Ahrweiler           Koblenz           Mayen           Neuwied

Lebendiges Ahrweiler

Fotos und Texte aus dem Kreis Ahrweiler

  


Inhalt

Zufallsbilder

 

Artikel zum Thema: Remagen



Wirtschaft und Innovation

Remagen

Wissing: Neues Fahrzeug-Konzept aus Remagen überzeugt

Wirtschaftsminister Dr. Volker Wissing übergab gemeinsam mit ISB-Vorstand Dr. Ulrich Link einen Förderbescheid in Höhe von rund 410.000 Euro an die e-bility GmbH in Remagen.

„Es ist beeindruckend, wie viele überzeugende innovative Ideen und Projekte zur Verbesserung der Mobilität in Rheinland-Pfalz entwickelt werden. Wir unterstützen die Innovationsvorhaben der Unternehmen, denn wir wissen, das ist gut investiertes Geld in die Zukunft unseres Landes“, sagte Wirtschaftsminister Dr. Volker Wissing anlässlich der Übergabe eines Förderbescheides in Höhe von rund 410.000 Euro an die Geschäftsführung der e-bility GmbH in Remagen.

JUNIOR Landeswettbewerb Rheinland-Pfalz 2017

Remagen

Schülerunternehmen „Klettshirt“ vom Franziskus Gymnasium Nonnenwerth will mit dekorativem Klettband für Shirts punkten

Nonnenwerth, 26. April 2017. Mit der Geschäftsidee, Shirts mit Hilfe von Klettband aufzupeppen, geht das JUNIOR Unternehmen „Klettshirt“ vom Franziskus Gymnasium Nonnenwerth ins Rennen, wenn am 9. Mai 2017 im Foyer der Investitions- und Strukturbank Rheinland-Pfalz (ISB) das beste JUNIOR Unternehmen aus Rheinland-Pfalz ausgezeichnet wird.

Alles Kultur? – Frauen- und Männerrollen in islamisch geprägten Ländern

Remagen

 Herausforderungen in der Arbeit mit Geflüchteten und dem Themenschwerpunkt: Frauen- und Männerrollen in islamisch geprägten Ländern
Seminar der ÖFH im Pfarrsaal St. Peter in Remagen

Zum Seminar „Alles Kultur? – Herausforderungen in der Arbeit mit Geflüchteten“ kamen 35 Interessierte ins Katholische Pfarrheim St. Peter und Paul in Remagen. Eingeladen hatte die Ökumenische Flüchtlingshilfe Rhein-Ahr e.V.
Professorin Dr. Magdalena Stülb vom Rhein-Ahr-Campus Remagen, Ethnologin mit dem Schwerpunkt Interkulturelle Kompetenz, und Anela Arshad, Masterstudentin im Fachbereich Betriebswirtschaftslehre und Gesundheitsmanagement, referierten zum Thema Islam.

Flüchtlinge backen Waffeln für Bürgerverein Kripp

Remagen

Bereits zum dritten Mal bereicherten Flüchtlinge aus Oberwinter und Kripp den Kripper Weihnachtsmarkt mit einer Waffelbäckerei zugunsten des Bürgervereins Kripp. Die vier Flüchtlinge aus Eritrea und dem Iran absolvieren zurzeit einen Integrationskurs und wollen im kommenden Jahr über Betriebspraktika in Ausbildung kommen.

Foto: E.T. Müller

Flüchtlinge besuchten Freiwillige Feuerwehr Remagen

Remagen

Einen spannenden Vormittag verbrachten fünf Remagener Flüchtlinge im Haus der Freiwilligen Feuerwehr Remagen. Begleitet von Lothar Scheffel und Franz Rinsche informierten sie sich über die ehrenamtliche Arbeit, die freiwillige Feuerwehrleute leisten. Alexander Lembke, seit 20 Jahren Feuerwehrmann aus Leidenschaft, konnte die Flüchtlinge für die verantwortungsvolle Aufgabe begeistern und sein Wissen weitergeben.

Alt und Jung trafen sich zum Adventsstündchen im Jugendbahnhof Remagen

Remagen

Eine muntere Runde fand im Jugendbahnhof zusammen: 14 Kinder und die älteren Damen vom Projekt „Leben und Älterwerden in Remagen“.
Da konnten die Kinder auch aktiv mitmachen und einiges lernen, etwa, als in der Weihnachtsbäckerei unter professioneller Anleitung von Anni Horschel kleine Figuren aus dem gut gekneteten Teig gestochen und schließlich gebacken wurden. Wie kleine winterliche Tannenbäume aus Tannenzapfen gebastelt werden, zeigte Margarete Beygang den Mädchen und Jungen. An einem weiteren Basteltisch entstanden wunderschöne Sterne aus Pergamentpapier

Das gemeinsame Backen und Basteln machte Jung und Alt gleichermaßen Freude.

Die Anlaufstelle „Leben und Älterwerden in Remagen mitgestalten“

Remagen

Die Anlaufstelle „Leben und Älterwerden in Remagen mitgestalten“ ist am 28. Dezember 2016 und 4. Januar 2017 nicht besetzt. Projektleiterin Mechthild Haase ist ab 11. Januar 2017 wieder zur gewohnten Zeit von 14:00 bis 16:00 Uhr in der Stadtverwaltung Remagen zu erreichen.

 

Login

Nachrichten

new: 23.06.2017 Wirtschaft und Innovation

Wissing: Neues Fahrzeug-Konzept aus Remagen überzeugt Wirtschaftsminister Dr. Volker Wissing übergab gemeinsam mit ...

new: 23.06.2017 Ideenwald: Neuer Finanzierungsweg für Jungunternehmer

Crowdfunding-Plattform Rheinland-Pfalz: Bürger können sich beteiligen Für Jungunternehmer, Start-ups sowie ...

new: 23.06.2017  Essensreste gehören in die Biotonne - gerade im Sommer

Braune Biotonnen werden bis Ende September wöchentlich geleert Essensreste wie Fleisch, Fisch und Knochen gehören ...

Konzept zur Sicherung der ärztlichen Versorgung

LEADER-Region Rhein-Eifel erarbeitet Konzept zur Sicherung der ärztlichen Versorgung
Die Lokale Aktionsgruppe (LAG) ...

90 Jahre NÜRBURGRING – Hautnah-Erlebnis Motorsport-Geschichte

Erlebnisregion Nürburgring mit Info-Stand vertreten Am 18. Juni 1927 wurde der Nürburgring eröffnet – Passend zum 90. Geburtstag fand am ...

Den Kindern die Kindheit zurückgeben: Michael Winterhoff im Laacher Forum

Bereits zum fünften Mal war der bekannte Bonner Jugendpsychiater Dr. Michael Winterhoff im Laacher Forum zu Gast. Der renommierte Bestsellerautor ...

Brückenpreis belohnt Integrationsleistungen

Menschen mit und ohne Behinderungen, Deutsche und Migranten verbinden Der Brückenpreis 2017 sucht und belohnt ...

Adenauer Schule erhält Namenszusatz „Hocheifel“

„Hocheifel Realschule plus mit Fachoberschule" - das ist künftig der offizielle Name der Schule in Adenau. Der ...

3 User online

Freitag, 23. Juni 2017

    

Alle Logos und Warenzeichen auf dieser Seite sind Eigentum der jeweiligen Besitzer und Lizenzhalter.
Im übrigen gilt Haftungsausschluss. Weitere Details finden Sie im Impressum.

Die Artikel sind geistiges Eigentum des/der jeweiligen Autoren,
alles andere © by Lebendiges Ahrweiler

Diese Webseite basiert auf pragmaMx 2.3.0.


Ahrweiler           Andernach           Koblenz           Mayen           Neuwied