Ahrweiler           Koblenz           Mayen           Neuwied

Lebendiges Ahrweiler

Fotos und Texte aus dem Kreis Ahrweiler

  


Inhalt

Zufallsbilder

 
Lesezeit ca. 2 Minuten

Der AW-Kreis mit wenigen Klicks im Überblick

Kreis Ahrweiler

Neues Internetportal spricht künftige Firmenmitarbeiter und Azubis an - Wohn- und Wirtschaftsstandort Kreis Ahrweiler

Was macht den Kreis Ahrweiler als Wohnstandort aus? Welche Standortvorteile bietet AW für Firmen? Welche Kultur und Freizeitmöglichkeiten gibt es? Antworten auf diese Fragen liefert die Kreisverwaltung Ahrweiler jetzt in einem neuen, umfassenden Internet-Portal. Das Ziel lautet, vor allem für Privatpersonen und Unternehmensvertreter, die den AW-Kreis nicht kennen, eine Plattform zu bieten, auf der sie sich mit wenigen Klicks über ihren künftigen Lebensmittelpunkt informieren können.

Dort finden sich interessante Infos: Christian Weidenbach (von links), Erich Seul, Dr. Jürgen Pföhler, Angelika Stockhaus und Tino Hackenbruch beim Blick ins neue Internetportal „Leben in AW"

„Leben in AW" nennen die Wirtschaftsförderer im Kreishaus dieses Internet-Portal. Zu erreichen ist es über www.kreis-ahrweiler.de/lebeninaw. In fünf Menüpunkten stehen die Infos bereit:

    „Wohnen" mit Angaben unter anderem zu Bildung, Arztversorgung und Betreuungsmöglichkeiten für Senioren;
    „Wirtschaft" mit Gewerbeflächen und Standortvorteilen;
    „Freizeit", etwa mit Tourismusangeboten;
    „Kultur", beispielsweise mit Museen.
    „Botschafter" runden das Portal ab, indem zumeist Firmenchefs darlegen, warum sie im Kreis Ahrweiler zu Hause sind und ihre Betriebe dort aufgebaut oder angesiedelt haben.

Die acht Kommunen - drei Städte, vier Verbandsgemeinden und die Gemeinde Grafschaft - präsentieren sich in Kurzportraits.

„Mit unserem neuen Portal kommen wir einem vielfach geäußerten Wunsch insbesondere der Unternehmerschaft im Kreisgebiet nach", erläutert Landrat Dr. Jürgen Pföhler die Beweggründe für den Internetauftritt. Zwar gebe es vielfältige Informationen über das Kreisgebiet. Dafür sei allerdings der Besuch verschiedener Webseiten erforderlich. Nach Auskunft vieler Unternehmer stelle dies vor allem für künftige Auszubildende und Mitarbeiter, die sich kompakt über den AW-Kreis informieren möchten, ein Problem dar. Pföhler weiter: „Wir möchten nicht nur unseren lebens- und liebenswerten Landkreis präsentieren, sondern auch einen Beitrag zur Fachkräftesicherung leisten, damit unsere mittelständischen Unternehmen auch künftig ihre offenen Stellen mit qualifiziertem Personal nachbesetzen können."

Die Wirtschaftsförderer der Kreisverwaltung - Angelika Stockhaus, Christian Weidenbach, Leiter Tino Hackenbruch sowie deren Fachbereichsleiter Erich Seul - wenden sich deshalb auch direkt an die Unternehmen und Institutionen: Gerne könne eine Verlinkung zum Informationsportal auf der jeweiligen Unternehmensseite oder den Karriereportalen der Firmen aufgenommen werden, damit sich künftige Auszubildende oder Mitarbeiter direkt über den Kreis informieren können.

Info: Kreisverwaltung Ahrweiler, Wirtschaftsförderung, Ruf 02641/975-481 und /975-373, E-Mail Tino.Hackenbruch @ kreis-ahrweiler.de und Christian.Weidenbach @ kreis-ahrweiler.de.

 

Login

Einstellungen

Druckbare Version

Nachrichten

new: 13.12.2017 „Canticle of Christmas“ am 2. Weihnachtsfeiertag in Burgbrohl

Gospelchor Burgbrohl präsentiert Weihnachtsgeschichte in der Pfarrkirche
 Klassische und neuere Weihnachtslieder sind ...

new: 12.12.2017 450 Lebensmitteltüten für Tafelkunden

Kunden vom REWE-Markt Azhari Sinzig unterstützen „Tafel Ahrweiler“
Auch diesen November hatte der REWE-Markt ...

Straßenreinigung und Schneeräumung - Anlieger sind generell zuständig -

VG Bad Breisig. Aufgrund der aktuellen Wetterlage weist die Verbandsgemeindeverwaltung Bad Breisig darauf hin, dass die Räumung der Gehwege von Schnee und ...

Zwei „Weihnachtliche Harfenlesungen“ mit Ulla van Daelen und Nina Hoger

Zwei „Weihnachtliche Harfenlesungen“ mit Ulla van Daelen und Nina Hoger stimmten auf das Fest der Liebe ein
Gleich ...

Herausforderungen am Ausbildungsmarkt beleuchtet

Neue AW-Wirtschaftsinfo an 1.700 Betriebe versendet Neue Entwicklungen und Trends auf dem Ausbildungsmarkt sowie geeignete ...

Jugendliche helfen Kindern

Nachbar in Not: Weihnachtsaktion greift diesmal 112 Menschen unter die Arme Hier ein Spendenlauf von Jugendlichen für „Nachbar in Not" - dort ...

Welche Schule wählen? Infos für Viertklässler und ihre Eltern

Neuer Wegweiser für Realschulen plus, Realschulen, IGS und Gymnasien im Kreis Ahrweiler Der neue „Wegweiser weiterführende Schulen" im ...

Alle Speisereste gehören jetzt in die Biotonne

Die Restmülltonne ist kein Allzweck-Gefäß mehr - Müll vermeiden und Gerüche verringern Die graue Restmülltonne wird oft als ...

Haus Bachtal in Burgbrohl ehrte langjährige Mitarbeiter

Mit dem vorweihnachtlichen Mitarbeiteressen auf Schloss Burgbrohl sagten Hardy Thieringer, Geschäftsführer vom Pflegeheim Haus Bachtal in Burgbrohl, ...

Mitgliederversammlung des Betreuungsvereins der Diakonie

Mitgliederversammlung des Betreuungsvereins der Diakonie ehrte langjährige Mitarbeiter Ende November hatte der ...

„Zachäus, komm vom Baum herunter“

Die berührende Begegnung zwischen Jesus und dem Zöllner Zachäus hatten sich neun Kinder des Königsfelder Kinderchors vorgenommen. Ende ...

Auszeichnung für eine faszinierende Landschaft - das Vulkanland Eifel

Status „Nationaler Geotop“ erneuert Weitere zehn Jahre lang darf das Vulkanland Eifel den Titel „Nationaler Geotop“ tragen, dies ...

Vollsperrung im Bereich der Rheinstraße / Eisenbahnbrücke

Bericht aus dem Rathaus der Verbandsgemeinde Bad Breisig Brohl-Lützing. In der Brohltalstraße, Josef-Leusch-Straße sowie Rheinstraße ...

„Zukunftscafé“ als Ideenschmiede: „Was fürs Älterwerden in Oedingen gut ist“

Nächstes Treffen des Projekts „Leben und Älterwerden in Remagen mitgestalten“ am 19. Januar   Beim ...

Caritas-Wunschbaum erstrahlt im evm-Kundenzentrum Sinzig

Bereits zum fünften Mal steht während der Adventszeit im Kundenzentrum der Energieversorgung Mittelrhein AG (evm) Sinzig, Kirchplatz 7, ein ...

Rathaus Bad Breisig - Geänderte Öffnungszeiten

Berichte aus dem Rathaus Am Freitag, dem 08. Dezember 2017, ist die Verbandsgemeindeverwaltung ab      11.00 Uhr wegen dringender ...

1 User online

Donnerstag, 14. Dezember 2017

    

Alle Logos und Warenzeichen auf dieser Seite sind Eigentum der jeweiligen Besitzer und Lizenzhalter.
Im übrigen gilt Haftungsausschluss. Weitere Details finden Sie im Impressum.

Die Artikel sind geistiges Eigentum des/der jeweiligen Autoren,
alles andere © by Lebendiges Ahrweiler

Diese Webseite basiert auf pragmaMx 2.4.2.


Ahrweiler           Koblenz           Mayen           Neuwied