Ahrweiler           Koblenz           Mayen           Neuwied

Lebendiges Ahrweiler

Fotos und Texte aus dem Kreis Ahrweiler

  


Inhalt

Zufallsbilder

 
Lesezeit ca. 2 Minuten

Außergewöhnliches Konzert mit zwei Cembali und Traversflöte

Maria Laach

Ensemble „Musici di Sayn“ überraschte Zuhörer mit außergewöhnlichem Konzert
 Zum Auftakt des Musiksommers 2019 in der Abteikirche Bendorf-Sayn überraschte das Ensemble „Musici di Sayn“ mit einem außergewöhnlichen Konzert in kleiner aber exquisiter Besetzung.
Mit der Sonate in C-Dur von Carl Philipp Emanuel Bach eröffneten Ulrike Friedrich auf der historischen Traversflöte und Johannes Geffert am Cembalo das bewegte und musikalisch spannende Konzert, ein Stück, das ursprünglich mit fünf Musikern besetzt war. Die Moderation von Professor Geffert eröffnete dem Publikum die ganze barocke Welt. Und es war zu erfahren, dass Wilhelm Friedemann im Gegensatz zum jüngeren Carl Philipp Emanuel Bach Johann Sebastian Bachs „geliebter Sohn war“. Jedoch verstarb der anfangs erfolgreiche ältere Bach-Sohn in Armut, während der fortschrittlichere Carl Philipp Emanuel Bach insgesamt mehr Aufmerksamkeit erfuhr.

(Von rechts) Johannes Fiedler, Ulrike Friedrich und Johannes Geffert boten mit ihrer Zugabe ein wunderbares Zusammenspiel von zwei Cembali und Traversflöte. /Foto: E.T. Müller

Nach dem Concerto a due Cembali concertati in F-Dur von Wilhelm Friedemann Bach, dargeboten von Johannes Geffert und Johannes Fiedler an den Cembali, stellte das Ensemble einen weiteren, heute unbekannten Bachschüler vor, Johann Gottfried Müthel. Ulrike Friedrich, Traversflöte, und Johannes Fiedler, Cembalo, präsentierten grandios, über Klippen und Abgründe hinweg, Müthels mit zahlreichen Verzierungen und Trillern ausgeschmückte Sonate in D-Dur. Müthel muss ein sehr schwieriger Mensch gewesen sein, der ein Konzert einfach abbrach, weil ihn ein vorbeifahrendes Pferdefuhrwerk störte. „Es war ihm unmöglich weiterzuspielen“, so Johannes Fiedler. Ein furioser, kraftvoller Höhepunkt im offiziellen Programm war das Konzert in A-Moll für zwei Cembali von Johann Ludwig Krebs, ebenfalls ein Bachschüler. Dieses Duell, geliefert von Johannes Fiedler und Johannes Geffert, verlangte den Cembalisten alles ab. Für Johannes Geffert eines der größten Werke von Johann Ludwig Krebs, der, eigentlich als Vertreter des strengen Stils, im Mittelteil eine Komposition vollkommener Freiheit entwickelt. Die Zuhörer dankten für diesen stürmischen Schlusspunkt mit großem Applaus.

Als Zugabe boten die Musiker mit Händel ein Zusammenspiel von allen Musikern, zwei Cembali und Traversflöte.
Ein wunderbares Konzert von Ulrike Friedrich, Johannes Fiedler und Johannes Geffert, das mit einem Glas Wein im Kreuzgang der Abteikirche auch seinen kulinarischen Abschluss fand.

Der Sayner Orgelsommer beginnt am Freitag, 12. Juli 2019, um 19:00 Uhr mit der griechischen Organistin Christina Antoniadou in der Abteikirche Bendorf-Sayn. Dort werden am 26. Juli Charles Maxtone-Smith und Matthew Martin aus Oxford, am 9. August Martin Neu aus Tübingen, am 23. August Johannes Lamprecht aus München und am 13. September Chris Jarrett zu hören sein. Alle Orgelkonzerte beginnen freitags um 19:00 Uhr und finden bei freiem Eintritt statt.

Zum 10-jährigen Bestehen des Ensembles „Musici di Sayn“ wird das zweite Konzert am 29. September (dem Michaelis-Tag) groß besetzt sein. Ab 17:00 Uhr stehen das Trompetenkonzert, ein Te Deum, das Flötenkonzert und die St. Michaelis-Messe von Michael Haydn auf dem Programm.

Karten werden im Vorverkauf und an der Konzertkasse erhältlich sein.

 

Login

Einstellungen

Druckbare Version

Nachrichten

new: 23.08.2019 Neuer Schornsteinfeger im Kehrbezirk Ahrweiler II

Andreas Wagner ist der neue Bezirksschornsteinfegermeister für Teile der Verbandsgemeindeverwaltung Altenahr, der ...

Vierteilige Schulung für ehrenamtliche Betreuer ab 4. September in Bad Neuenahr

Menschen beistehen und ihnen das Leben trotz Alter, Krankheit oder Behinderung lebenswert machen, das wollen Männer und Frauen, die sich in Bad ...

Tafel plus-Projekt: Alt und Jung besuchen Bienen in Lantershofen

Anfang August fand eine generationsübergreifende Ferienaktion für Kinder aus dem Kreis Ahrweiler statt. Zusammen mit Ehrenamtlichen und Senioren aus ...

500 Euro spendet Frauengemeinschaft Löhndorf der „Tafel Ahrweiler“

Ingrid Güttes, Petra Jarzombek und Christa Thiem von der Katholischen Frauengemeinschaft „St. Georg“ Löhndorf besuchten die „Tafel ...

Angebote für Ehrenamtliche aus den Bereichen Ahrweiler, Andernach und Mayen

Caritas-Migrationsdienst und Dekanat Remagen-Brohltal laden ein Auch im 2. Halbjahr 2019 laden der Fachdienst Migration im ...

Ohne Gepäck in den „Urlaub ohne Koffer“

Senioren aus Bad Neuenahr-Ahrweiler erholten sich in der eigenen Stadt Einmal dem Alltag entfliehen ohne Koffer packen und lange Strecken zurücklegen zu ...

Bildungs- und Teilhabepaket: Leistungen erweitert

Das Starke-Familien-Gesetz der Bundesregierung, das seit dem 1. August in Kraft ist, bringt für Familien Verbesserungen ...

Mit Volldampf vom Rhein in die Eifel

Zusätzlicher Dampflokeinsatz beim „Vulkan-Expreß“ Die Brohltalbahn kann kurzfristig einen zusätzlichen Dampflok-Einsatz ...

NABU ruft zum Zählen von Insekten auf

Der Naturschutzbund Deutschland e.V., kurz NABU, ruft unter dem Motto „Zählen, was zählt!" in diesen Tagen ...

Seuchengefahr: Veterinäramt erinnert an Registrierungs- und Impflicht für Geflüg

In Belgien und Luxemburg ist im vergangenen Jahr in mehreren Geflügelhaltungen die Newcastle-Krankheit ausgebrochen, eine ...

140.000 Euro für neue Schulsporthalle in Sinzig-Bad Bodendorf

Der Kreis Ahrweiler steuert rund 140.000 Euro zum Bau der neuen Sporthalle der Grundschule Sinzig-Bad Bodendorf bei. ...

Jugendmigrationsdienst berät junge zugewanderte Menschen

 aus der EU und aus anderen Ländern
Beim Jugendmigrationsdienst (JMD) fallen einem seit Mitte 2015 zuerst Menschen ...

Initiative des Kreises gegen Rindertransporte in "Hochrisikostaaten"

Bundeslandwirtschaftsministerin unterstützt Initiative des Kreises gegen Rindertransporte in ...

Gottvertrauen schenkt innere Gelassenheit:

 Anselm Grün und Nikolaus Schneider im Laacher Forum sprachen über ihre Erfahrungen
Je öfter Pater Anselm ...

Schuleinschreibung für das Schuljahr 2020/21 in Brohl-Lützing

Die Anmeldungen für die Schulanfänger im Schuljahr 2020/21 findet am Freitag, 16.08.2019, Dienstag, 20.08.2019, Mittwoch, 21.08.2019 und Freitag den ...

Online-Angebote des AWB kommen an: Fast 75.000 Nutzungen

Fast 75.000 Mal sind die neuen Online-Angebote des Abfallwirtschaftsbetriebes im Kreis Ahrweiler (AWB) im ersten Halbjahr 2019 ...

8 User online

Samstag, 24. August 2019

    

Alle Logos und Warenzeichen auf dieser Seite sind Eigentum der jeweiligen Besitzer und Lizenzhalter.
Im übrigen gilt Haftungsausschluss. Weitere Details finden Sie im Impressum.

Die Artikel sind geistiges Eigentum des/der jeweiligen Autoren,
alles andere © by Lebendiges Ahrweiler

Diese Webseite basiert auf pragmaMx 2.4.2.


Ahrweiler           Koblenz           Mayen           Neuwied