Chorverbandes alle Mitglieds-Chöre an. Dabei spielt nach deren Hinweisen das Chorgenre keine Rolle und auch die musikalische Ausrichtung des Chors ist für eine Teilnahme nicht vorgegeben.

gemischter Chor aus Mülheim-Kärlich

Astrid Vang-Pedersen, Carsten Gerlitz und Christoph Hiller bilden die hochkarätig besetzte Jury, die unter allen eingesendeten Videos die drei Besten auswählen wird. Bis zum 10. Juni sollen die Videos erstellt und auf YouTube geladen werden. Den Link zum Video erhält der Chorverband dann einfach in einer E-Mail an geschaeftsstelle@cvrlp.de. Aber Achtung: Die Videos sollen aktuell und keinesfalls vor dem 15. März produziert und nicht bereits auf YouTube geladen worden sein.

In den Ausschreibedingungen wird darauf hingewiesen, dass die künstlerische Ausführung des Videos sowohl was die Bild- als auch die Tonebene anbetrifft bewertet wird. Folgende Kriterien werden dabei besonders beachtet: Die musikalische Umsetzung in Intonation, Dynamik, Artikulation, Interpretation - und die visuelle Umsetzung: Drehbuch/Script, Performance, Schnitt und in besonderer Weise auch die Korrespondenz zwischen Film- und Tonebene.
Die Jurypreise sind mit 1.000, 500 und 300 Euro dotiert. In einem offenen Online-Voting wird darüber hinaus ein Publikumspreis ermittelt. Der Preis für den Gewinner: Ein exklusiv für den Chor geschriebenes Arrangement. „Auch eine Vergabe von weiteren Sonderpreisen ist noch möglich“, so Verbands-Chorleiter Marco Herbert, der qua Amt auch der Vorsitzende des Musikrats des Chorverbands Rheinland-Pfalz ist.

Chöre, die keinen eigenen YouTube-Kanal besitzen, können gerne bei Corinna Simmerkuß unter geschaeftsstelle@cvrlp.de anfragen. Beim Chorverband wird auch dazu unbedingt eine Lösung gefunden werden.

Dieter Meyer, der Referent für Öffentlichkeitsarbeit und Medien im Chorverband Rheinland-Pfalz
aus Neuwied-Engers, Tel.: +49 2631 8312696, E-Mail: dieter.meyer@cvrlp.de weist darauf hin, dass

der Chorverband Rheinland-Pfalz so alt wie das Grundgesetz ist und dieser also 1949 in Koblenz gegründet wurde. Mit etwa 1.400 Chören sowie rund 75.000 Mitgliedern, davon annähernd 40.000 Choraktive, ist er der größte Laienmusikverband in Rheinland-Pfalz und gehört zu den fünf großen Landes-Chormusikverbänden in Deutschland. Präsident des Chorverbandes Rheinland-Pfalz ist Karl Wolff.

Als deren Aufgaben und Serviceleistungen des Verbandes werden vornehmlich das Attraktivmachen des Chorsingens für die Menschen in Rheinland-Pfalz, die Förderung des Singens in Schulen und Kindergärten, das Bereitstellen von Angeboten zur Aus- und Fortbildung sowie zur Qualifizierung von Chorleitern und Lehrern an allgemeinbildenden Schulen betrachtet. Weiterhin werden Angebote vielfältiger Weiterbildungsmöglichkeiten für Choraktive, die Durchführung von Leistungs- und Bewertungssingen , die Beratung von Choraktiven, Chorleitern sowie Chören und Chorvereinen in rechtlichen und musikfachlichen Fragen und schließlich das Bewusstmachen und Verankern der Chorkultur / des Chorsingens als sozialisierendes, für Bildung und Gesellschaft wichtiges Kulturgut im Land unterbreitet.

 

Login

Einstellungen

Druckbare Version

Nachrichten

„Bewegt – Gedacht – Gelacht“ im Kreis Ahrweiler

Gemeindeschwestern plus laden kreisweit zu Bewegungstagen ein   Während der rheinland-pfälzischen ...

Beschäftigte meist wegen Psyche krankgeschrieben

Landkreis Ahrweiler, 8. Juni 2021 – Die Beschäftigten im Landkreis Ahrweiler waren im Jahr 2020 seltener ...

Mit Volldampf ins Brohltal

Dampflok 11sm wieder vor dem „Vulkan-Expreß“ im Einsatz Bereits zwei geplante Dampf-Wochenenden mussten ...

#MakeADifference: Berufliche Perspektive als Altenpfleger bei der Caritas

Ausbildungskampagne der PflegeGesellschaft Rheinland-Pfalz spricht junge Leute an   Der Weg in die Altenpflege zu einem ...

Ehrenamtlicher Digitalbotschafter werden

Anmeldung zur Online-Schulung ab 11. Juni ist noch möglich Auch Älteren hilft das Internet gegen die Einsamkeit, ...

Bunte „Covershields“ vom Gymnasium Calvarienberg helfen der Tafel

350 Euro überreichten Christina Weber und Annette Gies in Bad Neuenahr-Ahrweiler Auch bei diesem Besuch wurden Caritas-Mitarbeiterin und ...

Online geht auch: Seminar des SKFM fand großes Interesse

Rechtsanwalt Schnöger gab Tipps zur Vorsorgevollmacht und Betreuungsverfügung „Wie kann ich Vorsorge für den Fall treffen, wenn ich meine ...

„Nachbarschaft und Klimaschutz blühen auf in Remagen“

Verteilung von Blumensamen an Jung und Alt am 28. Mai 2021 Unter dem Motto „Nachbarschaft und Klimaschutz blühen auf in Remagen“ beteiligen ...

2.000 Euro spendet Kirchengemeinde der „Tafel Ahrweiler“

Caritas-Mitarbeiterin und Tafelkoordinatorin Christiane Böttcher weist auf den Schriftzug „Kirchengemeinde St. Marien und St. Willibrord“, der ...

ISB-Geschäftsjahr 2020: 49,2 Millionen Euro für den Kreis Ahrweiler

Mainz/Bad Neuenahr-Ahrweiler, 5. Mai 2021. Im Jahr 2020 unterstützte die Investitions- und Strukturbank Rheinland-Pfalz ...

Vollsperrung in der Biergasse in Bad Breisig

Bericht aus dem Rathaus der Verbandsgemeinde Bad Breisig   Bad Breisig. In der Biergasse in Bad Breisig wird am Freitag, ...

Nachtarbeiten

Bericht aus dem Rathaus der Verbandsgemeinde Bad Breisig Brohl-Lützing. Im Bereich vom Bahnhof in Brohl-Lützing ...

500 Euro für die „Ahrweiler Tafel“

500 Euro spendete der Junggesellenverein Ehlingen 1734 St. Hubertus der „Tafel Ahrweiler“. Ihrer 287jährigen Tradition fühlen sich die ...

Online-Grundlagenseminar Betreuungsrecht nutzten 23 Personen

Zum ersten Mal wurde das Grundlagenseminar Betreuungsrecht im Kreis Ahrweiler in Gänze online angeboten. 23 Personen nutzten die Fortbildung der ...

Fahrplanänderungen beim „Vulkan-Expreß“

Dampfbetrieb & Sonderveranstaltungen entfallen vorerst Seit Ostern ist der „Vulkan-Expreß“ wieder ...

Chorverband Rheinland-Pfalz sucht den ‚Best Virtual Choir‘

Ausschreibung für einen musikalischen Wettbewerb ist gestartet   Neuwied-Engers jüg) „Bis um 10. Juni können Chöre aus dem ...

7 User online

Montag, 14. Juni 2021

    

Alle Logos und Warenzeichen auf dieser Seite sind Eigentum der jeweiligen Besitzer und Lizenzhalter.
Im übrigen gilt Haftungsausschluss. Weitere Details finden Sie im Impressum.

Die Artikel sind geistiges Eigentum des/der jeweiligen Autoren,
alles andere © by Lebendiges Ahrweiler

Diese Webseite basiert auf pragmaMx 2.6.2.


Ahrweiler           Koblenz           Mayen           Neuwied