Ahrweiler           Koblenz           Mayen           Neuwied

Lebendiges Ahrweiler

Fotos und Texte aus dem Kreis Ahrweiler

  


Inhalt

Zufallsbilder

 

Artikel Übersicht


Bericht aus dem Rathaus der VG Bad Breisig: 21. KW

Bad Breisig

Bauaufsicht im Brohltal bleibt erhalten
Außenstelle des Ahrweiler Bauamts ab 2018 in Niederzissen - Bisherige Praxis bewährt und bürgerfreundlich

Der Kreis Ahrweiler und die Verbandsgemeinde (VG) Brohltal wollen die Untere Bauaufsicht auch in Zukunft vor Ort im Rathaus in Niederzissen erhalten. Der Kreis- und Umweltausschuss hat einstimmig beschlossen, dass zum 1. Januar 2018 eine Außenstelle der Kreisverwaltung in der Verbandsgemeindeverwaltung eingerichtet wird.

„Wir wollen einen jahrzehntelang bewährten Bürgerservice vor Ort bestehen lassen", sagte Landrat Dr. Jürgen Pföhler, der dem Ausschuss die neue Regelung vorgeschlagen hat. „Die bisher praktizierte Arbeitsteilung zwischen der VG und dem Kreis Ahrweiler hat sich bestens bewährt", begrüßt Brohltal-Bürgermeister Johannes Bell die Entscheidung.

Kein Anspruch der Anlieger auf weitere verkehrsrechtliche Maßnahmen

Sonstiges

VG Koblenz: Kein Anspruch der Anlieger auf weitere verkehrsrechtliche Maßnahmen zur Beschränkung des fließenden Verkehrs „An der alten Rheinbrücke“ in Remagen
Mit ihrer Klage vor dem Verwaltungsgericht Koblenz begehren die Kläger die Verpflichtung der beklagten Stadt Remagen zur Sperrung der Straße „An der alten Rheinbrücke“ für den fließenden Verkehr. Zuvor hatte die Beklagte für die genannte Straße einen verkehrsberuhigten Bereich mit Parkplatz für Schwerbehinderte angeordnet. Der berechtigte Verkehr zu einer dort vorhandenen Bootsrampe, dem Friedensmuseum und den Gartengrundstücken könne nicht vollständig verhindert werden. Die Einrichtung eines verkehrsberuhigten Bereichs entspreche am ehesten den verschiedenen Interessenlagen und komme insbesondere den Anwohnern entgegen.
Nach erfolglosem Widerspruch haben die Kläger dagegen Klage erhoben. Die Anordnung eines verkehrsberuhigten Bereichs sei nicht ausreichend, weil in der Straße
auch weiterhin zu schnell gefahren und falsch geparkt werde. Außerdem führen Reisebusse bis an das Friedensmuseum heran. Dementsprechend hätte das bisher bestehende Durchfahrtsverbot aufrechterhalten und konsequent durchgesetzt werden müssen. Gegenwärtig komme es zu einer Gefährdung von Leib und Leben ihres Kindes sowie zu einer Eigentumsbeeinträchtigung.

Baumaßnahmen „Untere Bachstraße“

Bad Breisig

Städtebauliche Erneuerung, Aktives Stadtzentrum Niederbreisig,
Bauzeitoptimierung Bachstraße:

Um die Arbeiten in der Bachstraße schnellstmöglich voranzutreiben, ist es notwendig, dass die an der Baumaßnahme beteiligten Planer, Auftraggeber und die Baufirma immer wieder nach Optimierungsmöglichkeiten suchen. Da insbesondere im Kreuzungsbereich Bach-/Grabenstraße noch umfangreichere Arbeiten (Düsenfeld; Leitungsbau Gas, Wasser, Strom, Kanal) anstehen, soll im Bereich der Bachstraße kein zeitverzögernder „Leerlauf“ entstehen.

1000 Euro für den "Vulkan-Expreß" der Brohltalbahn

Sonstiges

1.000 Euro für den „Vulkan-Expreß“ - Jede Stimme zählt!
IBS wirbt um Unterstützung für den Erhalt der Brohltalbahn. Die historische Dampflok „11sm“ schnauft seit Anfang Mai nach fast 50 Jahren Stillstand und jahrelanger Aufarbeitung wieder vor dem „Vulkan-Expreß“ durch das Brohltal. Technisch wie finanziell war die Wiederinbetriebnahme der Lok für die Interessengemeinschaft Brohltal-Schmalspureisenbahn e. V. (IBS) ein Kraftakt.

AKTIVE STADT BAD BREISIG - Erreichbarkeit des Rathauses

Bad Breisig

- Neuverlegung der Telefonkabel und Anschluss Kanal -

Bad Breisig: Im Zuge der Ausbauarbeiten in der „Unteren Bachstraße“ teilte die Telekom kurzfristig mit, dass  am Montag, den 18. Mai, sowie am Dienstag, den 19. Mai, neue Telefonleitungen auf der am Rathaus gelegenen Straßenseite verlegt werden. An diesen beiden Tagen kann es zu kurzzeitigen Störungen der telefonischen Erreichbarkeit in diesem Bereich kommen. Ab dem 20. Mai stehen die Telefonleitungen wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Tag des Baumes 2015 - Ein Feldahorn für die Mönchsheide-

Bad Breisig

Bericht aus dem Rathaus der Verbandsgemeinde Bad Breisig

Bad Breisig: Etwa 30.000 verschiedene Baumarten wachsen auf der Erde.
Sie sorgen mit ihren Blättern und Nadeln für die Produktion von Sauerstoff, spenden mit ihren Früchten Nahrung und liefern durch ihre Stämme und Äste Brenn- und Bauholz. Ohne ihr Filtersystem für Luft und Wasser könnten wir nicht leben.

Um die Bedeutung des Waldes für die Menschen und die Wirtschaft im Bewusstsein zu halten, wurde der 25. April von der Organisation der Vereinten Nationen (UNO) zum internationalen „Tag des Baumes“ erklärt.

Volldampf für Kinder und Jugendliche

Bad Breisig

Brohltalbahn bietet an Pfingsten Freifahrt an
An Pfingsten bietet die Brohltalbahn wieder die kostenlose Mitfahrt für alle Kinder und Jugendlichen an. Alle Züge des „Vulkan-Expreß“ können dabei von Samstag, 23.05.2015 bis einschließlich Pfingstmontag, 25.05.2015 ausgiebig genutzt werden – und dies an den Pfingstfeiertagen sogar mit Dampf!

Der Bücherwurm kommt wieder in die Lindenschule

Bad Breisig

Bad Breisig: Am 28. Mai 2015 ist es wieder soweit, der Bücherwurm ist wieder zu Gast in der Lindenschule. In diesem Jahr heißen die Zweitklässler die Kinderbuchautorin Rita Mintgen für zwei Lesungen aus ihrer Neuerscheinung „Jabulani – die große Reise ins ferne Afrika“ willkommen.

 


610 Artikel (77 Seiten, 8 Artikel pro Seite)

 

Login

Nachrichten

new: 24.02.2017  Frischer Kompost auch für Landwirte und Winzer

Wieder kostenlos abholen in Niederzissen, Kripp und Leimbach Die Gartensaison beginnt. Im Kreis Ahrweiler haben die Bürger die Möglichkeit, ihren ...

new: 24.02.2017  AW-Firmen sparen sich Fahrten nach Mainz

Beim ersten ISB-Beratertag im Kreishaus ging es um Anschubfinanzierung für Erstgründung, Finanzierung von Warenlagern und neue ...

new: 24.02.2017  Schulbuchausleihe: Anträge bis 15. März stellen

Lernmittelfreiheit: 4.450 von insgesamt 5.930 Schülern machen mit Wer noch einen Antrag zur Teilnahme an der ...

Schnelles Internet: Bad Breisig wird ausgebaut

•    Tiefbauarbeiten starten Anfang März
•    Ausbau des schnellen Internets mit ...

Jahresprogramm der Betreuungsvereine und Betreuungsbehörde vorgestellt

Die „Schulung für ehrenamtliche „Betreuerinnen und Betreuer“ ist ein Punkt im gemeinsamen Jahresprogramm 2017 der Betreuungsvereine ...

Sterne glänzen in der Ferienregion Laacher See

Das Qualitätsversprechen für den Gast wird groß geschrieben Sterneauszeichnungen gibt es nicht nur bei Hotels und Restaurants. Eine gute ...

Lichterfest in Hain - Standbetreiber gesucht!

Für das Lichterfest in Hain sucht das Kulturbüro der Verbandsgemeinde Brohltal noch Interessenten, die Lust und Zeit haben sich und ihre Waren mit ...

Mit dem GPS-Gerät die Ferienregion Laacher See entdecken

Neuer Service der Tourist-Information Laacher See Es wird kaum einen Wanderer oder Radfahrer geben, der von sich sagen kann, noch nie vom geplanten Weg ...

4 User online

Sonntag, 26. Februar 2017

    

Alle Logos und Warenzeichen auf dieser Seite sind Eigentum der jeweiligen Besitzer und Lizenzhalter.
Im übrigen gilt Haftungsausschluss. Weitere Details finden Sie im Impressum.

Die Artikel sind geistiges Eigentum des/der jeweiligen Autoren,
alles andere © by Lebendiges Ahrweiler

Diese Webseite basiert auf pragmaMx 2.3.0.


Ahrweiler           Andernach           Koblenz           Mayen           Neuwied