Ahrweiler           Koblenz           Mayen           Neuwied

Lebendiges Ahrweiler

Fotos und Texte aus dem Kreis Ahrweiler

  


Inhalt

Zufallsbilder

 

Artikel zum Thema: Veranstaltungen



Jetzt anmelden zur 5-teilige Fortbildung „Alte Menschen ehrenamtlich begleiten“

Veranstaltungen

Gegen die Einsamkeit im Alter sollen Freiwillige helfen, die alte und kranke Personen regelmäßig besuchen.

Alle, die sich für diese Aufgabe interessieren, können vom 10. Oktober bis 14. November 2017 an der Fortbildungsreihe „Alte Menschen ehrenamtlich begleiten“ teilnehmen. Die fünf Treffen werden immer dienstags – außer am 31. Oktober – zwischen 14:30 und 17:00 Uhr im Mehrgenerationenhaus Bad Neuenahr-Ahrweiler, Weststraße 6, stattfinden. Der letzte Termin am 14. November findet von 17:00 bis 19:00 Uhr statt.

 

Lachen, auch wenn der Arzt schon da ist

Veranstaltungen

Dr. Eckart von Hirschhausen im Laacher Forum verabreichte Humor in großen Dosen
Lachen, auch wenn der Arzt schon da ist, durfte man gleich zweimal im Laacher Forum. Dr. med. Eckart von Hirschhausen verabreichte seinen „Patienten“ den Humor nicht in homöopathischen Globuli, sondern in übergroßen Dosen, eine Sprechstunde mit vielen Informationen, die einfach Spaß machte. Eigentlich, so schien es zu Beginn des ersten Abends, wusste Hirschhausen noch nicht, was ihn erwartete.

Lachen, auch wenn der Arzt schon da ist - Dr. Eckart von Hirschhausen im Laacher Forum verabreichte Humor in großen Dosen“.  /   Foto: E.T. Müller

Ausstellung Luther in Laach

Veranstaltungen

Im Rahmen des Reformationsgedenkens 2017 hat die Abtei Maria Laach die in der Klausur gelegene Historische Jesuitenbibliothek für die Ausstellung „Luther in Laach“ geöffnet. Aufgrund der überaus großen Nachfrage sind inzwischen alle Termine für Besuche oder Führungen belegt. Wir bitten um Verständnis, dass weitere Anmeldungen wegen des eingeschränkten Raums in der Bibliothek nicht mehr berücksichtigt werden können.

Flic Flac in Worten: Axel Hacke mit Zugabe im Laacher Forum

Veranstaltungen

Wann gibt es das schon einmal, dass ein Referent im Laacher Forum eine Zugabe geben muss? Die Zuhörerinnen und Zuhörer im Klosterforum wollten Axel Hacke, den Kolumnisten der Süddeutschen, nicht gehen lassen. Verspielt, assoziativ und mit kindlicher Freude jonglierte der Journalist und Buchautor mit Wörtern, warf, bildlich gesprochen, Begriffe in die Luft, die als was völlig anderes zurück in seine Hände fielen, ein Flic Flac in Worten. Wer Axel Hacke kennt, leider in rheinischen Breiten immer noch ein Geheimtipp, wusste, was ihn an diesem Abend erwartet.

Veranstaltungen im Laacher Forum

Veranstaltungen

Axel Hacke am 31. Mai im Laacher Forum und Zusatzveranstaltung mit Dr. Eckart von Hirschhausen bereits am 26. Juni
Der Journalist und Autor Axel Hacke wird am Mittwoch, 31. Mai 2017, um 20:00 Uhr im Laacher Forum aus seinem lustig-skurrilen Buch lesen „Die Tage, die ich mit Gott verbrachte“. Der Verfasser der legendären Wumbaba-Trilogie verspricht einen heiter-entspannten sowie berührenden Abend, in dessen Verlauf sich Hacke philosophisch und liebenswert mit Gott und dem Sinn des Lebens auseinandersetzen wird.

Foto von Axel Hacke ©Thomas-Dashuber

Auf zum Bücherfrühling ins Laacher Forum

Veranstaltungen

Rainer Maria Schießler, der Pfarrer mit dem vollen Gotteshaus, am 4. Mai in Maria Laach
 
Theologie, Gesundheit und Psychologie: viele interessante Themen bietet auch dieser Bücherfrühling im Laacher Forum.

Zum Auftakt können die Besucher im Laacher Forum am Donnerstag, 4. Mai 2017, um 20:00 Uhr erfahren, wie Herr Pfarrer seine Kirche füllt und was der Münchner Stadtpfarrer Rainer Maria Schießler anders macht. Schon das Thema „Himmel, Herrgott, Sakrament“ klingt beim ersten Hinhören provokant, benennt jedoch drei Dinge, die Pfarrer Schießler wichtig sind.
Die einen werfen ihm Anbiederung vor, andere nennen ihn einen „Selbstdarsteller“. Aber so ist das eben mit Menschen, die andere Wege beschreiten, aufrütteln und etwas ändern wollen. Pfarrer Schießler will auftreten statt auszutreten und plädiert zum „Mut für Veränderung“. Auch heikle Themen, die nach seiner Meinung zu einem Glaubwürdigkeitsverlust der Kirche geführt haben, benennt er. Und es ist nicht der Zölibat, den er in jungen Jahren freiwillig gewählt hat und an dem er festhält, auch wenn verheirate Männer, sogenannte „Viri probati“, zu Priestern geweiht werden sollten. Rainer Maria Schießler wünscht sich in seiner Kirche mehr Freiheit, denn „den Zölibat kannst du nicht erzwingen, das muss aus freiem Willen aus dir selbst heraus gewollt sein.“

Behinderten- und Pflegeplanung: Konferenzen in Sinzig und im Brohltal

Veranstaltungen

Menschen mit Behinderungen und pflegerischem Bedarf, deren Angehörige, interessierte Privatpersonen, Selbsthilfegruppen sowie Dienste und Einrichtungen der Behinderten- und Altenhilfe erhalten die Möglichkeit, aktiv an der Behinderten- und Pflegestrukturplanung des Kreises Ahrweiler mitzuwirken. In den Kommunen laufen die regionalen Planungskonferenzen.
Zwei weitere Termine:
o    Dienstag, 25. April: Stadt Sinzig, Rathaus in Sinzig, Kirchplatz 5;
o    Donnerstag, 27. April: Verbandsgemeinde Brohltal, Rathaus in Niederzissen, Kapellenstraße 12.

„Pflegestärkungsgesetz II – Ein Buch mit sieben Siegeln?“

Veranstaltungen

- Was bleibt, was ändert sich?
Betreuungsvereine und Betreuungsbehörde informieren am 15. Februar in der Kreisverwaltung

 
Zur Veranstaltung „Pflegestärkungsgesetz II – Ein Buch mit sieben Siegeln?“ laden die Betreuungsvereine im Kreis Ahrweiler – Katholische Verein für Soziale Dienste für den Landkreis Ahrweiler e.V. (SKFM) und Betreuungsverein der Evangelischen Kirchengemeinden in der Rhein-Ahr-Region im Diakonischen Werk – und die Betreuungsbehörde am Mittwoch, 15. Februar 2017, von 17:00 bis 19:00 Uhr herzlich in die Kreisverwaltung Ahrweiler, Wilhelmstraße 24 – 30, ein.

Landrat bietet wieder Bürger-Chat

Veranstaltungen

 Der nächste Chat mit Landrat Dr. Jürgen Pföhler ist terminiert für Mittwoch, 9. November, 16 bis 18 Uhr. Dann können sich Bürger wieder online an ihn wenden und per Internet den direkten Dialog führen.

Helfen lernen - THW-Grundausbildung startet am 29. November 2016

Veranstaltungen

„Wir legen Wert auf Ausbildung und Übungen“, führt der Ausbilder des Technischen Hilfswerkes (THW) Marco Schmieding den vierten Leitsatz der Organisation an. Das THW bereitet seine Kräfte mit einer vielseitigen Ausbildung auf den Einsatzdienst vor. Interessierte können sich melden.

“Wir legen Wert auf Ausbildung und Übung“ - THW-Leitsatz.

 

Demonstration gegen den Bahnlärm im Mittelrheintal

Veranstaltungen

Bericht aus dem Rathaus der Verbandsgemeinde Bad Breisig

VG Bad Breisig/Neuwied: Die Interessengemeinschaft „Schutz gegen den Bahnlärm und Erschütterung“ e.V. Bad Hönningen hat in Zusammenarbeit mit dem Bürger Initiativen Netzwerk gegen Bahnlärm – Allianz für ein lebenswerteres Rheintal am

11. Oktober 2016 um 19.00 Uhr am Bahnhof in Neuwied

zu einer Demonstration gegen den Bahnlärm aufgerufen, um so die Deutsche Bahn AG an ihre Fürsorgepflicht in dieser Angelegenheit zu erinnern.

Die Verbandsgemeindeverwaltung Bad Breisig weist auf diesen Termin hin und unterstützt die Forderungen der Bürgerinnen und Bürger nach einem leisen Mittelrheintal.

 

Das 1x1 der Unternehmensführung lernen

Veranstaltungen

Neuauflage der Unternehmerschule Kreis Ahrweiler startet am 3. September

Ein Unternehmen erfolgreich zu führen will gelernt sein. Tipps und Informationen gibt hierzu die „Unternehmerschule Kreis Ahrweiler". Die 5. Auflage der Seminarreihe startet am Samstag, 3. September, in der Kreisverwaltung Ahrweiler. Anmeldungen sind bis 26. August möglich.

Kunst vom Tag, Kunst von Dauer

Veranstaltungen

Jugend und Heimat: Eine von 40 Aktionen beim Tag der offenen Tür

Was denken junge Menschen über Heimat? Welche Zeichnungen, Worte und Symbole fallen ihnen dazu ein? Der Künstler Stephan Maria Glöckner hat drei Tafeln zum 200-jährigen Jubiläum des Kreises Ahrweiler entworfen, die sich mit der Region befassen und beim Tag der offenen Tür für Schüler zur Verfügung stehen (Freitag, 20. Mai, 9 bis 16 Uhr, Kreishaus, Wilhelmstraße 24 - 30 in Bad Neuenahr-Ahrweiler). Die jungen Künstler können sich kreativ auslassen und die grundierten Holztafeln weiterbearbeiten. Anschließend soll das Werk im Kreishaus einen dauerhaften Platz finden.

Ein Schild, das Deinen Namen trägt …

Veranstaltungen

Persönliche Kfz-Kennzeichen mit Jubiläums-Logo pressen lassen - Tag der offenen Tür im Kreishaus

„Paul 1970" oder „Angelika". Die Kraftfahrzeug-Kennzeichen, die sich Bürger beim Tag der offenen Tür der Kreisverwaltung Ahrweiler drucken lassen können, sind nicht für den Straßenverkehr zugelassen. Die Nummernschilder dienen aber als persönliches Erinnerungsstück, als Geschenk für Geburtstage oder für sonstige Anlässe. Die Autoschilder-Geschäfte gegenüber dem Kreishaus in der Ahrweiler Wilhelmstraße pressen die individuellen Bleche mit bis zu acht Buchstaben oder Zahlen. Kosten: acht Euro.

Freut sich auf das Kreisjubiläum: das Mitarbeiterteam der Abteilung Ordnung und Verkehr mit den Jubiläumsschildern.

Mit dem Schiff zum „Vulkan-Expreß“

Veranstaltungen

Bonner Personenschifffahrt (BPS) und Brohltalbahn mit neuer Kooperation

Im Mai und Juni 2016 bieten die Bonner Personenschifffahrt (BPS) und die Brohltalbahn ein neues Kombi-Angebot aus Rhein-Schifffahrt und historischer Schmalspurbahn an. An allen Freitagen vom 06. Mai bis 17. Juni 2016 besteht die Möglichkeit, mit Schiff und Zug in die Ferienregion Laacher See zu reisen.

Los geht es morgens um 10:00 Uhr vom BPS-Schiffsanleger am Alten Zoll in Bonn. Über Königswinter (10:50 Uhr) und Linz (11:55 Uhr) bringt das Fahrgastschiff „MS Beethoven“ die Fahrgäste in gemütlicher Fahrt entlang des Siebengebirges rheinaufwärts. Unterwegs wird ein im Fahrpreis inkludiertes Mittagessen serviert, welches in der Bordküche des Schiffes frisch zubereitet wird.

AW-Erlebnismeile bei 200 Jahr-Feier: Alles ausgebucht, volles Programm

Veranstaltungen

140 Aussteller am 22. Mai zwischen Pius-Wiese, Rosengarten und auf PJG-Gelände

Die AW-Erlebnismeile mit Vereinen, Firmen, Gemeinden und Städten, die zum 200-jährigen Jubiläum des Kreises Ahrweiler ausgerichtet wird, kann keine Aussteller mehr aufnehmen. Die Kreisverwaltung berichtet: „Alles ausgebucht. Das Programm ist voll." Rund 140 Teilnehmer haben sich angemeldet.

Der Kreis hat zu seinem 200. Geburtstag am Festwochenende vom 20. bis 22. Mai 2016 drei Veranstaltungen geplant: den Tag der offenen Tür in der Kreisverwaltung (Wilhelmstraße 24-30 in Ahrweiler am Freitag), den Festakt im Helmut-Gies-Bürgerzentrum Ahrweiler (Samstag) und am Sonntag die besagte AW-Erlebnismeile entlang der Ahr, im Bereich der Pius-Wiese und auf dem Gelände des Peter-Joerres-Gymnasiums ( PJG), wo sich Vereine, Organisationen und Firmen den Besuchern präsentieren.

Einer von 150 Ausstellern bei der AW-Erlebnismeile im Mai ist der RheinAhrCampus, der unter anderem s einen Tragschrauber - ein „fliegendes Auge" - mitbringt.


20 Artikel (2 Seiten, 16 Artikel pro Seite)

 

Login

Nachrichten

new: 13.12.2017 „Canticle of Christmas“ am 2. Weihnachtsfeiertag in Burgbrohl

Gospelchor Burgbrohl präsentiert Weihnachtsgeschichte in der Pfarrkirche
 Klassische und neuere Weihnachtslieder sind ...

new: 12.12.2017 450 Lebensmitteltüten für Tafelkunden

Kunden vom REWE-Markt Azhari Sinzig unterstützen „Tafel Ahrweiler“
Auch diesen November hatte der REWE-Markt ...

Straßenreinigung und Schneeräumung - Anlieger sind generell zuständig -

VG Bad Breisig. Aufgrund der aktuellen Wetterlage weist die Verbandsgemeindeverwaltung Bad Breisig darauf hin, dass die Räumung der Gehwege von Schnee und ...

Zwei „Weihnachtliche Harfenlesungen“ mit Ulla van Daelen und Nina Hoger

Zwei „Weihnachtliche Harfenlesungen“ mit Ulla van Daelen und Nina Hoger stimmten auf das Fest der Liebe ein
Gleich ...

Herausforderungen am Ausbildungsmarkt beleuchtet

Neue AW-Wirtschaftsinfo an 1.700 Betriebe versendet Neue Entwicklungen und Trends auf dem Ausbildungsmarkt sowie geeignete ...

Jugendliche helfen Kindern

Nachbar in Not: Weihnachtsaktion greift diesmal 112 Menschen unter die Arme Hier ein Spendenlauf von Jugendlichen für „Nachbar in Not" - dort ...

Welche Schule wählen? Infos für Viertklässler und ihre Eltern

Neuer Wegweiser für Realschulen plus, Realschulen, IGS und Gymnasien im Kreis Ahrweiler Der neue „Wegweiser weiterführende Schulen" im ...

Alle Speisereste gehören jetzt in die Biotonne

Die Restmülltonne ist kein Allzweck-Gefäß mehr - Müll vermeiden und Gerüche verringern Die graue Restmülltonne wird oft als ...

Haus Bachtal in Burgbrohl ehrte langjährige Mitarbeiter

Mit dem vorweihnachtlichen Mitarbeiteressen auf Schloss Burgbrohl sagten Hardy Thieringer, Geschäftsführer vom Pflegeheim Haus Bachtal in Burgbrohl, ...

Mitgliederversammlung des Betreuungsvereins der Diakonie

Mitgliederversammlung des Betreuungsvereins der Diakonie ehrte langjährige Mitarbeiter Ende November hatte der ...

„Zachäus, komm vom Baum herunter“

Die berührende Begegnung zwischen Jesus und dem Zöllner Zachäus hatten sich neun Kinder des Königsfelder Kinderchors vorgenommen. Ende ...

Auszeichnung für eine faszinierende Landschaft - das Vulkanland Eifel

Status „Nationaler Geotop“ erneuert Weitere zehn Jahre lang darf das Vulkanland Eifel den Titel „Nationaler Geotop“ tragen, dies ...

Vollsperrung im Bereich der Rheinstraße / Eisenbahnbrücke

Bericht aus dem Rathaus der Verbandsgemeinde Bad Breisig Brohl-Lützing. In der Brohltalstraße, Josef-Leusch-Straße sowie Rheinstraße ...

„Zukunftscafé“ als Ideenschmiede: „Was fürs Älterwerden in Oedingen gut ist“

Nächstes Treffen des Projekts „Leben und Älterwerden in Remagen mitgestalten“ am 19. Januar   Beim ...

Caritas-Wunschbaum erstrahlt im evm-Kundenzentrum Sinzig

Bereits zum fünften Mal steht während der Adventszeit im Kundenzentrum der Energieversorgung Mittelrhein AG (evm) Sinzig, Kirchplatz 7, ein ...

Rathaus Bad Breisig - Geänderte Öffnungszeiten

Berichte aus dem Rathaus Am Freitag, dem 08. Dezember 2017, ist die Verbandsgemeindeverwaltung ab      11.00 Uhr wegen dringender ...

1 User online

Donnerstag, 14. Dezember 2017

    

Alle Logos und Warenzeichen auf dieser Seite sind Eigentum der jeweiligen Besitzer und Lizenzhalter.
Im übrigen gilt Haftungsausschluss. Weitere Details finden Sie im Impressum.

Die Artikel sind geistiges Eigentum des/der jeweiligen Autoren,
alles andere © by Lebendiges Ahrweiler

Diese Webseite basiert auf pragmaMx 2.4.2.


Ahrweiler           Koblenz           Mayen           Neuwied