Ahrweiler           Koblenz           Mayen           Neuwied

Lebendiges Ahrweiler

Fotos und Texte aus dem Kreis Ahrweiler

  


Inhalt

Zufallsbilder

 

Artikel Übersicht


Behinderten- und Pflegeplanung: Konferenzen in Sinzig und im Brohltal

Veranstaltungen

Menschen mit Behinderungen und pflegerischem Bedarf, deren Angehörige, interessierte Privatpersonen, Selbsthilfegruppen sowie Dienste und Einrichtungen der Behinderten- und Altenhilfe erhalten die Möglichkeit, aktiv an der Behinderten- und Pflegestrukturplanung des Kreises Ahrweiler mitzuwirken. In den Kommunen laufen die regionalen Planungskonferenzen.
Zwei weitere Termine:
o    Dienstag, 25. April: Stadt Sinzig, Rathaus in Sinzig, Kirchplatz 5;
o    Donnerstag, 27. April: Verbandsgemeinde Brohltal, Rathaus in Niederzissen, Kapellenstraße 12.

AW-Firmen werfen Blick auf afrikanischen Wachstumsmarkt

Kreis Ahrweiler

Austausch beim Außenwirtschaftsforum in Bonn - Anmelden bis 4. Mai
Der Export und die Absatz-Chancen in den afrikanischen Wirtschaftsraum stehen im Mittelpunkt des Außenwirtschaftsforums der Region Bonn/Rhein-Sieg/Ahrweiler am Mittwoch, 10. Mai, 17 bis 21 Uhr (53113 Bonn, Post Tower, Charles-de-Gaulle-Straße 20). Unternehmen aus dem Kreis Ahrweiler können sich mit Experten und Unternehmern aus der Zielregion über Möglichkeiten, Risiken und kulturelle Unterschiede im afrikanischen Wirtschaftsraum austauschen.

Hochschulabsolventen in der Region halten

Kreis Ahrweiler

Firmenkontaktmesse Praxis@Campus: AW-Kreis war dabei
Den Wirtschaftsstandort Kreis Ahrweiler präsentieren und Hochschulabsolventen über Jobangebote in Firmen der Region informieren - das waren die zentralen Aufgaben, die am Messestand der Wirtschaftsförderung des Kreises Ahrweiler bei der Firmenkontaktmesse „Praxis@Campus" auf der Agenda standen.
„Die Kreis-Wirtschaftsförderung leistet einen aktiven Beitrag dazu, dass bestehende Fachkräfte gesichert und neue gewonnen werden", erklärte Landrat Dr. Jürgen Pföhler. Für die Region sei es wichtig, Hochschulabsolventen mit attraktiven Arbeitsplätzen eine Perspektive in der Region zu bieten.

„Erste-Hilfe-Kurs“ in der Seniorenarbeit interessiert Ehrenamtliche

Kreis Ahrweiler

Trotz schönstem Wetter waren 18 Ehrenamtliche auf Einladung der Beratungs- und Koordinationsstelle Ehrenamt, Caritasverband, in die Tagungsräume des DRK Kreisverbands Ahrweiler gekommen. Schließlich ging es bei dieser Tagesveranstaltung um Erste-Hilfe in der Seniorenarbeit, wenn es jemanden in der Demenzbetreuung beim Spaziergang oder Seniorencafé nicht so gut geht, oder man beim Besuch, etwa beim Ausfahren von „Essen auf Rädern“, einen Menschen trifft, der dringend Hilfe braucht.

Von Ralf Gäb-Sullivan lernten die Teilnehmer, was beim Verdacht auf Schlaganfall oder Herzinfarkt, bei Bewusstlosigkeit oder Stürzen zu tun ist.

„Vulkan-Expreß“ als RegioRadler unterwegs

Kreis Ahrweiler

Fahrradstellplätze ab sofort wieder online buchbar

Die Online-Buchungsplattform für die Fahrradmitnahme in den sogenannten „RegioRadler-Linien“ ist wieder freigeschaltet. Neben zahlreichen Fahrradbuslinien ist auch die Brohltalbahn wieder dabei – und das sogar kostenlos! Ab Karfreitag fährt der „Vulkan-Expreß“ wieder regelmäßig vom Rhein in die Eifel.

Radtouren ab Engeln: mit dem Zug bergauf – auf dem Rad bergab!

Die Fahrradmitnahme in den Zügen der Brohltalbahn ist außerordentlich beliebt: während man mit dem „Vulkan-Expreß“ sein Rad 400 Höhenmeter bergauf bringen lässt, genießt man im Anschluss in fast alle Richtungen angenehme Talfahrten in erholsamer Eifellandschaft.

Grundausbildungslehrgang der Feuerwehr

Kreis Ahrweiler

Lehrgang: „Grundausbildung“ im Rahmen der zweijährigen Ausbildung zum Truppmann/frau

Vom 04.03.2017 bis zum 08.04.2017 nahmen an oben genanntem Lehrgang

16 Feuerwehranwärter aus dem Kreisgebiet teil.


Aus der Verbandsgemeinde Brohltal:

David Höper, Julian Föndgen, Anton Weis, Fabian Weber

Beratung zu HIV und AIDS

Kreis Ahrweiler

Das Gesundheitsamt der Kreisverwaltung Ahrweiler bietet kostenlos und anonym Informationen und Beratungen zu den Krankheiten HIV und AIDS an. Damit verbunden ist eine Blutentnahme. Ort: Wilhelmstraße 59, gegenüber Bahnhof Ahrweiler. Bitte einen Termin vereinbaren mit Heike Lück, Ruf 02641/975-629.

„Unser Dorf“: Punkte und Prämien für Orte und Vereine

Kreis Ahrweiler

Kreiskommission im Mai unterwegs - Es geht um Gebäude, Grün, Soziales, Kultur - und um Zukunft

Der Wettbewerb „Unser Dorf hat Zukunft" geht los. Am 2. Mai startet die siebenköpfige Bewertungskommission ihre Rundreise durch den Kreis Ahrweiler, um 14 teilnehmende Dörfer und 13 Vereine unter die Lupe zu nehmen. Los geht’s an diesem Tag in Koisdorf - abschließende Station ist Spessart am 11. Mai. Wer ist dabei? Was wird bewertet? Die Kreisverwaltung Ahrweiler nennt Einzelheiten.

Begutachtet werden 14 Ortsgemeinden oder Gemeindeteile. Sieben treten in der Hauptklasse an (mit Dörfern, die erstmals dabei sind oder es in früheren Wettbewerben noch nicht in den Gebietsentscheid schafften). Ebenfalls sieben Orte bewerben sich in der Sonderklasse (für Dörfer, die früher bereits im Gebietsentscheid waren).


695 Artikel (87 Seiten, 8 Artikel pro Seite)

 

Login

Nachrichten

new: 28.04.2017 Biotonnen werden wieder jede Woche geleert

Tipps für die Sommermonate: Zeitungspapier, Schatten, Reinigung Die braunen Biotonnen werden während der warmen Jahreszeit wieder jede Woche ...

new: 28.04.2017 Adenau: Naturschutz macht Schule

Obere Ahr-Hocheifel: Schüler kümmern sich um Honerather Bach - KSK Ahrweiler übernimmt Kosten - Bachpatenschaft ...

new: 28.04.2017 Waldorf - Mitteilung über Nachtarbeiten

Am Dienstag, den 16.05.2017, werden umfangreiche Reinigungsarbeiten an der Teichkläranlage Waldorf ...

new: 28.04.2017 17 Teilnehmer erwarben Kenntnisse im Betreuungsrecht

Betreuungsvereine der Diakonie und des SKFM informieren in Bad Neuenahr
Menschen beistehen und ihnen das Leben trotz Alter, ...

JUNIOR Landeswettbewerb Rheinland-Pfalz 2017

Schülerunternehmen „Klettshirt“ vom Franziskus Gymnasium Nonnenwerth will mit dekorativem Klettband für ...

Arbeitskreis Welterbe Eifeler Mühlsteinrevier unterwegs ...

... im Weltkulturerbe des Harzes
In Rheinland-Pfalz gibt es vier Unesco-Weltkulturerbestätten – mit dem Eifeler ...

„Ahrweiler Tafel“ 13.000 Euro für neues Kühlfahrzeug

Kirchengemeinde St. Marien und St. Willibrord Bad Neuenahr-Ahrweiler spendet „Ahrweiler Tafel“ 13.000 Euro für neues ...

Zuwanderung ändert Arbeit des Jugendmigrationsdienstes

Jahresbericht 2016 des JMD im Caritasverband Rhein-Mosel-Ahr fasst die Ereignisse zusammen  
Der Jugendmigrationsdienst ...

6 User online

Samstag, 29. April 2017

    

Alle Logos und Warenzeichen auf dieser Seite sind Eigentum der jeweiligen Besitzer und Lizenzhalter.
Im übrigen gilt Haftungsausschluss. Weitere Details finden Sie im Impressum.

Die Artikel sind geistiges Eigentum des/der jeweiligen Autoren,
alles andere © by Lebendiges Ahrweiler

Diese Webseite basiert auf pragmaMx 2.3.0.


Ahrweiler           Andernach           Koblenz           Mayen           Neuwied