Ahrweiler           Koblenz           Mayen           Neuwied

Lebendiges Ahrweiler

Fotos und Texte aus dem Kreis Ahrweiler

  


Inhalt

Zufallsbilder

 
Lesezeit ca. 1 Minute

Aufruf zum Einreichen von ehrenamtlichen Bürgerprojekten

Bad Breisig

Unter dem Motto „weltoffen und regional verwurzelt“ stellt die LAG Rhein-Eifel im Jahr 2018 insgesamt 15.000,- Euro zur Förderung von ehrenamtlichen Bürgerprojekten zur Verfügung (vorbehaltlich der Bereitstellung der Mittel durch das Land Rheinland-Pfalz). Die Verbandsgemeinden Adenau, Bad Breisig, Brohltal, Vordereifel und die Stadt Mayen laden gemeinsam ein, sich zu bewerben.

Die wichtigsten Eckdaten:
•    Mit dem Bürgerprojekt muss ein gemeinnütziges Anliegen umgesetzt werden.
•    Die Höhe der Förderung der einzelnen Projekte liegt zwischen 250 € und 2.000 €.
•    Förderfähig sind Sachkosten, mögliche Arbeitsleistungen sind ehrenamtlich zur erbringen.
•    Es können sich gemeinnützige Organisationen, Vereine, Nichtregierungsorganisation oder auch lose Zusammenschlüsse von Einzelpersonen bewerben. Sollte der Antragsteller keine rechtsfähige Körperschaft (z.B. Verein) sein, kann eine der beteiligten Personen (mind. 18 Jahre alt) die Interessenbekundung für die Gruppe übernehmen. Parteipolitische Initiativen, kommunale Körperschaften und Unternehmen können sich nicht beteiligen.

•    Das Bürgerprojekt muss im Gebiet der Verbandsgemeinden Adenau, Bad Breisig, Brohltal, Vordereifel oder der Stadt Mayen umgesetzt werden.
•    Die Interessenbekundung muss bis zum 01.06.2018 bei der LAG Rhein-Eifel in Adenau eingereicht sein.
•    Nach Beendigung des Bürgerprojekts sind ein Kostennachweis und ein Durchführungsbericht vorzulegen. Die Umsetzung und Abrechnung des Bürgerprojekts muss bis spätestens 01.10.2018 (späteste Vorlagefrist bei der LAG) erfolgt sein.
•    Pro Antragsteller können bis zu drei Projekte eingereicht werden.
•    Die Projekte werden anhand von Projektauswahlkriterien im Wettbewerbsverfahren ausgewählt. Die besten Ideen gewinnen.

Weitere Informationen (Auswahlkriterien, Formular zur Interessenbekundung) finden Sie unter
www.leader-rhein-eifel.de oder wenden Sie sich an:

Regionalmanagement
Hannah Reisten (Regionalmanagerin)
c/o Sweco GmbH, Koblenz
0261-30439-27 oder 0163-3043927
Hannah.reisten @ sweco-gmbh.de

LAG Geschäftsstelle
Bernhard Jüngling
c/o Verbandsgemeindeverwaltung Adenau
02691-305-100
Bernhard.juengling @ adenau.de

 

Login

Einstellungen

Druckbare Version

Nachrichten

new: 14.12.2018 34 neue Angler im Kreis

34 von 36 Teilnehmern haben die Fischerprüfung vor dem Prüfungsausschuss des Kreises Ahrweiler bestanden. Zwei ...

new: 14.12.2018 AW-Wirtschaftsinfo: Dezember-Ausgabe ist da

Die neue Ausgabe der AW-Wirtschaftsinfo der Kreisverwaltung Ahrweiler ist erschienen. Themen sind diesmal unter anderem das „Jobportal Kreis ...

new: 14.12.2018 710 Euro überreichen kfd-Frauen der Grafschaft der „Tafel Ahrweiler“

Die Liebestaten der Heiligen Elisabeth haben die kfd-Frauen der Grafschaft inspiriert. Nach der Messe, die in diesem Jahr in der ...

new: 13.12.2018 „Weihnachtsengel“ bescheren Kindern von Tafelkunden eine Weihnachtsüberraschung

Auch in diesem Jahr hat Marion Bethke pünktlich zum Fest mit vielen fleißigen Helferinnen gebrauchtes Spielzeug, Bücher und Gesellschaftsspiele ...

new: 13.12.2018 Neuer Leiter der Organisation Weisser Ring im Gespräch mit Landrat Dr. Jürgen Pf

Vetrauensvolle Zusammenarbeit mit der Organisation geht weiter In einem Gespräch mit dem neuen Leiter der Außenstelle der Opferorganisation ...

new: 13.12.2018  Ausschuss vergibt Aufträge für Sanierungen an kreiseigenen Schulen

Der Werksausschuss des Eigenbetriebs Schul- und Gebäudemanagement unter Leitung von Landrat Dr. Jürgen Pföhler ...

new: 13.12.2018  EDV-Wartungsarbeiten beim AWB

Der Abfallwirtschaftsbetrieb Ahrweiler führt am Dienstag, den 18.12.2018 ganztägig zwingende EDV-Wartungsarbeiten ...

Kreisverwaltung zwischen den Feiertagen geöffnet

Die Kreisverwaltung Ahrweiler, das Gesundheitsamt und die Außenstellen der KFZ-Zulassung in Adenau und Sinzig sind ...

Gutachten zur Kommunalreform der Landesregierung:

Kreisverwaltung stellt alle Informationen online zur Verfügung Auf dem neuen Online-Portal ...

Senioren feiern Advent in der Ortsgemeinde Waldorf

Bericht aus dem Rathaus der Verbandsgemeinde Bad Breisig Ortsbürgermeister Hans-Dieter Felten und der Gemeinderat ...

Gospelchor Burgbrohl präsentiert Weihnachtsgeschichte in den Pfarrkirchen

„Canticle of Christmas“ am 2. Weihnachtsfeiertag in Wassenach und am 30. Dezember in Wehr
Anknüpfend an den ...

1.000 Euro für die „Tafel Ahrweiler“

Firma VITO in Remagen unterstützt caritatives Projekt im Kreis Ahrweiler
Die VITO Irmen GmbH & Co. KG in Remagen ...

Gutachten zur Umsetzung der Kommunalreform Rheinland-Pfalz liegt vor

Landrat lehnt Pläne für eine Zwangsfusion mit Kreis Mayen-Koblenz entschieden ab
Jetzt ist es amtlich: Das ...

Nahversorgungszentrum Sinzig:

Ergebnisoffene und neutrale Prüfung der Antragsunterlagen läuft
Kreisverwaltung weist Vorwürfe des Investors ...

„ZETTEL-WIRTSCHAFT - Dem WORT Raum geben“

Rauminstallationen von Petra Deus bis zum 18. Dezember im Kunstpavillon Burgbrohl
 Bis zum 18. Dezember können die ...

Landkreistag zu Fusionsplänen der Landesregierung:

 „Gutachten müssen sofort auf den Tisch - Zwangsfusionen sind Gift für die ländlichen ...

7 User online

Samstag, 15. Dezember 2018

    

Alle Logos und Warenzeichen auf dieser Seite sind Eigentum der jeweiligen Besitzer und Lizenzhalter.
Im übrigen gilt Haftungsausschluss. Weitere Details finden Sie im Impressum.

Die Artikel sind geistiges Eigentum des/der jeweiligen Autoren,
alles andere © by Lebendiges Ahrweiler

Diese Webseite basiert auf pragmaMx 2.4.2.


Ahrweiler           Koblenz           Mayen           Neuwied