Ahrweiler           Koblenz           Mayen           Neuwied

Lebendiges Ahrweiler

Fotos und Texte aus dem Kreis Ahrweiler

  


Inhalt

Zufallsbilder

 

Artikel Übersicht


Behinderten- und Pflegeplanung: Konferenzen in Bad Breisig und Grafschaft

Kreis Ahrweiler

Menschen mit Behinderungen und pflegerischem Bedarf, deren Angehörige, interessierte Privatpersonen, Selbsthilfegruppen sowie Dienste und Einrichtungen der Behinderten- und Altenhilfe erhalten die Möglichkeit, aktiv an der Behinderten- und Pflegestrukturplanung des Kreises Ahrweiler mitzuwirken. In den Kommunen laufen die regionalen Planungskonferenzen.
Zwei weitere Termine:
o    Mittwoch, 3. Mai: Verbandsgemeinde Bad Breisig, Marienhaus Seniorenzentrum St. Josef in Bad Breisig, Koblenzer Straße 19;
o    Mittwoch, 10. Mai: Gemeinde Grafschaft, Rathaus, Ahrtalstraße 5, Grafschaft-Ringen.

Wildbret als Lebensmittel: Kreis schult Jäger

Kreis Ahrweiler

Wild unterliegt hohen Anforderungen, bevor es als Lebensmittel verwendet werden darf. Deshalb unterrichtet das Veterinäramt der Kreisverwaltung Ahrweiler die Jäger, damit diese beim erlegten Wild Trichinenproben entnehmen und krankhafte Organveränderungen erkennen können. 20 Jungjägerinnen und -jäger haben jetzt an einer solchen Schulung im Kreishaus teilgenommen, die zweimal im Jahr stattfinden.

Im Kreishaus geschult: Jungjägerinnen und -jäger, deren erlegtes Wild als Lebensmittel angeboten wird.

Sonnenenergie schont Klima und bringt 366.000 Euro Gewinn

Kreis Ahrweiler

Kreis Ahrweiler nutzt Photovoltaik - Einnahmen fließen auch in Schulen
Die Sonnen-Monate stehen bevor. Und damit die Zeit der Photovoltaik (PV), bei der Strom aus Sonneneinstrahlung gewonnen wird. Der Kreis Ahrweiler setzt auf solche Erneuerbaren Energien. Dazu zählen unter anderem die PV-Anlagen, die der Kreis selbst betreibt, nämlich auf den Dächern von zehn seiner Gebäude - neun Schulen und der Kreisverwaltung.
Diese Anlagen produzierten im vergangenen Jahr 600.000 Kilowattstunden (KWh) Strom. Diese 2016er Bilanz entspricht dem Strombedarf von 120 Einfamilienhäusern. Ein weiterer Vergleich: Die Kreisverwaltung könnte damit ihre beiden Häuser in der Ahrweiler Wilhelmstraße (Historisches Altgebäude und Neubau) mit den dortigen 210 Büros etwa 20 Monate lang mit Strom versorgen.

Der Mai war 2016 der Königsmonat für Betreiber von Photovoltaikanlagen. Das zeigen die Daten der Anlage auf der Berufsbildenden Schule, die der Kreis Ahrweiler installiert hat, in Kilowattstunden Stromeinspeisung.

Vollsperrung der Heinrich-Von-Meurers-Straße in der Stadt Bad Breisig

Bad Breisig

von Hausnr.5 bis Einmündung in die Wollgasse am 04.05.2017 in der Zeit von 07.00 Uhr bis 18.00 Uhr.
Der Entsorgungs- und Servicebetrieb Bad Breisig /Brohltal AöR saniert den Kanal in der Heinrich-Von-Meurers-Straße im öffentlichen Bereich. Aufgrund der Platzverhältnisse ist eine Sanierung der Kanalleitung hier nur unter Vollsperrung möglich.
Die Maßnahme wird durch die Firma Katec aus Jünkerath/Breitenthal durchgeführt.  Bei Rückfragen melden Sie sich unter 02636/9740-310 (Herr Vogt).
Vielen Dank für Ihr Verständnis.
Ihr Entsorgungs-Servicebetrieb Bad Breisig/Brohltal AöR

 

AWB ein Tag eingeschränkt erreichbar

Kreis Ahrweiler

Die Sachbearbeiter des Abfallwirtschaftsbetriebs Kreis Ahrweiler (AWB) sind am Montag, 24. April, nur eingeschränkt erreichbar. Die Gebührenveranlagung steht den ganzen Tag telefonisch nicht zur Verfügung. Die Abfallberatung ist ab 14 Uhr wieder erreichbar. Der Grund ist eine EDV-Schulung. Die Bürger werden gebeten, ihre Anliegen per Mail zu senden. In den folgenden Tagen läuft wieder alles wie gewohnt mit der Erreichbarkeit am Dienstag, Mittwoch und Freitag (8 bis 12 und 14 bis 15.30 Uhr) sowie Donnerstag (8 bis 18 Uhr). - Info: Ruf 02641/975-222 oder /975-444, www.meinawb.de, E-Mail info @ awb-ahrweiler.de.

Auf zum Bücherfrühling ins Laacher Forum

Veranstaltungen

Rainer Maria Schießler, der Pfarrer mit dem vollen Gotteshaus, am 4. Mai in Maria Laach
 
Theologie, Gesundheit und Psychologie: viele interessante Themen bietet auch dieser Bücherfrühling im Laacher Forum.

Zum Auftakt können die Besucher im Laacher Forum am Donnerstag, 4. Mai 2017, um 20:00 Uhr erfahren, wie Herr Pfarrer seine Kirche füllt und was der Münchner Stadtpfarrer Rainer Maria Schießler anders macht. Schon das Thema „Himmel, Herrgott, Sakrament“ klingt beim ersten Hinhören provokant, benennt jedoch drei Dinge, die Pfarrer Schießler wichtig sind.
Die einen werfen ihm Anbiederung vor, andere nennen ihn einen „Selbstdarsteller“. Aber so ist das eben mit Menschen, die andere Wege beschreiten, aufrütteln und etwas ändern wollen. Pfarrer Schießler will auftreten statt auszutreten und plädiert zum „Mut für Veränderung“. Auch heikle Themen, die nach seiner Meinung zu einem Glaubwürdigkeitsverlust der Kirche geführt haben, benennt er. Und es ist nicht der Zölibat, den er in jungen Jahren freiwillig gewählt hat und an dem er festhält, auch wenn verheirate Männer, sogenannte „Viri probati“, zu Priestern geweiht werden sollten. Rainer Maria Schießler wünscht sich in seiner Kirche mehr Freiheit, denn „den Zölibat kannst du nicht erzwingen, das muss aus freiem Willen aus dir selbst heraus gewollt sein.“

„Vulkan-Expreß“ mit Volldampf unterwegs

Brohltal

Schiffskombination und Dampfbetrieb locken in die Eifel

Seit Karfreitag ist der „Vulkan-Expreß“ der Brohltalbahn wieder regelmäßig unterwegs. Zum Monatswechsel stehen nun das erste Dampflokwochenende und der Start der regelmäßigen Schiffsanschlüsse vor der Tür.

Dampflok-Wochenende 30. April / 1. Mai

Mit Volldampf ins Brohltal: am 30. April und 01. Mai ist der kleine Zug erstmalig für dieses Jahr wieder mit der Dampflok „11sm“ unterwegs. Nach einem erweiterten Fahrplan werden an beiden Tagen drei Fahrten von Brohl-Lützing am Rhein nach Kempenich-Engeln in der Eifel angeboten, zwei davon verkehren bis Oberzissen mit der Dampflok. Gefahren wird ab Brohl um 09:10 Uhr (Diesel), 10:30 Uhr und 14:10 Uhr (jeweils Dampf). Rund eine Stunde schnauft die alte Dampflok durch das idyllische Brohltal, bevor in Oberzissen die Dieselloks für die Fahrt über die Steilstrecke nach Engeln vorgespannt werden. Unterwegs werden mehrere Viadukte überquert und ein Tunnel durchfahren. Bei gutem Wetter ist auch die Fahrt im offenen Sommerwagen („Schienencabrio“) ein besonderes Erlebnis.

Vollsperrung der Heinrich-Von-Meurers-Straße in der Stadt Bad Breisig

Bad Breisig

von Hausnr.5  bis Einmündung in die Wollgasse am 24.04.2017 in der Zeit von 07.00Uhr bis 18.00 Uhr.
Der Entsorgungs- und Servicebetrieb Bad Breisig /Brohltal AöR saniert den Kanal in der Heinrich-Von-Meurers-Straße im öffentlichen Bereich. Aufgrund der Platzverhältnisse ist eine Sanierung der Kanalleitung hier nur unter Vollsperrung möglich.
Die Maßnahme wird durch die Firma Katec aus Jünkerath/Breitenthal durchgeführt.  Bei Rückfragen melden Sie sich unter 02636/9740-310 (Herr Vogt).
Vielen Dank für Ihr Verständnis.
Ihr Entsorgungs-Servicebetrieb Bad Breisig/Brohltal AöR


695 Artikel (87 Seiten, 8 Artikel pro Seite)

 

Login

Nachrichten

new: 28.04.2017 Biotonnen werden wieder jede Woche geleert

Tipps für die Sommermonate: Zeitungspapier, Schatten, Reinigung Die braunen Biotonnen werden während der warmen Jahreszeit wieder jede Woche ...

new: 28.04.2017 Adenau: Naturschutz macht Schule

Obere Ahr-Hocheifel: Schüler kümmern sich um Honerather Bach - KSK Ahrweiler übernimmt Kosten - Bachpatenschaft ...

new: 28.04.2017 Waldorf - Mitteilung über Nachtarbeiten

Am Dienstag, den 16.05.2017, werden umfangreiche Reinigungsarbeiten an der Teichkläranlage Waldorf ...

new: 28.04.2017 17 Teilnehmer erwarben Kenntnisse im Betreuungsrecht

Betreuungsvereine der Diakonie und des SKFM informieren in Bad Neuenahr
Menschen beistehen und ihnen das Leben trotz Alter, ...

JUNIOR Landeswettbewerb Rheinland-Pfalz 2017

Schülerunternehmen „Klettshirt“ vom Franziskus Gymnasium Nonnenwerth will mit dekorativem Klettband für ...

Arbeitskreis Welterbe Eifeler Mühlsteinrevier unterwegs ...

... im Weltkulturerbe des Harzes
In Rheinland-Pfalz gibt es vier Unesco-Weltkulturerbestätten – mit dem Eifeler ...

„Ahrweiler Tafel“ 13.000 Euro für neues Kühlfahrzeug

Kirchengemeinde St. Marien und St. Willibrord Bad Neuenahr-Ahrweiler spendet „Ahrweiler Tafel“ 13.000 Euro für neues ...

Zuwanderung ändert Arbeit des Jugendmigrationsdienstes

Jahresbericht 2016 des JMD im Caritasverband Rhein-Mosel-Ahr fasst die Ereignisse zusammen  
Der Jugendmigrationsdienst ...

6 User online

Samstag, 29. April 2017

    

Alle Logos und Warenzeichen auf dieser Seite sind Eigentum der jeweiligen Besitzer und Lizenzhalter.
Im übrigen gilt Haftungsausschluss. Weitere Details finden Sie im Impressum.

Die Artikel sind geistiges Eigentum des/der jeweiligen Autoren,
alles andere © by Lebendiges Ahrweiler

Diese Webseite basiert auf pragmaMx 2.3.0.


Ahrweiler           Andernach           Koblenz           Mayen           Neuwied