Ahrweiler           Koblenz           Mayen           Neuwied

Lebendiges Ahrweiler

Fotos und Texte aus dem Kreis Ahrweiler

  


Inhalt

Zufallsbilder

 
Lesezeit ca. 2 Minuten

Außergewöhnliches Konzert mit zwei Cembali und Traversflöte

Maria Laach

Ensemble „Musici di Sayn“ überraschte Zuhörer mit außergewöhnlichem Konzert
 Zum Auftakt des Musiksommers 2019 in der Abteikirche Bendorf-Sayn überraschte das Ensemble „Musici di Sayn“ mit einem außergewöhnlichen Konzert in kleiner aber exquisiter Besetzung.
Mit der Sonate in C-Dur von Carl Philipp Emanuel Bach eröffneten Ulrike Friedrich auf der historischen Traversflöte und Johannes Geffert am Cembalo das bewegte und musikalisch spannende Konzert, ein Stück, das ursprünglich mit fünf Musikern besetzt war. Die Moderation von Professor Geffert eröffnete dem Publikum die ganze barocke Welt. Und es war zu erfahren, dass Wilhelm Friedemann im Gegensatz zum jüngeren Carl Philipp Emanuel Bach Johann Sebastian Bachs „geliebter Sohn war“. Jedoch verstarb der anfangs erfolgreiche ältere Bach-Sohn in Armut, während der fortschrittlichere Carl Philipp Emanuel Bach insgesamt mehr Aufmerksamkeit erfuhr.

(Von rechts) Johannes Fiedler, Ulrike Friedrich und Johannes Geffert boten mit ihrer Zugabe ein wunderbares Zusammenspiel von zwei Cembali und Traversflöte. /Foto: E.T. Müller

Nach dem Concerto a due Cembali concertati in F-Dur von Wilhelm Friedemann Bach, dargeboten von Johannes Geffert und Johannes Fiedler an den Cembali, stellte das Ensemble einen weiteren, heute unbekannten Bachschüler vor, Johann Gottfried Müthel. Ulrike Friedrich, Traversflöte, und Johannes Fiedler, Cembalo, präsentierten grandios, über Klippen und Abgründe hinweg, Müthels mit zahlreichen Verzierungen und Trillern ausgeschmückte Sonate in D-Dur. Müthel muss ein sehr schwieriger Mensch gewesen sein, der ein Konzert einfach abbrach, weil ihn ein vorbeifahrendes Pferdefuhrwerk störte. „Es war ihm unmöglich weiterzuspielen“, so Johannes Fiedler. Ein furioser, kraftvoller Höhepunkt im offiziellen Programm war das Konzert in A-Moll für zwei Cembali von Johann Ludwig Krebs, ebenfalls ein Bachschüler. Dieses Duell, geliefert von Johannes Fiedler und Johannes Geffert, verlangte den Cembalisten alles ab. Für Johannes Geffert eines der größten Werke von Johann Ludwig Krebs, der, eigentlich als Vertreter des strengen Stils, im Mittelteil eine Komposition vollkommener Freiheit entwickelt. Die Zuhörer dankten für diesen stürmischen Schlusspunkt mit großem Applaus.

Als Zugabe boten die Musiker mit Händel ein Zusammenspiel von allen Musikern, zwei Cembali und Traversflöte.
Ein wunderbares Konzert von Ulrike Friedrich, Johannes Fiedler und Johannes Geffert, das mit einem Glas Wein im Kreuzgang der Abteikirche auch seinen kulinarischen Abschluss fand.

Der Sayner Orgelsommer beginnt am Freitag, 12. Juli 2019, um 19:00 Uhr mit der griechischen Organistin Christina Antoniadou in der Abteikirche Bendorf-Sayn. Dort werden am 26. Juli Charles Maxtone-Smith und Matthew Martin aus Oxford, am 9. August Martin Neu aus Tübingen, am 23. August Johannes Lamprecht aus München und am 13. September Chris Jarrett zu hören sein. Alle Orgelkonzerte beginnen freitags um 19:00 Uhr und finden bei freiem Eintritt statt.

Zum 10-jährigen Bestehen des Ensembles „Musici di Sayn“ wird das zweite Konzert am 29. September (dem Michaelis-Tag) groß besetzt sein. Ab 17:00 Uhr stehen das Trompetenkonzert, ein Te Deum, das Flötenkonzert und die St. Michaelis-Messe von Michael Haydn auf dem Programm.

Karten werden im Vorverkauf und an der Konzertkasse erhältlich sein.

 

Login

Einstellungen

Druckbare Version

Nachrichten

new: 30.06.2020 Coronavirus: Vier Neuinfektionen im Kreis

Heute gibt es vier Neuinfektionen mit dem Coronavirus aus der Verbandsgemeinde Altenahr. Damit steigt die Anzahl der mit dem ...

new: 30.06.2020 Deckensanierung an der BBS, neue Räume am Are-Gymnasium

Werksausschuss des Eigenbetriebs Schul- und Gebäudemanagement (ESG) beschließt Auftragsvergabe
Eine neue ...

new: 30.06.2020 Aufträge für Kreisstraßenbaumaßnahmen vergeben

Für zwei Straßenbauvorhaben im Kreis hat der Kreis- und Umweltausschuss in seiner jüngsten Sitzung auf Vorschlag von Landrat Dr. Pföhler ...

new: 30.06.2020 Richtiges Müllsortieren schont die Umwelt

AWB macht mit der „Aktion Biotonne Deutschland“ auf die Abfalltrennung aufmerksam
Der Abfallwirtschaftsbetrieb des ...

Laacher See lockt mit ausgezeichneter Wasserqualität

Baden in Badeseen trotz Kontaktbeschränkungen möglich
Angesichts steigender Temperaturen steht einem Sprung ins ...

Coronavirus: Keine Neuinfektion im Kreis

Heute gibt es keine Neuinfektion mit dem Coronavirus im Kreis Ahrweiler. Damit verbleibt die Anzahl der mit dem Virus ...

Deutscher Nachbarschaftspreis: Lokale Projekte und Initiativen gesucht

  Publikumspreis für Netzwerker und Kümmerer in der Coronakrise
Die nebenan.de Stiftung zeichnet mit dem ...

Schulbuchausleihe Schuljahr 2020/2021: Elternportal bis 1. Juli 2020 geöffnet

Eltern schulpflichtiger Kinder aufgepasst: Das Portal zur Teilnahme an der entgeltlichen Schulbuchausleihe ist noch bis zum 1. ...

Mittelstandstag Rheinland-Pfalz erstmals digital

  Mittelstandstag Rheinland-Pfalz erstmals digital
Der Mittelstandstag Rheinland-Pfalz findet in diesem Jahr erstmals ...

AWB führt Studien auf alten Deponien durch

  Klimaschutz im Mittelpunkt: Kohlendioxid-Ausstoß wird geprüft
Wie hoch ist der Kohlendioxid-Ausstoß ...

„Starke Angebote in den Ferien“

Jugendhilfeausschuss beschließt Erhöhung der Zuschüsse für Freizeiten und Programme
Auch wenn die Zahlen ...

ZF Mitarbeiter kämpfen mit IG Metall um ihre Jobs

[Ahrweiler] – Im Mai hatte der Vorstand des Automobilzulieferers ZF alle Beschäftigten angeschrieben und ein dramatisches Bild zur Lage des ...

Coronavirus: Keine Neuinfektion im Kreis

Heute gibt es keine Neuinfektion mit dem Coronavirus im Kreis Ahrweiler. Damit verbleibt die Anzahl der mit dem Virus infizierten Personen bei 196. Hinzu kommt ...

Ehrenamtliche Kraftfahrer für 5Tonner LKW gesucht

Schalten und walten als ehrenamtlicher Fahrer bei der Tafel Ahrweiler
In seinem Berufsleben hatte Kuno Herchenbach schon ...

Coronavirus: Keine Neuinfektion im Kreis

Heute gibt es keine Neuinfektion mit dem Coronavirus im Kreis Ahrweiler. Damit verbleibt die Anzahl der mit dem Virus ...

K„Verlässliche Planung nicht möglich“: Kreisverwaltung sagt Jahresempfang der Wi

Video der Veranstaltung 2019 in Burgbrohl jetzt online
Der Jahresempfang der Wirtschaft wird in diesem Jahr nicht stattfinden. ...

1 User online

Donnerstag, 02. Juli 2020

    

Alle Logos und Warenzeichen auf dieser Seite sind Eigentum der jeweiligen Besitzer und Lizenzhalter.
Im übrigen gilt Haftungsausschluss. Weitere Details finden Sie im Impressum.

Die Artikel sind geistiges Eigentum des/der jeweiligen Autoren,
alles andere © by Lebendiges Ahrweiler

Diese Webseite basiert auf pragmaMx 2.5.1.


Ahrweiler           Koblenz           Mayen           Neuwied